Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Erste Hilfe

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 04-26-2013, 10:13 AM   #1
faltradl
Addict
faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 375
Karma: 908100
Join Date: Feb 2013
Location: germany
Device: PocketBook Touch
Tabellen in Epub

Es ist immer wieder zu lesen das Tabellen in E-Books nicht gingen. Zumindest in Epub geht es doch. OK, wenn es überall laufen soll, wäre ich auch vorsichtig.

Entdeckt habe ich das Tabellen funktionieren, als ich ein paar kleinere docx durch LibreOffice mit writer2ePub gescheucht habe. Da waren auch welche mit Tabellen dabei. Und oh Wunder tauchten die Tabellen sowohl in Sigil als auch im eBook-Betrachter von Calibre auf.

Ganz optimal hat writer2ePub sie nicht umgesetzt, aber immerhin eine brauchbare Grundlage, die man dann in Sigil nacharbeiten kann.
- Bei einer Tabelle war writer2ePub etwas mit den Zelleninhalten überfordert und hat die Texte vermehrfacht. Na ja, das lies sich ja in Sigil schnell zufuß aus dem Worddokument herüber kopieren.
- In Tabellen ist es hilfreich die Schriftgröße zu reduzieren. Es sieht netter aus wenn etwas mehr Text in die Spaltenbreite passt.

Also habe eifrig gebastelt bis die Darstellung in Sigil und Calibre OK war. Dann auf mein PockeBook Touch übertragen. Zack eine Enttäuschung, denn im FBReader ist nix mit Tabellen. Schade. Doch dann die Idee ob der AdobeViewer es nicht evtl. besser kann. Tada! Tabelle in voller Pracht zu sehen.

Als Nächstes will ich ausprobieren ob auch geschachtelte Tabellen gehen. Oder Tabellen, wo zwischendrin Zeilen nur eine Spalte über die volle Breite haben. Wie man es machen musste als Word noch keine geschachtelten Tabellen konnte. Das baue ich dann aber zufuß in Sigil zusammen.

Gruß, Faltradl
faltradl is online now   Reply With Quote
Old 04-26-2013, 04:35 PM   #2
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 982
Karma: 1406156
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by faltradl View Post
Es ist immer wieder zu lesen das Tabellen in E-Books nicht gingen. Zumindest in Epub geht es doch. OK, wenn es überall laufen soll, wäre ich auch vorsichtig.

Entdeckt habe ich das Tabellen funktionieren, als ich ein paar kleinere docx durch LibreOffice mit writer2ePub gescheucht habe. Da waren auch welche mit Tabellen dabei. Und oh Wunder tauchten die Tabellen sowohl in Sigil als auch im eBook-Betrachter von Calibre auf.

Ganz optimal hat writer2ePub sie nicht umgesetzt, aber immerhin eine brauchbare Grundlage, die man dann in Sigil nacharbeiten kann.
- Bei einer Tabelle war writer2ePub etwas mit den Zelleninhalten überfordert und hat die Texte vermehrfacht. Na ja, das lies sich ja in Sigil schnell zufuß aus dem Worddokument herüber kopieren.
- In Tabellen ist es hilfreich die Schriftgröße zu reduzieren. Es sieht netter aus wenn etwas mehr Text in die Spaltenbreite passt.

Also habe eifrig gebastelt bis die Darstellung in Sigil und Calibre OK war. Dann auf mein PockeBook Touch übertragen. Zack eine Enttäuschung, denn im FBReader ist nix mit Tabellen. Schade. Doch dann die Idee ob der AdobeViewer es nicht evtl. besser kann. Tada! Tabelle in voller Pracht zu sehen.

Als Nächstes will ich ausprobieren ob auch geschachtelte Tabellen gehen. Oder Tabellen, wo zwischendrin Zeilen nur eine Spalte über die volle Breite haben. Wie man es machen musste als Word noch keine geschachtelten Tabellen konnte. Das baue ich dann aber zufuß in Sigil zusammen.

Gruß, Faltradl
Aha !

Wer hat denn gesagt, das Tabellen nicht gehen ?

Tabellen sind schwierig, aber nicht unmöglich. Meist muß man Hand anlegen und die Tabelle noch ein wenig optimieren, ich glaube das hast du schon gemerkt

Tabellen mit Zellen, die mehrere Spalten bzw. Zeilen überspannen funktionieren.

