Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Sony Reader

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 11-24-2010, 12:52 PM   #1
schackenfeld
Connoisseur
schackenfeld began at the beginning.
 
Posts: 53
Karma: 10
Join Date: Sep 2010
Location: Thüringen
Device: Sony PRS-650
Dateinamen bei Sony

Hallo,

ich bin neu hier im Sony- Forum, bisher war ich bei den Pocketboocks aktiv.
Nachdem die Liefertermine für den PB 603 ständig verschoben wurden und mich die Kritiken über die ersten "Schwestergeräte" sehr nachdenklich machten, habe ich nun ein Sony PRS- 650 bestellt.
Um die Wartezeit zu verkürzen, habe ich mir in der Zwischenzeit diverse Ebooks gekauft und die Dateien nach der Formel "Autor, Vorname - Titel.*" umbenannt, damit alle gleich sind und später die Suche einfacher ist.

Nun sagte mir aber ein Bekannter, dass die Sony's keine Ordnerstrucktur beherrschen und die Dateinamen nach "Titel - Vorname Autor.*" aufgebaut sein müssen.

Ist das richtig oder wie ist das genau?
schackenfeld is offline   Reply With Quote
Old 11-24-2010, 02:46 PM   #2
der-Matt
Student
der-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enoughder-Matt will become famous soon enough
 
der-Matt's Avatar
 
Posts: 323
Karma: 598
Join Date: Dec 2009
Location: Jena
Device: PRS-650, PRS-300
Tja... ich bin da nicht so "technisch versiert". Deshalb kann ich dir da keine abschließende Antwort geben.

Aber eines weiß ich: Ordner kann er nicht - dafür hat der Sony selbst mit der sonyeigenen Software Reader Library die Möglichkeit "Sammlungen" zu erstellen, das sind Ordner, die kann man benennen wie man will, und dann manuell seine Werke dort sortieren, aber das ist nur ein Ordner, eine Sammlung in einer Sammlung geht nicht.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
der-Matt is offline   Reply With Quote
Old 11-24-2010, 02:54 PM   #3
SkyDream
Wizard
SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.
 
Posts: 1,378
Karma: 9400
Join Date: Sep 2009
Location: Europe
Device: PRS-650, iPod touch 4G, iPad 3
Hallo,

die Sony Reader kennen keine Ordnerstruktur. Als höchstes der Gefühle kann man Bücher zu sog. Sammlungen (Collections) zusammenfassen. Wie der Dateiname im Gerät aussieht weiss ich grad nicht aber der angezeigte Name (Titel) des Buches kommt aus dem entsprechendem Tag.
SkyDream is offline   Reply With Quote
Old 11-25-2010, 03:17 AM   #4
FraPe
Enthusiast
FraPe has a complete set of Star Wars action figures.FraPe has a complete set of Star Wars action figures.FraPe has a complete set of Star Wars action figures.FraPe has a complete set of Star Wars action figures.FraPe has a complete set of Star Wars action figures.
 
Posts: 39
Karma: 404
Join Date: Nov 2009
Device: Sony PRS-500, PRS-300, PRS-950 and Archos 9
Quote:
Originally Posted by schackenfeld View Post
Hallo,

ich bin neu hier im Sony- Forum, bisher war ich bei den Pocketboocks aktiv.
Nachdem die Liefertermine für den PB 603 ständig verschoben wurden und mich die Kritiken über die ersten "Schwestergeräte" sehr nachdenklich machten, habe ich nun ein Sony PRS- 650 bestellt.
Um die Wartezeit zu verkürzen, habe ich mir in der Zwischenzeit diverse Ebooks gekauft und die Dateien nach der Formel "Autor, Vorname - Titel.*" umbenannt, damit alle gleich sind und später die Suche einfacher ist.

Nun sagte mir aber ein Bekannter, dass die Sony's keine Ordnerstrucktur beherrschen und die Dateinamen nach "Titel - Vorname Autor.*" aufgebaut sein müssen.

Ist das richtig oder wie ist das genau?
Hallo,

die Namen sind zumindest auf meinem PRS-500 und am PRS-300
so ziemlich 'Schall und Rauch'. Am PRS-300 heissen die Leseproben,
die bei mir mit dabei waren, z. B. CBDE125EP0057001.epub.

Beim Aufspielen von Ebooks, die ich von Gutenberg downgeloaded
habe, habe ich meist die Konvention 'Werk - Autor' eingehalten.
Aber auch Originalnamen von Gutenberg, wie z. B epub59291.epub
sind kein Problem. Alle Bücher können gelesen werden und die
Anzeigenamen des Buches und des Autoren kommen sowieso aus
den Metadaten des Buches. Alles andere wurde ja schon 'gesagt'.

LG. Franz Peter.

