Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 09-27-2011, 06:53 AM   #1
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Autoren & Programmierer - wie kommt's?

Mir ist etwas aufgefallen, das mich doch etwas erstaunt. Diesen Beitrag könnte ich auch bei www.e-reader-forum.de veröffentlichen, denn es hängt ja mit beiden Foren zusammen.

Inzwischen tummle ich mich eher im anderen Forum, nicht mehr hier. Das liegt vor allem daran, dass es "dort drüben" ein Unterforum zum Thema Self-Publishing gibt. Und ein zweites, in dem man für neue Romane Werbung machen kann. Und hier nicht.
Für mich teilt es sich so auf, als wären im deutschen MR-Forum eher die Programmierer oder Hardware-Orientierten unterwegs, und bei e-reader-forum eher die Leser und Autoren.

Und mich hat es doch etwas erstaunt, wie es zu solch einer Aufteilung kommen kann. Was umso mehr verwundert, sieht man sich den englischsprachigen Teil von MR an. Dort gibt es ein reges, eigenes Forum für Autoren.
Also wäre das deutsche MR auch hierfür eigentlich die erste Anlaufstelle gewesen. Vor allem ist (bzw. war) dieses DE-Forum lange Zeit das deutlich größere und aktivere. Es gab auch mal ein, zwei Threads, in denen das Thema aufgegriffen wurde. Aber dabei blieb es dann auch.
Fühlen sich deutsche eBook-Autoren bei MR nicht zu Hause? Warum spielt das Thema Self-Publishing im deutschen MR (so gut wie) keine Rolle? Schrecken "Nur-Autoren" die ganzen Firmware- und Hardware-Threads eher ab?

Ob ich damit etwas bewirken will? Hm, fragt mich was Leichteres. Es ist nur eine Beobachtung, die mich erstaunt hat. Und eine Erklärung, warum ich hier nicht mehr so aktiv bin.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2011, 07:47 AM   #2
beachwanderer
Wizard
beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
beachwanderer's Avatar
 
Posts: 1,809
Karma: 3803472
Join Date: Nov 2007
Location: At the Baltic Sea
Device: Some
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Warum spielt das Thema Self-Publishing im deutschen MR (so gut wie) keine Rolle?
Hier gibt es Mods?

Nein, völlig Off-Topic.

Ich habe mich das auch schon gefragt. Interessierte Leserschaft sollte ja vorhanden sein. (Ich habe auch neulich drüben einen Thread kurz überflogen, in dem es um "Verloren im Intermundium" ging und mich gefragt, wie der entsprechende Thread wohl hier ausgesehen hätte. Keine Ahnung.)

Ich kann es mir nur so erklären, dass MR-Links zum deutschen Subforum nicht so breit getreut sind wie Links zur Homepage und den englischsprachigen Foren, dort viele landen und dann den Weg zum dt. Subforum nicht finden bzw. denken "Das ist ja eine amerikanische Seite". Die andere Domain ist eben viel "besser". Aber das ist nur eine Idee.

Also liebe Autoren: Man kann auch im dt. Subforum von MobileRead deutschsprachige eBooks erwähnen und anpreisen.

Und liebe Mods: Warum nicht einen Thread wie den "Schamlosen-Selbst-Werbungs-Thread" im Hauptforum auch hier installieren? Wenn da ein Spielplatz ist, wird der vielleicht ja auch angenommen. Gratisaktionen und Deals reicht da wohl eher nicht.

Last edited by beachwanderer; 09-27-2011 at 08:31 AM.
beachwanderer is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2011, 12:18 PM   #3
Bratzzo
Addict
Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Bratzzo's Avatar
 
Posts: 342
Karma: 533558
Join Date: Feb 2010
Location: WOB / Germany
Device: Kindle
Hi,

Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Vor allem ist (bzw. war) dieses DE-Forum lange Zeit das deutlich größere und aktivere.
Wenn ich mich recht erinnere, dann war das zu den Zeiten, da Sony und Pocketbook sich den deutschen Reader-Markt praktisch alleine geteilt hatten.
Für User von Pocketbook-Readern gab es praktisch keine bessere Anlaufstelle.
Nicht zu vergessen diejenigen, die auf den txtr gehofft haben 8und immer noch hoffen )

Schon als der Oyo im letzten Jahr erschien, ist es nebenan lebhafter geworden. Und seit der Kindle 3 auch über den deutschen Shop erhältlich ist, hat sich das nocheinmal verstärkt.

