Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 03-08-2011, 02:53 PM   #1
brucewelch
"§µ%&Þ=?!©†"
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 1,086
Karma: 2233867
Join Date: Sep 2010
Device: pb 611
Wolzogen, Ernst von: Der Thronfolger. 1892. V1. [German] 8.3.2011

Ernst Freiherr von Wolzogen (1855-1934) war ein Schriftsteller, Verlagslektor und Gründer eines der ersten literarischen Kabarette in Deutschland.
Ernst von Wolzogen stammte aus niederösterreichischem Adel und wurde von einer englischen Gouvernante erzogen. Er studierte deutsche Literatur, Philosophie und Kunstgeschichte in Straßburg und Leipzig. Danach war er Vorleser des Großherzogs von Sachsen-Weimar-Eisenach. 1882 siedelte er nach Berlin über, wo er zunächst Verlagslektor und dann freier Schriftsteller wurde.
Von 1892 bis 1899 lebte er in München, wo er die Freie Literarische Gesellschaft gründete. Dann kehrte er nach Berlin zurück und rief mit dem Überbrettl (der Begriff war offenbar als ironische Anspielung auf Friedrich Nietzsches Begriff des "Übermenschen" gedacht) das erste deutsche Kabarett ins Leben. Das brachte ihm den Namen „Brettl-Baron“ ein. Sein Projekt der Kleinkunstbühne musste er aus wirtschaftlichen Schwierigkeiten bereits 1902 beenden, und er zog 1905 nach Darmstadt. Nach einem erneuten Versuch in Berlin eine Theaterbühne zu gründen ging er 1918 schließlich nach Bayern und ließ sich in Puppling bei Wolfratshausen nieder.
Als Gegner der Weimarer Republik schrieb er bereits 1921 antidemokratische Kabarettverse. Im November 1932 publizierte er im Völkischen Beobachter einen Wahlaufruf für Hitler, in dem Hitler als „Der Kandidat der deutschen Geisteswelt“ bezeichnet wurde. [nach Wikipedia]
W. repräsentierte sowohl in seinem Lebenswandel zwischen Boheme u. provinzieller Zurückgezogenheit als auch in seinem umfangreichen literar. u. publizistischen Werk wesentl. Züge der dt. Moderne wie den Willen zu konservativer Beharrung. Während seiner Berliner u. Münchner Zeit stand er in engem Kontakt zu den meisten Künstlern der Avantgarde u. versuchte, die moderne Literatur in Deutschland bekannt zu machen u. neue Formen zu erproben. In seiner eigenen literar. Produktion blieb er konventionell. [nach Killys Literaturlexikon]

W. ist ein Beispiel für literarische Gesellschaftskritik aus konservativer Opposition. So etwa der antifeministische Roman "Das dritte Geschlecht" (demnächst auch hier), aber auch "Der Thronfolger", der zwar die Intrigen an einem deutschen Fürstenhof genüsslich entlarvt, gleichzeitig aber Front macht gegen die Sozialdemokratie und für die Monarchie eintritt.
This work is in the Canadian public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. It may still be under copyright in some countries. If you live outside Canada, check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: epub Wolzogen, Ernst von - Der Thronfolger.epub (301.4 KB, 478 views)
File Type: mobi Wolzogen, Ernst von - Der Thronfolger.mobi (427.0 KB, 168 views)
brucewelch is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Wildenbruch, Ernst von: Tintenfisch. Erz. 1909. V1. [German] 8.3.2011 brucewelch ePub Books 0 03-08-2011 02:18 PM
Short Fiction Balzac, Honoré de: Der Ball von Sceaux [German]. V1. 20 Feb 2011 Alaska Kindle Books 0 02-20-2011 02:36 PM
Short Fiction Balzac, Honoré de: Der Ball von Sceaux [German]. V1. 20 Feb 2011 Alaska ePub Books 0 02-20-2011 02:32 PM
Other Fiction Weiß, Ernst: Ich - der Augenzeuge. V1. [German] brucewelch ePub Books 0 01-28-2011 11:02 AM
Young Adult Rhoden, Emmy von: Der Trotzkopf V1.[German]. 08 Jan 2011 Hokuspokus ePub Books 1 01-08-2011 04:35 AM


All times are GMT -4. The time now is 04:00 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.