Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 02-16-2013, 08:01 AM   #16
ali-gate
Junior Member
ali-gate will become famous soon enoughali-gate will become famous soon enoughali-gate will become famous soon enoughali-gate will become famous soon enoughali-gate will become famous soon enoughali-gate will become famous soon enough
 
ali-gate's Avatar
 
Posts: 5
Karma: 546
Join Date: Jan 2013
Location: Berlin
Device: Pocketbook Touch 622
Quote:
Originally Posted by Kettefett View Post
wäre echt toll wenn uns auch geholfen werden könnte das problem nervt
An der Lösung wäre ich auch interessiert.

Aber wie es scheint, läuft es bei Pocketbook wie bei anderen Herstellern:
entscheidend ist nicht der vermeintliche Endkunde - also der kleine Mann, der sich Geräte irgendwo kauft. Entscheidend dürften die Zwischenhändler o.ä. sein, denn sie sind es, die die Ware in großen Mengen kaufen und somit dem Hersteller den erhofften Profit bringen. Ziel eines Zwischenhändlers o.ä. ist natürlich ebenso die Gewinnmaximierung, wie Phatewf es an seinem Beispiel schilderte.

Es geht schlicht und ergreifend ausschließlich um Gewinnmaximierung. Deshalb ist der Endkunde und seine Bedürfnisse lediglich Mittel zum Zweck. [1]

Für PB entsteht vermutlich eine Zwickmühle: durch Bekanntmachung der Lösung (, die es offentsichtlich gibt und die auch leicht umzusetzen scheint) wären zwar die z.B. hier Lesenden befriedigt, andererseits würden aber Zwischenhändler o.ä. verprellt, denn sie sind natürlich nicht daran interessiert, dass der Endkunde bei einem anderen Bookstore kauft. Gibt PB die Lösung nur den Zwischenhändlern o.ä. bekannt, besteht für PB die Gefahr, sich den Unmut des Endkunden (also unsereins) zuzuziehen.

PB (bzw. in diesem Falle Forkosigan) kann m.E. das Dilemma natürlich nicht lösen und muss sich für das aus seiner Sicht kleinere Übel entscheiden.

Insofern verabschiede ich mich von der Hoffnung, in solch gelagerten Fällen Hilfe vom Hersteller zu bekommen. Ist mir persönlich für diesen Sachverhalt auch egal, da ich mit dem Pocketbook alles tun werde, aber garantiert nicht Bücher kaufen.

Falls wider Erwarten noch eine Bekanntmachung des Problems der Bookstore-Einstellungen seitens PB erfolgt, freue ich mich natürlich, wobei [1] mMn davon nicht berührt wird.



[1] Auch wenn von mir nicht "bewiesen" (dafür wäre ich wohl im falschem Forum), möchte ich dies als Tatsache hinstellen. Meine anderen Äußerungen sind selbstverständlich nur Mutmaßungen, die ich versuchte auch als solche kenntlich zu machen.

Last edited by ali-gate; 02-16-2013 at 08:39 AM.
ali-gate is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2013, 01:16 PM   #17
Kettefett
Pfälzer
Kettefett began at the beginning.
 
Kettefett's Avatar
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Jan 2013
Location: Hoch oben im Pfälzer Wald
Device: Pocketbook Touch 622
toll geschrieben aber wahrscheinlich >>
Kettefett is offline   Reply With Quote
Old 02-16-2013, 02:43 PM   #18
Billi
Wizard
Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.Billi ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Billi's Avatar
 
Posts: 3,275
Karma: 13547747
Join Date: Jun 2009
Location: Berlin
Device: Cybook, iRex, PB, Onyx
Dem Kunden ist im allgemeinen - und im Gegensatz zum Kindle/Amazon oder Cybook Odyssee/Thalia - nicht bewusst, dass er sich mit dem Kauf des Gerätes bei Händler xxx zugleich auf den Buchladen von xxx festlegt, zumal ihm meines Wissens nach keiner der Händler dieses Festlegen mit einem Rabatt versüßt.

Da man nicht unbedingt vom Gerät aus ein Buch kaufen muss, wird man dies auch nicht tun mit einem "Zwangshändler", mit dem man nicht zufrieden ist. Für die Händler ist also nicht viel gewonnen bei einer starren Vorgabe.

Andererseits könnten sie bei einer flexibleren Handhabung mit der Qualität ihres Ladens dem Händler yyy oder zzz die Kunden wegschnappen und hätten theoretisch die Chance auf mehr Buchkäufer als bei der starren Variante. Und Pocketbook selbst könnte sich endlich wieder seiner Wurzeln - = Offenheit - erinnern und rühmen. Dass damit auch die Kunden zufriedener wären, scheint ja in diesem Fall nicht so sehr zu interessieren.
Billi is offline   Reply With Quote
Old 02-18-2013, 05:12 AM   #19
Forkosigan
Wizard
Forkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel is
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,815
Karma: 70030
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Billi View Post
Dem Kunden ist im allgemeinen - und im Gegensatz zum Kindle/Amazon oder Cybook Odyssee/Thalia - nicht bewusst, dass er sich mit dem Kauf des Gerätes bei Händler xxx zugleich auf den Buchladen von xxx festlegt, zumal ihm meines Wissens nach keiner der Händler dieses Festlegen mit einem Rabatt versüßt.