Und im deutschsprachigen Raum klickt man bei den Suchergebnissen von google und Konsorten lieber mal auf eine *.de Andresse als eine *.com

Und dass sich die Autoren und "Verleger" lieber drüben tummeln, mag mehr oder weniger Zufall sein.
Wenn ich mich recht erinnere, sind viele Fragen anfangs in beiden Foren aufgetaucht. Es hat sich dann halt ins rein deutsche Forum verlagert und dort etabliert.

Ganz ehrlich bin ich der Meinung, dass sich der deutschsprachige Bereich hier nur noch hält, weil viele "alte" User in beiden Foren unterwegs sind. Vornehmlich eventuell sogar im englischen Bereich.
Und natürlich, weil Pocketbook hier gefühlt besser vertreten ist.
Dazu kommt, dass die Leute, die wegen DRM und Kindle-Hack hier her geschickt werden, eventuell hier auch noch bleiben.



Bratzzo
Bratzzo is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2011, 03:13 PM   #4
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Quote:
Ganz ehrlich bin ich der Meinung, dass sich der deutschsprachige Bereich hier nur noch hält, weil viele "alte" User in beiden Foren unterwegs sind. Vornehmlich eventuell sogar im englischen Bereich.
Der englische Bereich ist auch der Hauptgrund, warum ich noch hier aktiv bin. Überzogen gesagt sitzt man dort am Puls des weltweiten eBook-Geschehens. Das DE-Unterforum nehme ich als Muttersprachler dann noch am Rande mit.

Nur gerade Interessen von deutschen Autoren und Verlegern finden eben hier keine Plattform - im deutlichen Gegensatz zum Nutzen für US-basierte Autoren.

Quote:
Wenn ich mich recht erinnere, dann war das zu den Zeiten, da Sony und Pocketbook sich den deutschen Reader-Markt praktisch alleine geteilt hatten.
Nicht ganz, Pocketbook spielt da eine spätere Rolle. Bis Anfang 2010 hat dieses DE-Forum quasi nur durch Sony funktioniert.
Aber es stimmt schon, als PB Mitte 2010 das DE-Unterforum zur offiziellen Plattform deklariert hat, gab es eine deutliche (Interessen)Verschiebung.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2011, 03:56 PM   #5
Bratzzo
Addict
Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.Bratzzo ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Bratzzo's Avatar
 
Posts: 342
Karma: 533558
Join Date: Feb 2010
Location: WOB / Germany
Device: Kindle
Hi,

Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Der englische Bereich ist auch der Hauptgrund, warum ich noch hier aktiv bin. Überzogen gesagt sitzt man dort am Puls des weltweiten eBook-Geschehens. Das DE-Unterforum nehme ich als Muttersprachler dann noch am Rande mit.
stimmt, ich warte schon gespannt darauf, was amazon morgen so verkünden wird.
Und da werde ich zuerst hier mal vorbei schauen.


Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Nur gerade Interessen von deutschen Autoren und Verlegern finden eben hier keine Plattform - im deutlichen Gegensatz zum Nutzen für US-basierte Autoren.
Die Plattform wäre ja da. Nur wird sie sehr wenig genutzt.
Was aber bestimmt auch damit zutun hat, dass es nebenan sehr lebhaft ist und die Infos sich dort aufhäufen. (Selbst ich verfolge interessiert die Diskussion um Amazon oder smashwords. Dabei war meine letzte schriftstellerische Leistung ein Aufsatz in der 10. Klasse. Und verlegt habe ich zuletzt meine Autoschlüssel.)

Das ist wie in der Fußgängerzone. Stelle Dich hin und gucke nach oben. Keine 5 Minuten später stehen dort 10 Leute und schauen in die gleiche Richtung. Je mehr Leute dort stehen, desto mehr kommen hinzu...

Hier bei mobileread standen halt zu wenig.

Was auch noch dazu kommt, und das wird mir erst jetzt richtig bewusst:
Irgendwie kommt es mir hier "unaufgeräumter" vor. Wie Du schon gesagt hast, gibt es hier die entsprechenden Unterforen nicht. Daher müsste man intensiver suchen, bzw. gehen Themen "verloren", da sie in unterschiedlichen Bereichen gepostet werden.
Und da die User scheinbar nicht mit der Suchfunktion umgehen können... ach nee, das war ja nebenan ein Thema. Und stimmt ja auch gar nicht.



Bratzzo
Bratzzo is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2011, 04:06 PM   #6
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,736
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Nicht ganz, Pocketbook spielt da eine spätere Rolle. Bis Anfang 2010 hat dieses DE-Forum quasi nur durch Sony funktioniert.
Aber es stimmt schon, als PB Mitte 2010 das DE-Unterforum zur offiziellen Plattform deklariert hat, gab es eine deutliche (Interessen)Verschiebung.
Naja, los ging es Ende 2009 mit den ersten "deutschen" Pocketbooks, damals noch durch Forkosigan allein vetrieben. Das ist auch der Zeitpunkt, wo es hier viele Aktive im PB-Unterforum gab. Hier wurde es dann deutlich ruhiger, nachdem sich viele ehemalige Fans enttäuscht abgewendet haben.

