Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Andere Lesegeräte

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 04-20-2011, 05:21 AM   #46
janinek
Junior Member
janinek began at the beginning.
 
Posts: 9
Karma: 10
Join Date: Apr 2011
Location: Huerth, near Cologne / Germany
Device: Pocketbook 611
Hallo zusammen,

mein Oyo ist wieder bei Thalia... und da wird er auch bleiben.
Ich war sehrrrrr geduldig.
1)
Das erste Modell (gekauft am 9.2.) ist wegen Akku-Problemen nach 2 Wochen zurück. Der Akku hielt ca. 40 Std. Stand-By
2)
das zweite Modell war dann bei ca. 50Std. also zurück
3)
wollte bei uns zu Hause nicht ins Netz, Software update bei Thalia im Laden okay.
Danach fing mein Glück dann erst an. Abstürze, schwarze Streifen in der Darstellung, er wollte nicht mehr ausgehen, die automatische Drehung hat gesponnen etc.

Hilfe von Thalia per email "O" in Worten NULL

Am Samstag haben sie zurück bekommen, wollten mir dann das 4 Ersatzobjekt anbieten inkl. "Osteraktion" - nein, danke.
Ich kann Ihnen aber keine Bargeld geben, wie bitte ? Ich habe das Gerät bar gekauft.
Ja Gutschein (was will ich mit einem Euro 139,-- Gutschein?) oder aufs Konto.
Nach einiger Diskussion gab es dann doch Bargeld.

Ich finde die Darstellung des Oyo nicht schlecht, wenn nur die ganzen anderen Probleme nicht wären...

Mein neues Gerät wird der Iriver Cover Story (auf dem weg zu mir)

Viele Grüsse
Janine
janinek is offline   Reply With Quote
Old 04-20-2011, 06:03 AM   #47
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,093
Karma: 3317676
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Quote:
Originally Posted by janinek View Post
Hallo zusammen,

mein Oyo ist wieder bei Thalia... und da wird er auch bleiben.
Ich war sehrrrrr geduldig.
1)
Das erste Modell (gekauft am 9.2.) ist wegen Akku-Problemen nach 2 Wochen zurück. Der Akku hielt ca. 40 Std. Stand-By
2)
das zweite Modell war dann bei ca. 50Std. also zurück
3)
wollte bei uns zu Hause nicht ins Netz, Software update bei Thalia im Laden okay.
Danach fing mein Glück dann erst an. Abstürze, schwarze Streifen in der Darstellung, er wollte nicht mehr ausgehen, die automatische Drehung hat gesponnen etc.

Hilfe von Thalia per email "O" in Worten NULL

Am Samstag haben sie zurück bekommen, wollten mir dann das 4 Ersatzobjekt anbieten inkl. "Osteraktion" - nein, danke.
Ich kann Ihnen aber keine Bargeld geben, wie bitte ? Ich habe das Gerät bar gekauft.
Ja Gutschein (was will ich mit einem Euro 139,-- Gutschein?) oder aufs Konto.
Nach einiger Diskussion gab es dann doch Bargeld.

Ich finde die Darstellung des Oyo nicht schlecht, wenn nur die ganzen anderen Probleme nicht wären...

Mein neues Gerät wird der Iriver Cover Story (auf dem weg zu mir)

Viele Grüsse
Janine
Im Vergleich mit aktuellen Readern ist die Darstellung sehr viel schlechter.
Ich hoffe du wirst nun mit dem Iriver glücklich. Allerdings hätte ich dir eher zu einem Sony, Kindle oder PB geraten.
Marc_liest is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 04-20-2011, 06:12 AM   #48
janinek
Junior Member
janinek began at the beginning.
 
Posts: 9
Karma: 10
Join Date: Apr 2011
Location: Huerth, near Cologne / Germany
Device: Pocketbook 611
Hallo Marc,

ich weiss, die Geräte werden empfohlen. Aber ich wollte ein "nur Rahmen" Gerät ohne grosse Tasten oder Tastatur unterhalb des Displays. Da gibt es leider nicht viele Auswahl.

Viele Grüsse
Janine
janinek is offline   Reply With Quote
Old 04-20-2011, 06:28 AM   #49
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,093
Karma: 3317676
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Hast du das vor deiner Bestellung denn gelesen?
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 10-18-2011, 01:27 AM   #50
beppo58
Member
beppo58 began at the beginning.
 
