Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 09-12-2011, 08:54 AM   #1
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Der Fall Amanda Hocking

Für alle, die es nicht wissen, hier ein paar Infos:
Amanda Hocking ist eine der wenigen selbstpublizierenden AutorInnen in den USA, die über den Kindle Millionen Romane verkauft hat. Nachdem sie zuvor durchgehend Absagen von Verlagen erhalten hat. Durch ihren eBook-Erfolg konnte sie vor Kurzem einen Vertrag in Millionenhöhe mit einem klassischen Buchverlag abschließen.


So weit, so gut.
Seit Anfang der Woche sind nun aber genau die vier Romane, über die sie einen Vertrag abgeschlossen hat, nicht mehr für den Kindle erhältlich. Sie werden ab Januar 2012 wieder verfügbar sein, für einen Preis von 7,99 bis 8,99 US$.

Nachdem sie bisher 99 Cent gekostet haben ...

Das heißt, durch den Wechsel zu einem etablierten Verlag steigt der Preis für die Leser um das sieben- bis achtfache! Soweit ich weiß, haben ein paar der Bände zwischendurch mal 2,49 gekostet. Selbst das wäre würde bedeuten, der Preis wird sich mehr als verdreifachen.

Nun ist nichts daran illegal. Aber es hinterlässt doch einen schalen Nachgeschmack.
Keine Frage: Es sind die Romane von Amanda Hocking. Sie kann damit tun und machen, was sie will. Sie kann sie selbst für 99 Cent anbieten oder einem Verlag anbieten und mit einem Preis von 7,99 einverstanden sein. Und wenn sie mit den Romanen richtig Geld verdient, sei ihr das gegönnt. Auch für den Verlag ist es legitim, sich seine Ausgaben wieder reinzuholen und die eBooks nicht erneut für 99 Cent anzubieten. Wie schon gesagt, rechtlich ist das unstrittig.

Es setzt trotzdem ein Zeichen. Für Amanda Hocking war Selbstveröffentlichen offenbar keine grundsätzliche Frage, sondern eine reine Notlösung. Sie hat sich damit nicht als Speerspitze unabhängiger Autoren gesehen, die gegen die Ansprüche der Verlage antritt. Und zeigt, dass es auch ganz anders geht. Ihr Ziel war und ist die Veröffentlichung in einem etablierten Verlag. Und dieser - nicht sie - bestimmt in Zukunft die Vermarktung ihrer Romane.

Wo lässt das die Leser? Nun, diese hatten lange genug Zeit, ihre Romane günstig zu erwerben. Wer gerade begonnen hat, in den Zyklus einzusteigen, wird sich über solch eine Entwicklung allerdings sicher nicht freuen.
Ich hätte daher eine rechtzeitige Ankündigung erwartet, aus Respekt gegenüber Lesern und Fans. Denn diese - und deren Bereitschaft, die Romane zu kaufen - sind es, die Amanda Hocking bekannt gemacht haben. Und nun den einen oder anderen um eine Illusion ärmer zurücklässt.

___
Den Beitrag habe ich auch auf e-reader-forum.de gepostet. Wer ihn dort bereits gelesen hat, sorry. Es lesen nicht alle Mitglieder in beiden Foren mit.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 09-13-2011, 04:20 AM   #2
Gudy
Guru
Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Gudy's Avatar
 
Posts: 794
Karma: 1458681
Join Date: Jan 2008
Location: Germany
Device: Pocketbook Touch Lux (623)
Hmm, die preisliche Entwicklung kann jetzt wirklich nicht überraschen, obwohl ich mich schon frage, wieso sie die Trylle-Trilogie mit verkauft hat. Interessanter finde ich bei der ganzen Sache eigentlich eine andere Frage:

Wieso meinte sie, ausgerechnet in einer Zeit, in der konventionelle Verlage zunehmend ins straucheln geraten, sich mit einem solchen verbandeln zu müssen, obwohl sie doch ganz offensichtlich mit ihrer bisherigen Strategie über alle Maßen erfolgreich war? Bei ihren Verkaufszahlen kann ich mir nicht vorstellen, dass irgendwelche zusätzliche Publicity seitens des Verlages großartige Verbesserungen bringen soll. Und mehr als die bisherigen 1-2 Dollar pro Buch verdient sie mit den neuen Verträgen gewiss auch nicht. Mit anderen Worten ist mir überhaupt nicht klar, wer außer dem Verlag irgendetwas von der ganzen Sache hat...
Gudy is offline   Reply With Quote
Old 09-13-2011, 05:05 AM   #3
kbaerwald
Addict
kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'kbaerwald understands when you whisper 'The dog barks at midnight.'
 
kbaerwald's Avatar
 
Posts: 255
Karma: 42568
Join Date: Apr 2009
Location: Germany
Device: Various
Könnte es sein, dass sie sich auf das Schreiben konzentrieren und den "Verlagskram" anderen überlassen möchte?
Wenn der Verlag diese Romane vielleicht auch noch als Papierversion herausbringt, erhöht sich doch die publizistische Reichweite beträchtlich!
kbaerwald is offline   Reply With Quote
Old 09-13-2011, 06:29 AM   #4
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Das ist das, was sie in ihrem Blog als Argument anführt.