Nachdem lesen.net nicht mehr sehr aktiv betrieben wird, sehe ich aber auch auf der anderen Plattform eher schlechtere Zeiten kommen. Ich lese jedenfalls dort inzwischen sehr selten.

Mich hat hier immer das internationale Flair gereizt, manche schreckt das aber auch ab, bzw. finden sie das deutsche Unterforum vielleicht erst gar nicht. Die E-Book-Datenbank ist hier für mich das größte Plus.

(Und bei dir K-Thom hatte ich eher den Eindruck die Gründe für den "Ausstieg" waren andere, hing das nicht auch irgendwie mit Pocketbook und der Moderation zusammen. )
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2011, 04:44 PM   #7
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,106
Karma: 3344560
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Und bei dir K-Thom hatte ich eher den Eindruck die Gründe für den "Ausstieg" waren andere, hing das nicht auch irgendwie mit Pocketbook und der Moderation zusammen.
..und doch immer wieder zurückgekehrt.
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 09-27-2011, 06:58 PM   #8
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Quote:
(Und bei dir K-Thom hatte ich eher den Eindruck die Gründe für den "Ausstieg" waren andere, hing das nicht auch irgendwie mit Pocketbook und der Moderation zusammen. )
Ich habe ja geschrieben "Und eine Erklärung", nicht "Und die Erklärung". Jetzt bin ich schon mal diplomatisch ...

Quote:
..und doch immer wieder zurückgekehrt.
Mein Publikum verlangt nach mir, was soll ich machen?

Last edited by K-Thom; 09-27-2011 at 07:04 PM.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 09-30-2011, 03:25 AM   #9
Nancy Fulda
I write stories.
Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Nancy Fulda's Avatar
 
Posts: 561
Karma: 9876150
Join Date: Jul 2011
Location: Northern Germany
Device: kindle
Ehrlich gesagt finde ich die Angebote für Autoren auch im Englischen Bereich von MobileRead etwas düster. Bei kindleboards.com, sfwa.org und codexwriters.com findet man deutlich ausführlicher Gespräche über alles, was Autoren interessieren konnte.
Nancy Fulda is offline   Reply With Quote
Old 10-03-2011, 11:11 PM   #10
Freeshadow
temp. out of service
Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 2,262
Karma: 12637080
Join Date: May 2010
Location: Duisburg (DE)
Device: BeBook mini
frei nach dem Motto, "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es."
fang doch an aus dem Nähkästchen zu plaudern K-Tom

beachwanderer als AFAIR Volljurist könnte da sicherlich auch ergänzend Hilfe leisten; Themen, die der englischsprachige Bereich nicht tangiert gäbe es ja genug:
  • Anlaufstellen für selfpub in deutsch,
  • wie bastel ich Zahlungsmodalitäten beim Verkauf über eigene Seite ein.
  • Stolpern über Steuer, zu stehen kommt's Dich teuer
  • Buchpreisbindung - Bondage mal unsexy
  • die VG Wort das unbekannte Wesen
  • etc...
Freeshadow is offline   Reply With Quote
Old 10-04-2011, 07:33 AM   #11
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
@ Freeshadow: Gerne - sobald dafür ein eigenes Unterforum aufgemacht wird. Dafür müssten die Mods aber auch einen tatsächlich vorhandenen Bedarf sehen.

Als einzelne Threads verlieren sie sich schnell im Staub des digitalen Nirwanas.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 10-04-2011, 12:44 PM   #12
readx
Connoisseur
readx has a complete set of Star Wars action figures.readx has a complete set of Star Wars action figures.readx has a complete set of Star Wars action figures.
 
Posts: 65
Karma: 298
Join Date: Jul 2009
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by K-Thom
Der englische Bereich ist auch der Hauptgrund, warum ich noch hier aktiv bin. Überzogen gesagt sitzt man dort am Puls des weltweiten eBook-Geschehens. Das DE-Unterforum nehme ich als Muttersprachler dann noch am Rande mit.
Mir geht es bei diesem Thema wie dir und so manch anderem.
So richtig aktiv war ich ja noch nie, aber seit etwa einem Jahr, als hier eine Reihe Dampfplauderer und Fanboys unterwegs war und jedes Thema nach kurzer Zeit mit ihren Weltanschauungen zumüllten, bin ich im deutschen Bereich auch zum lesen nur noch sporadisch unterwegs.