Da man nicht unbedingt vom Gerät aus ein Buch kaufen muss, wird man dies auch nicht tun mit einem "Zwangshändler", mit dem man nicht zufrieden ist. Für die Händler ist also nicht viel gewonnen bei einer starren Vorgabe.

Andererseits könnten sie bei einer flexibleren Handhabung mit der Qualität ihres Ladens dem Händler yyy oder zzz die Kunden wegschnappen und hätten theoretisch die Chance auf mehr Buchkäufer als bei der starren Variante. Und Pocketbook selbst könnte sich endlich wieder seiner Wurzeln - = Offenheit - erinnern und rühmen. Dass damit auch die Kunden zufriedener wären, scheint ja in diesem Fall nicht so sehr zu interessieren.
Im Gegensatz zu Amazon ist man bei Pocketbook nicht an einen einzelnen Shop fest gebunden, und man kann bei der Favoriten in Browser auch beliebige andere Shops abspeichern.

Pocketbook als "kleine" Hersteller mit Amazon, und auch die "kleine Buchadlungen" mit Thalia, nur schlecht konkurrieren können.

Außerdem, können beide sich die Dumpingpreise nicht leisten.

Durch die Zusammenarbeit wird nur die Konkurrenzfähigkeit der beiden etwas gestärkt, ohne den Kunden damit wirklich einzuengen.

Last edited by Forkosigan; 02-18-2013 at 05:46 AM.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 02-18-2013, 12:24 PM   #20
Kettefett
Pfälzer
Kettefett began at the beginning.
 
Kettefett's Avatar
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Jan 2013
Location: Hoch oben im Pfälzer Wald
Device: Pocketbook Touch 622
Alles gut und recht aber uns ist damit immer noch nicht geholfen !!! wenn man in seinem eigenen EBookReader einen Link von einem Media..Riesen aufgedrückt bekommt denn man gar nicht will und der sich nicht ändern lässt dafür sollte doch normal die BookStore App sein um seinen eigenen Lieblingsbookstore zu verlinken oder nicht ?
Kettefett is offline   Reply With Quote
Old 02-18-2013, 01:39 PM   #21
Forkosigan
Wizard
Forkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel is
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,815
Karma: 70030
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Kettefett View Post
Alles gut und recht aber uns ist damit immer noch nicht geholfen !!! wenn man in seinem eigenen EBookReader einen Link von einem Media..Riesen aufgedrückt bekommt denn man gar nicht will und der sich nicht ändern lässt dafür sollte doch normal die BookStore App sein um seinen eigenen Lieblingsbookstore zu verlinken oder nicht ?
Ich habe darauf schon geantwortet:
Quote:
Im Gegensatz zu Amazon ist man bei Pocketbook nicht an einen einzelnen Shop fest gebunden, und man kann bei der Favoriten in Browser auch beliebige andere Shops abspeichern.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2014, 09:19 AM   #22
scruffy123
Junior Member
scruffy123 began at the beginning.
 
Posts: 1
Karma: 10
Join Date: Feb 2014
Device: Pocketbook 623
Ich habe mir die "bookstore-App" im Sourcecode angeschaut. Sie ist ein einfaches Shell-Skript, dass je nach voreingestellter Konfiguration einen entsprechenden Bookstore auswählt. Die Konfiguration (Bookstore-URL) wird bei jedem App-Start neu geladen.

Dabei wird unverschlüsselt(!) die Seriennummer des Geräts an obreey verschickt und abhängig von der Seriennummer ein Bookstore zugewiesen. Allein aus diesem Datenschutzproblem (eindeutige Verfolgbarkeit über das Gerät, keine Verschlüsselung) sollte man den Bookstore nie verwenden!

Ein einfacher weg wäre,
bookstore_url in /ebrmain/config/device.cfg festzulegen. Leider ist das Dateisystem read only und remount -o rw geht nur mit root-Rechten. Kann man die einfach bekommen (get_root.app)?
scruffy123 is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
book store, einstellungen

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Calibre - Einstellungen zu Vorschau? Vauh Software 5 11-26-2011 05:58 AM
Calibre-Einstellungen Teetrinker Software 4 11-08-2011 07:17 AM
PocketBook 903 3G Einstellungen Gessis PocketBook 6 01-29-2011 04:45 PM
Einstellungen in PB 902 sep PocketBook 73 12-06-2010 07:28 AM
Diverse Einstellungen bei PB360 helste PocketBook 6 12-20-2009 06:12 PM


All times are GMT -4. The time now is 04:01 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.