Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 03-27-2010, 10:10 AM   #1
Winkkatze
Member
Winkkatze began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 10
Join Date: Mar 2010
Device: PB 302
Question PDFs von onleihe.de auf dem PB302

Hallo,
ich habe gestern mein PocketBook302 erhalten.
Ich möchte es hauptsächlich nutzen, um Bücher und Zeitschriften/ Zeitungen bei onleihe.de auszuleihen.
Die epub-Dateien funktionieren einwandfrei.
Die PDF-Dateien, die dort angeboten werden, kann ich jedoch auf meinem PB nicht öffnen. Es erscheint die Meldung "Dieses Buch kann nicht geöffnet werden. Wahrscheinlich ist es beschädigt oder geschützt." Bei einigen Dateien erscheint davor die Meldung "Die Datei ist zu groß und kann lange Ladezeiten verursachen."
Ich habe die Dateien zunächst auf meinen Rechner (Apple mit Mac OS 10.5.8) gespeichert und dann auf das PB kopiert. Aber auch wenn ich die Dateien direkt auf dem PB gespeichert habe, hat es nicht funktioniert.
Ich habe sowohl den Adobe- als auch den pdf-Viewer auf dem PB ausprobiert.
Die auf dem PB gespeicherten PDFs lassen sich allerdings vom Rechner aus mit dem Acrobat Reader öffnen.
Hat irgendjemand einen Rat für mich?
Bereits im Voraus vielen Dank!
Winkkatze
Winkkatze is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 10:56 AM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,615
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Winkkatze View Post
Hallo,
ich habe gestern mein PocketBook302 erhalten.
Ich möchte es hauptsächlich nutzen, um Bücher und Zeitschriften/ Zeitungen bei onleihe.de auszuleihen.
Die epub-Dateien funktionieren einwandfrei.
Die PDF-Dateien, die dort angeboten werden, kann ich jedoch auf meinem PB nicht öffnen. Es erscheint die Meldung "Dieses Buch kann nicht geöffnet werden. Wahrscheinlich ist es beschädigt oder geschützt." Bei einigen Dateien erscheint davor die Meldung "Die Datei ist zu groß und kann lange Ladezeiten verursachen."
Ich habe die Dateien zunächst auf meinen Rechner (Apple mit Mac OS 10.5.8) gespeichert und dann auf das PB kopiert. Aber auch wenn ich die Dateien direkt auf dem PB gespeichert habe, hat es nicht funktioniert.
Ich habe sowohl den Adobe- als auch den pdf-Viewer auf dem PB ausprobiert.
Die auf dem PB gespeicherten PDFs lassen sich allerdings vom Rechner aus mit dem Acrobat Reader öffnen.
Hat irgendjemand einen Rat für mich?
Bereits im Voraus vielen Dank!
Winkkatze
Die Meldung mit der grossen Datei kannst Du getrost ignorieren. Das hat nichts mit dem DRM zu tun und die PDFs funktionieren zum Grossteil auch, wenn diese Meldung kommt.

Im Prinzip solltest Du die PDFs, genau wie die epubs, über ADE auf das Gerät übertragen
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 11:17 AM   #3
Winkkatze
Member
Winkkatze began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 10
Join Date: Mar 2010
Device: PB 302
Danke für die Antwort!
Leider funktioniert das auch nicht so recht/ ich kann es nicht (?)

Ich habe versucht, eine PDF-Datei, die auf dem Rechner gespeichert ist, über die Funktion "Medium zu Bibliothek hinzufügen" in ADE einzufügen.
Dabei erschien folgende Meldung:
Diese Version von Digital Editions unterstützt keine Dokumente, die mit Adobe Policy Server geschützt sind.
Das ist die ADE-Version (leider kann ich in ADE nicht finden, um welche Version es sich handelt), die ich über die Seite onleihe.de geladen habe.
Winkkatze is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 11:28 AM   #4
Winkkatze
Member
Winkkatze began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 10
Join Date: Mar 2010
Device: PB 302
Hab es gefunden: Es handelt sich um die ADE-Version 1.7.2

Quote:
Originally Posted by Winkkatze View Post
Danke für die Antwort!
Leider funktioniert das auch nicht so recht/ ich kann es nicht (?)

Ich habe versucht, eine PDF-Datei, die auf dem Rechner gespeichert ist, über die Funktion "Medium zu Bibliothek hinzufügen" in ADE einzufügen.
Dabei erschien folgende Meldung:
Diese Version von Digital Editions unterstützt keine Dokumente, die mit Adobe Policy Server geschützt sind.
Das ist die ADE-Version (leider kann ich in ADE nicht finden, um welche Version es sich handelt), die ich über die Seite onleihe.de geladen habe.
Winkkatze is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 11:28 AM   #5
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,615
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Winkkatze View Post
Danke für die Antwort!
Leider funktioniert das auch nicht so recht/ ich kann es nicht (?)