Nur hat das jahrelang ja bisher ohne Verlag sehr gut geklappt. Warum es jetzt plötzlich nicht mehr gehen sollte, erschließt sich mir nicht. Natürlich - wenn ein Verlag mir über 2 Mio dafür zahlt, dass ich mich mehr aufs Schreiben konzentriere, würde ich das auch tun ... XD
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 09-13-2011, 06:56 AM   #5
beachwanderer
Wizard
beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
beachwanderer's Avatar
 
Posts: 1,848
Karma: 3954446
Join Date: Nov 2007
Location: At the Baltic Sea
Device: Some
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Das ist das, was sie in ihrem Blog als Argument anführt.
Nur hat das jahrelang ja bisher ohne Verlag sehr gut geklappt. Warum es jetzt plötzlich nicht mehr gehen sollte, erschließt sich mir nicht. Natürlich - wenn ein Verlag mir über 2 Mio dafür zahlt, dass ich mich mehr aufs Schreiben konzentriere, würde ich das auch tun ... XD
beachwanderer is offline   Reply With Quote
Old 09-13-2011, 10:41 AM   #6
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,136
Karma: 3435028
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Das zeigt doch nur, Verlage sind Preistreiber.
Aber wer sich so einen Wasserkopf leistet..
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 09-14-2011, 06:23 AM   #7
Holgerman
Junior Member
Holgerman began at the beginning.
 
Posts: 8
Karma: 10
Join Date: May 2011
Device: Kindle 3
Vielleicht will sie ihre Bücher auch in anderen Ländern verkaufen. Dazu müssen sie übersetzt werden bzw. gleich an einen anderen Verlag verkauft werden. Ein Verlag bekommt das sicherlich besser hin als ein Autor.
Holgerman is offline   Reply With Quote
Old 09-14-2011, 06:47 AM   #8
Verres
Zealot
Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!Verres , Klaatu Barada Niktu!
 
Verres's Avatar
 
Posts: 137
Karma: 5496
Join Date: Jul 2010
Location: Trier
Device: none
Ich finde das in Ordnung. Das Beispiel von Amanda Hocking zeigt doch sehr eindrucksvoll das man ohne die großen Verlage zu Erfolg kommen kann. Dieser Weg steht grundsätzlich weiterhin jedem offen. Genauso wie jeder aus seiner Garage heraus ein neues Facebook, Zalando oder was weiss ich für einen Vertrieb gründen könnte. Das geht jetzt eben auch im Buchsektor, die Vertriebswege sind frei zugänglich geworden. Wenn man mit seiner Idee erfolgreich ist kommt es in allen Bereichen dann oft zur Übernahme durch einen finanzstarken etablierten Betrieb/ Verlag.

Gut für Frau Hocking und auch gut für ihre Leser der ersten Stunde. Die Konsumenten zwingt ja niemand wirklich dazu ihre nun teureren Werke zu kaufen. Genausowenig wie man sich ein Iphone oder einen BMW kaufen muss.

Last edited by Verres; 09-16-2011 at 03:07 AM.
Verres is offline   Reply With Quote
Old 09-15-2011, 02:43 PM   #9
Nancy Fulda
I write stories.
Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.Nancy Fulda ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Nancy Fulda's Avatar
 
Posts: 579
Karma: 10083090
Join Date: Jul 2011
Location: Northern Germany
Device: kindle
Viel interessanter finde ich den Vertrag, den Kindle-Autor John Locke mit Simon & Schuster unterschrieben hat. Dabei hat Locke die Rechte behalten -- auch die Macht, seine eigene Preise zu setzen -- und hat den Verlag nur als 'Distributer' eingesetzt.

Meiner Meinung nach werden wir in der Zukunft immer mehr Verträge dieser Art sehen.
Nancy Fulda is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Self-Publishing Indie Author Amanda Hocking Signs with Publisher kjk News 10 03-27-2011 05:21 PM
Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde DerLeser E-Books 1 12-05-2010 12:49 PM
Other Fiction Wassermann, Jakob: Der Fall Maurizius, german, v1, 16 Mar 2009 ravenne ePub Books 0 03-16-2009 05:52 PM
Other Fiction Wassermann, Jakob: Der Fall Maurizius, german, v1, 16 Mar 2009 ravenne Kindle Books 0 03-16-2009 05:50 PM
Other Fiction Wassermann, Jakob: Der Fall Maurizius, german, v1, 16 Mar 2009 ravenne BBeB/LRF Books 0 03-16-2009 05:48 PM


All times are GMT -4. The time now is 08:47 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.