Last edited by FraPe; 11-25-2010 at 03:27 AM.
FraPe is offline   Reply With Quote
Old 11-25-2010, 04:57 AM   #5
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,101
Karma: 3317676
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Quote:
Originally Posted by FraPe View Post
Hallo,

die Namen sind zumindest auf meinem PRS-500 und am PRS-300
so ziemlich 'Schall und Rauch'. Am PRS-300 heissen die Leseproben,
die bei mir mit dabei waren, z. B. CBDE125EP0057001.epub.

Beim Aufspielen von Ebooks, die ich von Gutenberg downgeloaded
habe, habe ich meist die Konvention 'Werk - Autor' eingehalten.
Aber auch Originalnamen von Gutenberg, wie z. B epub59291.epub
sind kein Problem. Alle Bücher können gelesen werden und die
Anzeigenamen des Buches und des Autoren kommen sowieso aus
den Metadaten des Buches. Alles andere wurde ja schon 'gesagt'.

LG. Franz Peter.
Stimmt genau so
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 11-25-2010, 06:46 AM   #6
kbaerwald
Addict
kbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead community
 
kbaerwald's Avatar
 
Posts: 252
Karma: 15682
Join Date: Apr 2009
Location: Germany
Device: Various
Nachdem Gezockel bei PocketBook habe ich mir einen PRS-650 bestellt und bin bisher zufrieden.

Ich befülle meinen 650 mithilfe von Calibre und da wird genau die Ordnungsstruktur hergestellt, die von Calibre vorgesehen ist. Die Verzeichnisse und Namen sind Klartext.

Wenn man bei Calibre das Tagging konsequent macht, so übernimmt das der PRS-650 als Sammlungsstruktur (!) - schön.

Klaus
kbaerwald is offline   Reply With Quote
Old 11-25-2010, 07:10 AM   #7
schackenfeld
Connoisseur
schackenfeld began at the beginning.
 
Posts: 53
Karma: 10
Join Date: Sep 2010
Location: Thüringen
Device: Sony PRS-650
Quote:
Originally Posted by kbaerwald View Post
Nachdem Gezockel bei PocketBook habe ich mir einen PRS-650 bestellt und bin bisher zufrieden.

Ich befülle meinen 650 mithilfe von Calibre und da wird genau die Ordnungsstruktur hergestellt, die von Calibre vorgesehen ist. Die Verzeichnisse und Namen sind Klartext.

Wenn man bei Calibre das Tagging konsequent macht, so übernimmt das der PRS-650 als Sammlungsstruktur (!) - schön.

Klaus
Da bin ich also nicht der Einzige.
Das mit der fehlenden Ordnerstruktur bei den Sony's hatte ich ja schon begriffen.
Nach den Beiträgen der anderen Forumsteilnehmer (danke!!!) ist mir jetzt auch klar, dass es nicht am Dateinamen hängt, sondern an den Metatags.
Calibre wollte ich eigentlich vermeiden. Ist mir zu kompliziert, oder ich bin zu blöd.
Ändert denn die Sony- Software die Tags direkt in den Dateien, oder legt die genau wie Calibre noch x zusätzliche Dateien mit den Tag- Informationen an?
schackenfeld is offline   Reply With Quote
Old 11-25-2010, 07:37 AM   #8
kbaerwald
Addict
kbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead community
 
kbaerwald's Avatar
 
Posts: 252
Karma: 15682
Join Date: Apr 2009
Location: Germany
Device: Various
Quote:
Originally Posted by schackenfeld View Post
Ändert denn die Sony- Software die Tags direkt in den Dateien, oder legt die genau wie Calibre noch x zusätzliche Dateien mit den Tag- Informationen an?
Kann ich nicht beantworten, da ich die Sony SW nicht verwende. Da war einmal ein Thread von einem deutschen Entwickler, der ein neues Produkt auf den Markt bringen will und Betatester suchte (http://www.mobileread.com/forums/sho...ght=schr%F6ter). Es ist einfacher zu handhaben als Calibre aber eben nicht so mächtig! Schau mal dort - vielleicht hilft es ja.

Ansonsten lohnt die "Einarbeitung" in Calibre wirklich, wenn Du später viele Bücher verwalten möchtest. Es ist eben mehr als nur ein reiner "Befüllungsgehilfe"

Klaus
kbaerwald is offline   Reply With Quote
Old 11-25-2010, 08:48 AM   #9
hamlok
Buchclub
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,678
Karma: 5351187
Join Date: Nov 2009
Device: kindle, tolino, sony
Quote:
Ansonsten lohnt die "Einarbeitung" in Calibre wirklich, wenn Du später viele Bücher verwalten möchtest. Es ist eben mehr als nur ein reiner "Befüllungsgehilfe"
Das finde ich auch, ich benutze auch nur noch Calibre für meinen 505. Man kann auch nachträglich noch die Sammlungen und Einträge ändern, da er auch direkt auf den Reader und die Speicher im Gerät zugriff hat.