Posts: 14
Karma: 10
Join Date: Aug 2010
Location: Austria - Österreich
Device: sonyericsson w960i, OYO, ipod touch, samsung wave
Oyo wieder mal aufgewärmt

Wenn ich mir verschieden Forenbeiträge hier und anderswo - aus Anlaß der Ankündigung von OYO 2 und Update für den ersten - anschaue, wundert mich die riesige Streuung beim Akku. Ich habe offenbar ziemlich das größte Glück damit gehabt. Ich habe meinen Anfang Juli aufgeladen, dann aber über den Sommer ausgeschaltet. Beim Einschalten vor zwei Wochen hat er noch immer "voll" angezeigt. Was aber überhaupt nicht mehr funktioniert, ist das Herunterladen eines Buches über WLAN. Ich habe drei Abende und gefühlte hundert Einstiegsversuche versch***en, bei denen ich entweder bei der Bitte um Geduld oder einem grauen Bildschirm hängengeblieben bin, um schließlich das Buch über den PC zu kaufen und es beim 7. oder 8. Einstiegsversuch auf "Mein Konto" auf den OYO zu bringen.
Das Lesen selbst geht problemlos, die Umblätterzeiten sind seit dem Update im März erfreulich kurz. Die Ladeanzeige ist durch die ständigen WLAN-Zugriffsversuche um ein Feld zurückgegangen.
beppo58 is offline   Reply With Quote
Old 10-18-2011, 06:23 AM   #51
Open-eBook
Junior Member
Open-eBook began at the beginning.
 
Posts: 2
Karma: 10
Join Date: Aug 2009
Device: none
Oyo2, wann?

Gibt es schon einen Termin, wann der Oyo2 kommen wird?
Zu welchem Preis?
Open-eBook is offline   Reply With Quote
Old 10-18-2011, 08:10 AM   #52
beppo58
Member
beppo58 began at the beginning.
 
Posts: 14
Karma: 10
Join Date: Aug 2010
Location: Austria - Österreich
Device: sonyericsson w960i, OYO, ipod touch, samsung wave
Laut Thalia.at: "Demnächst"
angeblich € 139.-
beppo58 is offline   Reply With Quote
Old 10-19-2011, 04:04 AM   #53
Open-eBook
Junior Member
Open-eBook began at the beginning.
 
Posts: 2
Karma: 10
Join Date: Aug 2009
Device: none
Und in Deutschland?
Noch vor Weihnachten?
Open-eBook is offline   Reply With Quote
Old 11-18-2011, 06:25 AM   #54
beppo58
Member
beppo58 began at the beginning.
 
Posts: 14
Karma: 10
Join Date: Aug 2010
Location: Austria - Österreich
Device: sonyericsson w960i, OYO, ipod touch, samsung wave
Ich habe im Verhältnis zu vielen andern mit meinem OYO bisher relativ grosses Glück gehabt.
Aber diese Frechheit läßt mich am Verstand der Verantwortlichen zweifeln:

... sagt Josef Pretzl, der Geschäftsführer der größten Buchhandelskette, Thalia: In den nächsten Tagen wird Thalia die in vielen Leistungsmerkmalen verbesserte neue Version seines Lesegerätes „Oyo“ präsentieren. Das sei jedem Tablet-PC in Lesekomfort und Akku-Nutzungsdauer haushoch überlegen. Ein Oyo erlaube das Lesen von mehr als 14.000 Seiten und reiche für jeden Urlaub, ohne ihn aufladen zu müssen. Der Preis: 119 Euro

Quelle: http://www.nachrichten.at/nachrichte...t/art15,763291

Last edited by beppo58; 11-18-2011 at 06:26 AM. Reason: Tippfehler
beppo58 is offline   Reply With Quote
Old 12-26-2011, 07:42 AM   #55
DerWoodstock
Last man standing
DerWoodstock began at the beginning.
 
Posts: 1
Karma: 10
Join Date: Nov 2010
Location: Bavaria, Rangau
Device: oyo
Erfahrungen nach über 1 Jahr OYO

Ich habe meinen OYO (Version 1) kurz vor Weihnachten 2010 in der Nürnberger Filiale gekauft und möchte meine bisherigen Erfahrungen der Community nicht vorenthalten:

Über das Display brauche ich nichts weiter sagen, das wurde hier schon oft bemängelt / diskutiert. Es ist, wie es eben ist, beileibe nicht überragend, ich persönlich würde aber damit zurechtkommen.
Auch die relativ behäbige Reaktion beim Blättern und anderen Eingaben habe ich damals zunächst akzeptiert.
Was das Gerät wirklich nur wenig brauchbar machte, war zweierlei:
einmal der recht hohe Akkuverbrauch, vor allem auch bei ausgeschaltetem Gerät.
Zum anderen die so gut wie nicht vorhandene Such- bzw. Sortierfunktion installierter Bücher. Ich habe / hatte eine SD-Karte mit 8 GB installiert, darauf etwa 300 Publikationen unterschiedlichster Art in den Formaten ePub und pdf.
Es war sehr müßig, beim Suchen / Aufrufen bestimmter Bücher immer die komplette Liste seitenweise durchzublättern, dauerte ewig. Die Sortierung nach Titel oder Autor funktionierte nicht zuverlässig, da es hier offenbar keine Norm gibt und der Reader alles mögliche als Titel, Autor, Vorname, Nachname etc. interpretiert. Kurz und gut, die Verwaltung einer höheren Anzahl von Titeln ist eine Katastrophe.
Die WLAN-Anbindung und auch der Thalia Shop funktionierten jedoch zufriedenstellend.