Aber zurück zum Ursprungspost.
Könnte das Problem nicht auch am Aufbau des deutschen Bereichs liegen?
Wo soll den ein Autor seine Fragen posten?
In einem der unzähligen Lesegeräte Unterforen? (Hier gehört meiner persönlichen Meinung nach mal aufgeräumt. Man muss sich nur mal die Frequentierung einzelner Bereiche ansehen.)
Oder bei Hilfe oder bei eBooks oder, oder... (Auch die Stickies bringen einen neuen Nutzer zu dieser Frage nicht weiter)

Less is more

Vielleicht sollte man ersteinmal die "Organisatorischen" Grundlagen schaffen um einen regen Meinungsaustausch in einem gewollten Bereich zu ermöglichen.

Quote:
Originally Posted by K-Thom
Gerne - sobald dafür ein eigenes Unterforum aufgemacht wird. Dafür müssten die Mods aber auch einen tatsächlich vorhandenen Bedarf sehen.
Das wäre einer der möglichen ersten Schritte
readx is offline   Reply With Quote
Old 10-04-2011, 03:00 PM   #13
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,736
Karma: 5352187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Quote:
In einem der unzähligen Lesegeräte Unterforen? (Hier gehört meiner persönlichen Meinung nach mal aufgeräumt. Man muss sich nur mal die Frequentierung einzelner Bereiche ansehen.)
Derzeit könnte Cybook zu den anderen Geräten wandern...

Apple und Android sind erstmal unter Bewährung, wobei ich mir von Android selber mehr erhofft habe.

Dort sehe ich auch das Problem für ein neues Autorenforum, wird das wirklich auch genutzt? Reicht es nicht wenn Mitglieder, wie K-Thom, erstmal unter Ebooks ihre eigenen Sachen vorstellen.

Wenn es um Werbung für ganze Verlagsangebote geht, ist natürlich die Frage, ob das hier allgemein gewünscht wird. Mich persönlich würde das nicht stören, dies erfordert dann aber tatsächlich einen eigenen Bereich.

Last edited by hamlok; 10-06-2011 at 03:05 AM.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 10-04-2011, 08:08 PM   #14
Freeshadow
temp. out of service
Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 2,262
Karma: 12637080
Join Date: May 2010
Location: Duisburg (DE)
Device: BeBook mini
ich würde eh (in allen sprachbereichen) erstmal alle clones unter den herstellerbrand packen (Hanlin V*; Boox; etc)

ein grundgedanke wäre in publishing von writers corner zu trennen und in die sprach ( subbereiche) zu packen es geht da ja um die systemimmanenten unterschiede: andere rechts und steuersysteme etc daraus resultierende Differenzen der Rechte und Pflichten
Freeshadow is offline   Reply With Quote
Old 10-05-2011, 08:19 PM   #15
Alexander Turcic
Fully Converged
Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.Alexander Turcic ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Alexander Turcic's Avatar
 
Posts: 17,107
Karma: 10995944
Join Date: Oct 2002
Location: Switzerland
Device: Sony PRS-650 / Nexus 7 / Kindle PW
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
@ Freeshadow: Gerne - sobald dafür ein eigenes Unterforum aufgemacht wird. Dafür müssten die Mods aber auch einen tatsächlich vorhandenen Bedarf sehen.

Als einzelne Threads verlieren sie sich schnell im Staub des digitalen Nirwanas.
Als MR Moderator bin sehr erfreut über diese Anregungen und natürlich offen für neue Ideen.

Es wäre wahrscheinlich einfacher und strukturierter, wenn wir die Diskussion über den Ausbau bzw. Änderungen an der Forumstruktur und Inhalt in einem dedizierten Thread oder vielleicht sogar Subforum besprechen. Da wir in naher Zukunft weitere Änderungen und Erweiterungen anstreben, auch im Englischen Bereich, könnten wir das vielleicht so gut kombinieren.

Eure Meinung darüber?

Alex
Alexander Turcic is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Auf der Suche nach Bücher/Autoren die ähnlich sind wie.... bear4hunter E-Books 3 05-02-2011 03:28 AM
Für Autoren & Verleger: Auszahlungen nun auch in Euro K-Thom Amazon Kindle 1 04-22-2011 06:55 AM
Suche nette Autoren/-Innen thewaytobe E-Books 4 10-06-2010 10:04 AM
Etwas wie die "Writers' Corner" für deutsche Autoren? K-Thom E-Books 3 09-23-2009 06:43 AM
Other Fiction Duller, Eduard: Jesuiten, wie sie waren und wie sie sind german V1 17.07.2009 Insider ePub Books 0 07-17-2009 12:02 AM


All times are GMT -4. The time now is 01:39 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.