Ich habe versucht, eine PDF-Datei, die auf dem Rechner gespeichert ist, über die Funktion "Medium zu Bibliothek hinzufügen" in ADE einzufügen.
Dabei erschien folgende Meldung:
Diese Version von Digital Editions unterstützt keine Dokumente, die mit Adobe Policy Server geschützt sind.
Das ist die ADE-Version (leider kann ich in ADE nicht finden, um welche Version es sich handelt), die ich über die Seite onleihe.de geladen habe.
Und mit den epubs gab es keine Probleme?
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 11:48 AM   #6
Winkkatze
Member
Winkkatze began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 10
Join Date: Mar 2010
Device: PB 302
Ja, ich habe gerade noch einmal ausprobiert. Ich doppelklicke die geladene Datei (*.acsm), sie wird automatisch in ADE eingelesen und dort kann ich sie auf das PB kopieren.

Sorry, wenn ich mich laienhaft ausdrücke, bin mehr der Techniknoob.
Winkkatze is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 12:26 PM   #7
Winkkatze
Member
Winkkatze began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 10
Join Date: Mar 2010
Device: PB 302
Ja, NOOB!
Also nochmal: Mit den epubs gibt es keine Probleme.

Quote:
Originally Posted by Winkkatze View Post
Ja, ich habe gerade noch einmal ausprobiert. Ich doppelklicke die geladene Datei (*.acsm), sie wird automatisch in ADE eingelesen und dort kann ich sie auf das PB kopieren.

Sorry, wenn ich mich laienhaft ausdrücke, bin mehr der Techniknoob.
Winkkatze is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 01:58 PM   #8
Baumi
Connoisseur
Baumi has a complete set of Star Wars action figures.Baumi has a complete set of Star Wars action figures.Baumi has a complete set of Star Wars action figures.
 
Posts: 56
Karma: 290
Join Date: Oct 2009
Device: Kindle 3, Kindle DXG, Cybook G3
M.W. sind Adobe Digital Editions und Adobe Policy Server zwei verschiedene DRM-Systeme. ADE kann man sowohl mit EPUBs als auch mit PDF-Dateien nutzen, APS anscheinend nur mit PDFs.

Onleihe hat sich bei den PDFs offenbar für APS statt ADE entschieden.

Leider verstehen eReader i.d.R. nur ADE, so dass für APS-Dokumente wohl nur das Lesen am Bildschirm bleibt. (Der Adobe Reader kommt mit APS klar.)

Zitat aus dem Info-Dokument zum Thema E-Book-Reader:

Quote:
E-Books im PDF-Format sind NICHT kompatibel und können auch in Zukunft nicht mit den E-Book-Readern betrachtet werden.

Last edited by Baumi; 03-27-2010 at 02:00 PM.
Baumi is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 02:04 PM   #9
Winkkatze
Member
Winkkatze began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 10
Join Date: Mar 2010
Device: PB 302
Hallo Baumi,
zu dieser Übersicht (mit dem von Dir erwähnten Hinweis) hat man mir in meiner Bücherei gesagt, dass es sich nur auf die Reader von Sony bezöge.
Aber das was Du schreibst, hört sich plausibel an.
Schade, dann muss ich das PocketBook wohl wieder zurückschicken.
Winkkatze is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 03:33 PM   #10
Winkkatze
Member
Winkkatze began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 10
Join Date: Mar 2010
Device: PB 302
Hier (http://forums.adobe.com/message/2386831) findet sich auch im Adobe-Forum das, was Baumi auch schon geschrieben hat.
Gibt es keine Möglichkeit, die Dateien trotzdem auf dem Reader anzuzeigen?
Hat irgendjemand die gleichen Probleme?
Winkkatze is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 03:40 PM   #11
Baumi
Connoisseur
Baumi has a complete set of Star Wars action figures.Baumi has a complete set of Star Wars action figures.Baumi has a complete set of Star Wars action figures.
 
Posts: 56
Karma: 290
Join Date: Oct 2009
Device: Kindle 3, Kindle DXG, Cybook G3
Wobei ich hinzufügen möchte, dass ich da auch nur Halbwissen habe - vielleicht kennt sich ja jemand anders hier genauer aus und kann mich korrigieren?
Baumi is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 07:06 PM   #12
BrainMCFly
Junior Member
BrainMCFly began at the beginning.
 