Irgendwann im Laufe des Jahres 2011 gab es dann ein Software-Update, das ich erfreut installierte, sollte es doch Stromverbrauch und Geschwindigkeit verbessern. Der Stromverbrauch ist seither nicht mehr zu beanstanden, da bin ich voll zufrieden. An der Geschwindigkeit hatte sich jedoch nicht wirklich spürbar etwas geändert.
Aufgrund der schrecklichen Verwaltung der Titel hatte ich das Gerät in der Folge nicht besonders intensiv im Gebrauch.

Umso erfreuter war ich, als mich kurz vor Weihnachten 2011 die Mitteilung von Thalia erreichte, dass eine neue Firmware 2.0 für meinen Reader verfügbar sei. Angekündigt wurde vor allem eine neue Verwaltungsfunktion mit verschiedenen Rubriken sowie weitere Verbesserungen in der Benutzbarkeit (Tempo, Browser, Menü etc).
Also das Update aufgespielt (Dauer knapp eine Stunde) und neu gestartet!

Zunächst erschien für eine gefühlte Ewigkeit die Meldung, dass Daten aktualisiert werden. Derweil ist keinerlei Eingabe möglich. Dann die erste Überraschung: etwa die Hälfte meines Bücherbestandes wird nun vom OYO mit "Neues Buch, ung." angezeigt. Kein Titel mehr, kein Autor, keine sonstigen Angaben. Zweite Überraschung: keines dieser neuen, ungelesenen Bücher kann aufgerufen und angezeigt werden, sie sind somit unbrauchbar geworden. Als Krönung gibt´s die 3. Überraschung: diese Daten können natürlich auch nicht gelöscht werden...
Die Arbeits- und Reaktionsgeschwindigkeit des Gerätes hat sich dafür merklich verlangsamt, ohne jetzt eine Stoppuhr bemüht zu haben, sage ich mal um ca. den Faktor 3.
Wechselt man die Anzeigen (zb. von der Startseite in ein Menü oder umgekehrt), ist meist anschließend das Display unbrauchbar, weil das Gerät die beiden Seiten gleichzeitig anzuzeigen versucht.
Und die Meldung, dass Daten aktualisiert werden, erscheint bei jedem Einschalten und jedem Wechsel in die Bücherliste, sie legt das Gerät dann jedes Mal für bis zu 30 Minuten lahm.
Da macht es auch schon nichts mehr aus, dass bei dem Versuch, etwas über den Bookshop einzukaufen, immer eine Fehlermeldung auftritt.

Aber man kann nun Bücher in selbst angelegte Ordner einsortieren. So die Bücher noch vorhanden sind und man sie denn findet. Denn die Suche und Sortierung hat sich nicht verbessert.

Diese meine Erfahrungen habe ich in zwar leicht ironischer, keineswegs aber unhöflicher Form Thalia mitzuteilen versucht. Zunächst probierte ich es über die im auf dem OYO vorinstallierten Begrüßungsschreiben angeführte E-Mail-Adresse, unter der man Verbesserungsvorschläge melden soll (oyo@thalia.de). Die Mail kam als unzustellbar zurück, weil es diese Adresse nicht (mehr?) gibt. Erfolg hatte ich schließlich mit info@thalia.de, der allgemeinen Adresse von Thalia, die auch im Website-Impressum angegeben werden muss.

Nach einigen Tagen bekam ich tatsächlich eine kurze, wohl automatisch erstellte Antwortmail in der man sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigte, sich bei mir für die Fehlerschilderung bedankte und mir empfahl, über den angehängten Link die ursprüngliche Version 1.0 der Firmware herunterzuladen und zu installieren.... ???

Fazit: Durch das Update der Firmware auf 2.0 wird der OYO endgültig unbrauchbar. Eine klare Fehlinvestition aus meiner Sicht. Ich rate jedem vom Kauf ab.

Mein Reader wandert nach Entfernen der SD-Karte in mein höchstpersönliches EDV-Museum (zu CBM 3032, Atari 800, Amiga 500, HP PDAs etc.) oder gleich auf den Müll. Denn die genannten antiken Geräte haben wenigstens zu ihrer Zeit ganz hervorragend funktioniert!

Gruß, Bernhard
DerWoodstock is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Thalias OYO Ylania01 Andere Lesegeräte 152 11-19-2010 06:36 PM
Sony PRS 600 oder Oyo? Mattes_01 Erste Hilfe 6 11-06-2010 07:10 AM
OYO a new e-book Reader Anemoon News 5 10-10-2010 04:59 PM
Oyo mdmorrissey Deutsches Forum 1 09-04-2010 04:15 PM


All times are GMT -4. The time now is 06:06 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.