Ein Tip zum Test in Sigil: setzte die Breite von <body> auf 600px, dann hast du einen ungefähren Eindruck, wie das Ding auf einem 6 Zoll Gerät rüberkommt.
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 04-26-2013, 05:57 PM   #3
faltradl
Addict
faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 375
Karma: 908100
Join Date: Feb 2013
Location: germany
Device: PocketBook Touch
Quote:
Originally Posted by mmat1 View Post
Wer hat denn gesagt, das Tabellen nicht gehen ?
Das habe ich mir nicht gemerkt. (War da ja keine wichtige Information gewesen.) Aber ich erinnere mich das es den Rat gab aus Tabellen ein Bild zu machen und das dann einzufügen.

Quote:
Tabellen sind schwierig, aber nicht unmöglich. Meist muß man Hand anlegen und die Tabelle noch ein wenig optimieren, ich glaube das hast du schon gemerkt
Och, das gilt für den Rest genauso. Writer2ePub hat doch etwas eigene Vorstellungen was die Formatierung angeht. Da wird nicht das umgesetzt, was man in Word zurecht gezaubert hat. Stattdessen wird alles in ein Schema F gepresst. Z.B. sind Überschriften grundsätzlich zentriert und die Textblöcke Blocksatz mit Einzug. Auch dann, wenn im Worddokument die Überschriften linksbündig und die Textblöcke Flattersatz.

Ich bin gespannt was icch mit den Tabellen noch hinbekomme. Danke für deinen Tipps. Ich werde auch das ausprobieren.

Ach ja, das mit dem 6 Zoll Gerät simuliert mir der eBook-Betrachter von Calibre schon recht gut. Apropos, zu dem ein Tipp von mir: Ich habe den als Standardprogramm für epub eingestellt. Dann reicht ein Doppelklick auf die Datei statt sie erst in Calibre importieren zu müssen. Der eBook-Betrachter braucht kein laufendes Calibre.
faltradl is online now   Reply With Quote
Old 04-27-2013, 06:34 AM   #4
dickloraine
Zealot
dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 133
Karma: 331650
Join Date: Apr 2013
Location: Berlin
Device: PRS 350, Kobo Aura
Du kannst statt Writer2Epub auch mal probieren, direkt mit Word zu arbeiten. Dabei hat man aber etwas mehr Arbeit und es funktioniert nur richtig gut, wenn man in Word mit Formatvorlagen arbeitet.
Einfach das Word-Dokument als html/ungefiltert speichern. Die html dann in Sigil importieren. Jetzt muss man etwas aufräumen: Erstmal die ganzen Font-Infos löschen. Dann die Style-Infos ausschneiden und in einen stylesheet kopieren. Diesen dann in die html einbinden. Jetzt kann man Sigil erstmal die nicht genutzten Styles löschen lassen. Übrigbleiben sollte nun ein ziemlich sauberes epub. Die Styles muss man jetzt vlt. noch etwas bearbeiten, aber alle Formatvorlagen, die du benutzt hast, sind dort nun vorhanden.
dickloraine is offline   Reply With Quote
Old 04-27-2013, 11:31 AM   #5
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 982
Karma: 1406156
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by faltradl View Post
Aber ich erinnere mich das es den Rat gab aus Tabellen ein Bild zu machen und das dann einzufügen.
Das ist manchmal der letzte Ausweg, wenn garnix mehr geht.

Quote:
Originally Posted by faltradl View Post
Ach ja, das mit dem 6 Zoll Gerät simuliert mir der eBook-Betrachter von Calibre schon recht gut. Apropos, zu dem ein Tipp von mir: Ich habe den als Standardprogramm für epub eingestellt. Dann reicht ein Doppelklick auf die Datei statt sie erst in Calibre importieren zu müssen. Der eBook-Betrachter braucht kein laufendes Calibre.
Richtig, so geht das mit callibre. Aber nicht unmittelbar während der Bearbeitung.
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 04-27-2013, 11:35 AM   #6
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 982
Karma: 1406156
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by dickloraine View Post
Du kannst statt Writer2Epub auch mal probieren, direkt mit Word zu arbeiten. Dabei hat man aber etwas mehr Arbeit und es funktioniert nur richtig gut, wenn man in Word mit Formatvorlagen arbeitet.
Einfach das Word-Dokument als html/ungefiltert speichern. Die html dann in Sigil importieren. Jetzt muss man etwas aufräumen: Erstmal die ganzen Font-Infos löschen. Dann die Style-Infos ausschneiden und in einen stylesheet kopieren. Diesen dann in die html einbinden. Jetzt kann man Sigil erstmal die nicht genutzten Styles löschen lassen. Übrigbleiben sollte nun ein ziemlich sauberes epub. Die Styles muss man jetzt vlt. noch etwas bearbeiten, aber alle Formatvorlagen, die du benutzt hast, sind dort nun vorhanden.
Dieses Vorgehen ist zwar möglich, aber recht aufwändig. Toxaris hat hier in MR (im epub Forum) ein Word-Makro veröffentlicht, das einen sauberen html-Code aus dem Doc generiert, da bleibt einem die aufräumerei erspart.
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 04-27-2013, 12:51 PM   #7
dickloraine
Zealot
dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.dickloraine ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 133
Karma: 331650
Join Date: Apr 2013
Location: Berlin
Device: PRS 350, Kobo Aura
Quote:
Originally Posted by mmat1 View Post
Dieses Vorgehen ist zwar möglich, aber recht aufwändig. Toxaris hat hier in MR (im epub Forum) ein Word-Makro veröffentlicht, das einen sauberen html-Code aus dem Doc generiert, da bleibt einem die aufräumerei erspart.
Hm, dafür muss ich jede Formatvorlage per Hand eingeben und danach den Stylesheet machen. Aber man hat mehr Kontrolle über den Vorgang. Ich finde beides okay und beides macht ungefähr gleich viel Arbeit.
dickloraine is offline   Reply With Quote
Old 04-29-2013, 04:39 AM   #8
Divingduck
Fanatic
Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.
 