Posts: 4
Karma: 10
Join Date: Mar 2010
Device: Pocketbook 360
Quote:
Originally Posted by Winkkatze View Post
Gibt es keine Möglichkeit, die Dateien trotzdem auf dem Reader anzuzeigen?
man muss die anbieter nur davon überzeugen, dass ein angeblicher kopierschutz eher ein kaufschutz ist. Also möglichst viele freundliche mails schreiben, und darauf hinweisen, dass man deren produkte nicht kauft, solange sie nicht so funktionieren, wie man es als kunde erwartet.
Inzwischen werden ja auch standard-mp3s in den musikläden angeboten. Wenn die eine oder andere Million nicht verdient wurde, zeigen sich viele firmen einsichtig...
BrainMCFly is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2010, 11:03 PM   #13
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Es gibt auch Methoden, diesen Schutz zu entfernen, damit macht man sich allerdings strafbar. Also lieber mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen, wobei dieser den Kopierschutz bei einem LeihService kaum entfernen kann, würde ja am Sinn des Ganzen vorbeischiessen.
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 03-28-2010, 02:28 AM   #14
Winkkatze
Member
Winkkatze began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 10
Join Date: Mar 2010
Device: PB 302
Gibt es denn auch PDF, die mit dem gleichen System wie die epubs geschützt werden?
Die Beschreibung zum PocketBook sagt ja, dass es auch geschützte PDF lesen kann, welcher Schutzmechanismus wäre das?
Onleihe.de sollte ja auch ein Interesse daran haben, dass das Angebot genutzt wird ...
Winkkatze is offline   Reply With Quote
Old 03-28-2010, 05:23 AM   #15
zilyal
Connoisseur
zilyal began at the beginning.
 
Posts: 84
Karma: 44
Join Date: Dec 2009
Device: PB 302
Quote:
Originally Posted by Winkkatze View Post
Gibt es denn auch PDF, die mit dem gleichen System wie die epubs geschützt werden?
Die Beschreibung zum PocketBook sagt ja, dass es auch geschützte PDF lesen kann, welcher Schutzmechanismus wäre das?
Onleihe.de sollte ja auch ein Interesse daran haben, dass das Angebot genutzt wird ...
Wie Baumi schon schrieb, können mit Adobe Digital Edition (ADE) sowohl PDFs als auch epubs geschützt werden, und Pocketbook liest auch beide. Das Problem hat nichts mit Pocketbook zu tun (im Sony-Readerclub gibt es dieselben Beschwerden), sondern mit der Art und Weise, wie die Firma DiviBib den Schutz bei PDFs (noch) für die Bibliotheken realisiert. Eine Heise-Meldung über die Einführung von epubs bei Onleihe (http://www.heise.de/newsticker/meldu...at-830467.html) kann man auch so verstehen, dass in Zukunft ADE bevorzugt wird.

Onleihe selbst steckt ja noch ein bisschen in den Kinderschuhen, insofern bleibt wohl vorläufig nur, die Bibliothek über jedes Buch zu informieren, das man nicht auf einem Reader lesen kann, denn natürlich kann es nicht im Interesse von Onleihe liegen, Geld für eine Lizenz zu zahlen, die sich nicht sinnvoll nutzen lässt.

Nun sind das ja alles einzelne Stadtbüchereien, die über Onleihe ihre digitale Ausleihe realisieren, und das Angebot unterscheidet sich entsprechend. In meiner Bücherei waren bei den Titeln, die ich mir angesehen habe, mehrere Formate wählbar - und das ist eigentlich auch das einzig Sinnvolle, solange es noch den Format- und DRM-Wirrwarr gibt. Vielleicht solltest du noch mal mit den Leuten in deiner Bücherei reden, Winkkatze, es ist jedenfalls weder ein Sony-, noch ein Pocketbook-, sondern ein DiviBib-Problem - und dazu noch ein vermeidbares.
zilyal is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
16 Graustufen auf dem PB302? phuel PocketBook 0 04-10-2010 06:33 AM
Notizen auf dem PB302, und der RSS-Feedreader lena_punkt PocketBook 6 03-28-2010 11:21 AM
Other Fiction Droste-Hülshoff, Annette von: Bei uns zulande auf dem Lande, german V1 17.12.2009 J.U. Kindle Books 0 12-17-2009 03:38 PM
Other Fiction Droste-Hülshoff, Annette von: Bei uns zulande auf dem Lande, german V1 17.12.2009 J.U. BBeB/LRF Books 0 12-17-2009 03:36 PM
Other Fiction Droste-Hülshoff, Annette von: Bei uns zulande auf dem Lande, german V1 17.12.2009 J.U. ePub Books 0 12-17-2009 03:34 PM


All times are GMT -4. The time now is 11:34 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.