Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Software

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 10-11-2010, 02:22 AM   #1
beluavracus
Enthusiast
beluavracus began at the beginning.
 
beluavracus's Avatar
 
Posts: 45
Karma: 10
Join Date: Sep 2009
Device: PB302
Grafiken mit Text oder kompatilbilität von fbreader

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe eine Grafik (ca 550 Pix breit) die ich als erstes auf einer Seite darstellen möchte, sowie einen Text der "Auf" der Grafik erscheinen soll.
Die Grafik hat oben links einen weißen Bereich auf dem der Text dargestellt werden soll.

Zuerst habe ich versuch die Grafik als Hintergrundbild via css einzubinden und den Text in ein div Tag eingepackt und positioniert.
Das funktioniert im Webbrowser, aber nicht in Sigil oder im FBReader.
Dort wird nur der Positionierte und formatierte Text korrekt dargestellt, aber leider ohne Hintergrundgrafik.

Versuch zwei: Ich habe die Grafik in drei Teile geschnitten und in eine Tabelle gepackt. Die Tabelle hat drei Rows und zwei Columns.
Den ersten Bildteil in die zweite Spalte mit rowspan=2 rechts unten ausgerichtet, den zweiten Bildteil in die dritte Reihe mit colspan=2 rechts oben ausgerichtet. in der Ersten und zweiten Reihe linke Spalte erscheint der Text.
Das funktioniert im Webbrowser und in Sigil. Wird korrekt dargestellt. nur der fbreader verhackstückt die ganze Darstellung es wird nur die erste Grafik (erste Reihe zweite Spalte) dargestellt, der Text der in der ersten Spalte dargestellt werden sollte erscheint unter der Grafik, die anderen Grafikteile fehlen vollständig.

Gibt es irgendwo eine Auflistung was man in einem eBook darf und was nicht?
Also eine Liste erlaubter HTML Tags.

Wie kann ich mein Problem lösen, oder ist es nicht zu lösen?

Ich nehme mal an das alles was in Sigil machbar ist dem ePub Standard entspricht(?) ist es also ein Problem im FBReader?

Es wäre schön ein Tabelle zu haben welche HTML Tags und Formatierungen in welchem Reader funktionieren, gibt es sowas vieleicht schon?

Grüße
Robert

... eigentlich wollte ich nur ein paar PDF für meine Reader aufbereiten, jetzt habe ich schon ein Programm entwickelt das diese Konvertierungen leistet und mich tiefer eingearbeitet als ich eigentlich wollte ...
beluavracus is offline   Reply With Quote
Old 10-11-2010, 05:44 PM   #2
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80520
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Ich hatte mal für ein Projekt, das ich nicht weiter verfolgte, das hier gefunden. Ich weiß aber nicht, wie hilfreich das ist.
Manichean is offline   Reply With Quote
 
Enthusiast
Old 10-11-2010, 05:57 PM   #3
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Die Schwierigkeit, mit der man derzeit konfrontert wird ist, ob die Lesesoftware zu 100% den ePub-Vorgaben entspricht und alle HTML/CSS-Vorgaben genau so umsetzt, wie du dir das wünscht.

Seitdem ich eBooks professionell erstelle, bekomme ich regelmäßig Zustände, wenn ich sehe, wie Formatierungen interpretiert, ignoriert oder anders dargestellt werden. Nur, weil die Programmierer nicht in der Lange sind/sein wollen, den Standard einfach korrekt umzusetzen.

Um dafür zu sorgen, dass dein eBook auf so vielen Umgebungen, wie möglich läuft, kann ich dir nur empfehlen, es so einfach wie möglich zu halten. Idiotisch, idiotensicher, aber wenigstens vermeidest du Stunden an Arbeit.

Integriere den Text in die Grafik. Das ist das einzige, was ich dir aktuell raten kann. Halte sie so klein wie möglich und speichere sie unter verschiedenen Namen (z.B. für Kapitel) ab, um die anderen Texte abzudecken.

Nein, das ist kein eleganter Rat. Nur einer, der funktioniert.

Last edited by K-Thom; 10-11-2010 at 05:59 PM.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 10-13-2010, 02:41 AM   #4
beluavracus
Enthusiast
beluavracus began at the beginning.
 
beluavracus's Avatar
 
Posts: 45
Karma: 10
Join Date: Sep 2009
Device: PB302
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Die Schwierigkeit, mit der man derzeit konfrontert wird ist, ob die Lesesoftware zu 100% den ePub-Vorgaben entspricht und alle HTML/CSS-Vorgaben genau so umsetzt, wie du dir das wünscht.
Ich wäre ja schon froh wenn das was im epub Format als gültig formuliert ist funktionieren würde.

Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Seitdem ich eBooks professionell erstelle, bekomme ich regelmäßig Zustände, wenn ich sehe, wie Formatierungen interpretiert, ignoriert oder anders dargestellt werden. Nur, weil die Programmierer nicht in der Lange sind/sein wollen, den Standard einfach korrekt umzusetzen.
Als Softwareentwickler bezeichen ich vieles was ich so zu sehen bekomme bestenfalls als Freizeitfrickelei denn als sauber entwickelte Software.

Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
... es so einfach wie möglich zu halten. Idiotisch, idiotensicher, aber wenigstens vermeidest du Stunden an Arbeit.
Und selbst dann ist man noch nicht auf der sicheren Seite. Ich habe jetzt festgestellt dass z.B. der FBReader nicht alle Grafiken anzeigt. Durch viel Rumprobieren und Ändern des Farbmodus der Grafik (png) hab ich es jetzt so weit dass es funktioniert.
Das Tolle daran ist, ist nur eine Grafik dabei die aus Modusgründen nicht angezeigt werden kann, - wird keine angezeigt, auch die nicht die eigentlich funktionieren.
Das Ganze natürlich nur auf dem Pocketbook, der FBReader auf dem PC zeigt die Grafiken natürlich an (Genau wie der Adobe Reader auf dem Pocketbook).

Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Nein, das ist kein eleganter Rat. Nur einer, der funktioniert.
Danke, habs jetzt so gemacht und es funktioniert.

Grüße
Robert

Last edited by beluavracus; 10-13-2010 at 02:43 AM.
beluavracus is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Post von Leselupe.de - jetzt mit VG Wort ... beachwanderer Deutsches Forum 0 04-15-2010 02:04 AM
Problem mit JPG in Jules-Verne-epubs im DR1000-FBReader ThR E-Books 6 03-03-2010 02:59 AM
Formatierung von Dokumenten mit dem fbreader Moredread PocketBook 3 01-12-2010 04:44 AM
Schriftgrößen mit Adobe Viewer/FBreader leser PocketBook 3 12-12-2009 09:42 AM
iRiver E-Book-Reader mit Tastatur von iriver Marc_liest Andere Lesegeräte 1 09-07-2009 11:33 AM


All times are GMT -4. The time now is 11:12 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.