Posts: 562
Karma: 124000
Join Date: Nov 2010
Location: Germany
Device: Sony PRS-650
Was nicht erwähnt wird, nicht jeder Reader unterstützt dies. Spätestens dann, wenn man eine vergrößerte Schrift einsetzt, hat man auf dem Reader nur noch Schrott und die ganze Mühe war umsonst. Das ist auch der Grund, weshalb man bei Tabellen auf Grafik zurückgreift.

Ich würde kein eBook herausgeben, wo Tabellen in HTML für einen Reader kodiert sind. Da ist der Ärger vorprogrammiert.
Divingduck is offline   Reply With Quote
Old 04-29-2013, 04:57 AM   #9
faltradl
Addict
faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 375
Karma: 908100
Join Date: Feb 2013
Location: germany
Device: PocketBook Touch
Divingduck, du solltest vielleicht alle Beiträge komplett lesen statt gleich los zu kritisieren.

Quote:
Originally Posted by Divingduck View Post
Was nicht erwähnt wird, nicht jeder Reader unterstützt dies. Spätestens dann, wenn man eine vergrößerte Schrift einsetzt, hat man auf dem Reader nur noch Schrott und die ganze Mühe war umsonst. Das ist auch der Grund, weshalb man bei Tabellen auf Grafik zurückgreift.
Das nicht alle Reader Tabellen unterstützen hatte ich geschrieben. Nämlich das der FBReader es nicht tut, der AdobeViewer dann doch.

Quote:
Ich würde kein eBook herausgeben, wo Tabellen in HTML für einen Reader kodiert sind. Da ist der Ärger vorprogrammiert.
Schrieb ich ebenfalls. Das ich vorsichtig wäre bei Ebooks, die ich auf die Allgemeinheit loslassen will.

Es ging mir nie darum so zu tun als ob es überall ginge, sondern nur mitzuteilen, dass es funktionieren kann. Und alle anderen, die sich hier an der Diskussion beteiligt haben, haben das genauso gehandhabt. Ich freue mich darüber, dass sie mir ihre Erfahrungen mitgeteilt haben. Das ich nicht alles alleine herausfinden muss. Ich werde mir bestimmt immer wieder mal das eine oder andere private "Zettelchen" auch auf den Ebookreader legen wollen, wo auch Tabellen drin vorkommen.
faltradl is online now   Reply With Quote
Old 04-29-2013, 05:19 AM   #10
Divingduck
Fanatic
Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.Divingduck can talk all four legs off a donkey... then persuade it to go for a walk.
 
Posts: 562
Karma: 124000
Join Date: Nov 2010
Location: Germany
Device: Sony PRS-650
Lieber faltradl,
wo bitteschön habe ich jemanden angegriffen oder kritisiert?
Ich habe nicht kritisiert, sondern eine Meinung und Erfahrung kund getan.
Soviel Höflichkeit sollte schon sein!

Last edited by Divingduck; 04-29-2013 at 05:26 AM.
Divingduck is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
A New Epub Creator: txt to epub, word to epub oxen ePub 118 06-02-2014 10:44 PM
epub to epub conversion problem with regex spanning multiple input files ctop Conversion 2 02-12-2012 02:56 AM
[Old Thread] Reading epub on viewer inexplicably changes the time stamp of epub greenapple Library Management 20 03-19-2011 11:18 PM
iBooks und ePubs mit Tabellen Josch91 Apple 3 07-09-2010 07:35 AM
epub, ePub, EPUB, warum blos ePub? flowoeB Lounge 5 11-27-2009 10:37 AM


All times are GMT -4. The time now is 02:46 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.