Ich verstehe aber auch noch vieles nicht bei Calibre, ist aber für den Einstieg auch nicht notwendig.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 11-25-2010, 08:58 AM   #10
kbaerwald
Addict
kbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead communitykbaerwald has become a pillar of the MobileRead community
 
kbaerwald's Avatar
 
Posts: 252
Karma: 15682
Join Date: Apr 2009
Location: Germany
Device: Various
Habe gerade noch etwas festgestellt: Calibre packt meine beiden Periodika (ZEIT und Sueddeutsche Abo mit den Tags Nachrichten, Zeitung) in das Verzeichnis "News" auf der SD Karte. Die werden dann ordentlich vom PRS-650 als Periodika erkannt und verwaltet (da war, glaube ich mal, eine Frage in einem anderen Thread).

Ein anderer Punkt, der mir aufgefallen ist: manche haben das Problem, daß das Epub zwischen XS und S zu wenig fein auflöst. Ich habe festgestellt, daß die Funktion "Seitenmodus" / "Randschnitt an" durchaus auch bei Epubs einen Effekt hat: die Schrift wird in der jeweiligen Stufe ein wenig größer, natürlich, wenn Randschnitt überhaupt möglich ist (vielleicht war das ja schon bekannt).

Klaus
kbaerwald is offline   Reply With Quote
Old 11-25-2010, 10:43 AM   #11
acanthicus
Connoisseur
acanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enoughacanthicus will become famous soon enough
 
acanthicus's Avatar
 
Posts: 67
Karma: 508
Join Date: Jan 2010
Device: PRS-505, PB 301+, PRS-650, PRS-350
Quote:
Originally Posted by schackenfeld View Post
Da bin ich also nicht der Einzige.
Das mit der fehlenden Ordnerstruktur bei den Sony's hatte ich ja schon begriffen.
Nach den Beiträgen der anderen Forumsteilnehmer (danke!!!) ist mir jetzt auch klar, dass es nicht am Dateinamen hängt, sondern an den Metatags.
Calibre wollte ich eigentlich vermeiden. Ist mir zu kompliziert, oder ich bin zu blöd.
Ändert denn die Sony- Software die Tags direkt in den Dateien, oder legt die genau wie Calibre noch x zusätzliche Dateien mit den Tag- Informationen an?
Hallo schackenfeld,
die Sony Library (zumindest die vorletzte Version, die ich benutze) ist lediglich zum Organisieren der Sammlungen/Bibliothek gut. Metatags verändern geht damit m.W. nicht. Wenn Du Calbre nicht benutzen willst, bleibt noch die Möglichkeit, das Epub (sofern ohne DRM) in zip umzubenennen und die Meta-Informationen in der betreffenden Datei (*.opf) per Editor zu ändern.
Hilfreich in diesen Fällen ist ein Dateimanager wie TotalCommander (dem legendären Norton Commander unter Dos, kennt das noch jemand...? nachempfunden), mit dem sich zip-Dateien einfach entpacken und deren Inhalt editieren lässt (das Zipfile agiert dabei wie ein Verzeichnis).

Auch wenn man im ersten Moment eine (aufrufbare, weil intern schon mögliche) Verzeichnisstruktur beim Sony vermisst, ist die Organisation der Bücher mittels Sammlungen m.M. nach sehr komfortabel.
acanthicus is offline   Reply With Quote
Old 11-25-2010, 12:00 PM   #12
SkyDream
Wizard
SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.
 
Posts: 1,378
Karma: 9400
Join Date: Sep 2009
Location: Europe
Device: PRS-650, iPod touch 4G, iPad 3
Quote:
Originally Posted by schackenfeld View Post
Calibre wollte ich eigentlich vermeiden. Ist mir zu kompliziert, oder ich bin zu blöd.
Ändert denn die Sony- Software die Tags direkt in den Dateien, oder legt die genau wie Calibre noch x zusätzliche Dateien mit den Tag- Informationen an?
Wenn man sich ein bisschen mit Calibre beschäftigt ist es gar nicht so schwer.

Die Sony-SW ändert keine Tags sondern liest diese nur aus, und zeigt entsprechend den Titel des Dokumentes an. Um Tags zu verändern brauchst du andere Software z.B. BeCyPDFMetaEdit für PDFs, oder Sigil für Epubs.
SkyDream is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Umlaute etc. bei Büchern kein Problem aber bei RSS Feeds! Goldenboy16 PocketBook 5 06-15-2010 04:30 PM
Wie kann aus Dateinamen der Titel der PDF Datei erzeugen? Dringend! Shyne Erste Hilfe 2 06-06-2010 05:40 PM
Kein Blocksatz bei Sony beam Sony Reader 61 05-23-2010 03:15 PM
Sony 600 bei spiegel.de K-Thom Sony Reader 1 09-17-2009 08:03 AM
Sony Reader-Artikel bei Heise mtravellerh Sony Reader 1 03-11-2009 03:35 PM


All times are GMT -4. The time now is 02:23 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.