Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Lounge

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 02-15-2010, 01:30 PM   #1
eimert
Connoisseur
eimert doesn't littereimert doesn't litter
 
Posts: 58
Karma: 140
Join Date: Jan 2007
Location: Germany
Device: Dell Axim X50v
Reader bei Buch Habel

Hallöle,

war am Samstag bei Buch Habel in Wiesbaden. Zu meiner großen Überraschung hatten die drei Reader "zum Anfassen" ausgestellt: Sony 600, Cybook Opus und iRiver Story. Das nur mal so als Mitteilung.
Das waren die ersten eInk-Geräte, die ich aus der Nähe betrachten konnte - endlich mal eine Gelegenheit! Ich selbst lese bis jetzt immer noch auf meinem Handheld - LCD ist für mich dabei (noch?) kein Problem.

Meine Meinung zu den Geräten selbst:
Der Opus hatte m.E. den besten Kontrast (unter diesen Lichtbedingungen), hat am schnellsten geblättert, zeigte aber ein heftiges "ghosting". Ich weiß nicht, ob das ein generelles Problem ist, oder ob nur dieses Gerät ein Problem hatte.
Der iRiver war im Vergleich zu den beiden anderen am langsamsten. Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit bis er umblätterte (vor allem nach dem Opus), obwohl es sicher unter einer Sekunde blieb. Ich weiß nicht, ob ich mich mit dem Keyboard anfreunden könnte. Außer für Wörterbücher braucht man eigentlich keins, oder? Na ja, vielleicht noch zum schreiben kurzer Texte, aber das brauche ich persönlich nicht.
Am besten hat mir von den drei Geräten noch der Sony gefallen.

Insgesamt war ich von dem Kontrast aller Geräte eher enttäuscht. Unter den gegebenen Lichtverhältnissen kann ich der Aussage "ganz wie echtes Papier" nicht zustimmen. Dunkelgrau auf Hellgrau gefällt mir nicht so gut. Ohne einen "flame war" starten zu wollen - eine ähnliche (wenn nicht gleiche) Qualität hat schon mein Handera 330 mit schwacher (vorletzte Stufe) Hintergrundbeleuchtung.
Ich denke, ich werde noch warten, bis die Technik sich weiter entwickelt (oder bis ich mal einen PixelQi-Schirm sehe?).
Da ich einen Reader hauptsächlich für A4 PDFs bräuchte, werde ich sowieso auf erschwinglichere größere Geräte warten müssen :-( Der Notion Ink Adam sieht dabei ganz vielversprechend auch. Hoffentlich kommt der zu einem annehmbaren Preis auf den Markt.

Helau an alle ;-)
Klaus
eimert is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Jeden Donnerstag ein kostenloses Buch bei ciando Bratzzo E-Books 15 03-10-2011 12:45 PM
PB360 Position im Buch wird nicht gespeichert und Stromverbrauch bei Tastensperre TomTomThomas PocketBook 34 10-14-2010 10:33 AM
Umlaute etc. bei Büchern kein Problem aber bei RSS Feeds! Goldenboy16 PocketBook 5 06-15-2010 05:30 PM
Wann ist ein Buch ein Buch? eibix E-Books 2 11-23-2009 08:23 AM
Kostenloses Ubuntu-Buch bei Chip mtravellerh E-Books 1 07-11-2009 03:27 AM


All times are GMT -4. The time now is 03:11 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.