Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 01-04-2010, 09:44 AM   #1
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Ein paar Problemchen

Hallo,

ich habe ein größeres Problem mit einem eBook, das mir als epub vorliegt. Es war ursprünglich ein rtf, das ich mittels Calibre ins epub-Format konvertiert habe.

Anfangs klappte alles prima. Irgendwo ab Seite 800 oder so verhaspelt sich der Reader aber äußerst heftig. Kehre ich zurück ins Hauptmenü und öffne dann wieder das Buch, schlägt der Reader es irgendwo auf. Ganz am Anfang oder sonstwo. Da es zudem scheinbar keine Seitenanzeige für das Dokument gibt, habe ich auch keine Chance, mir manuell zu merken, auf welcher Seite ich bin. Ich muss das Buch also per Trial and Error durchblättern. Da es auf dem Reader gut und gerne 2000 Seiten sind (wenn nicht noch mehr) ist das ziemlich ärgerlich.

Augenblicklich helfe ich mir mit Lesezeichen, aber es wäre mir natürlich lieber, wenn das ganze so funktioniert, wie es eigentlich sollte. Eine Ungenauigkeit von ein oder zwei Seiten wäre da noch zu verschmerzen.

Ein weiteres Problem betrifft PDFs. Da ich schon ein paar Jährchen digital lese, sind mir die typischen Probleme natürlich geläufig. Schlecht formatierte PDFs sind praktisch unlesbar. Bei den mir vorliegenden PDFs sind die Seiten zu groß für eine ganzseitige Anzeige. Im Prinzip zeigt er mir eine PDF-Seite auf zwei Reader-Bildschirmseiten an. Das an sich wäre ja auch kein Problem. Nur unglücklicherweise endet der Text nicht sauber getrennt am Bildschirmrand. Ich habe häufiger halbe Zeilen. Noch unglücklicher ist aber, das ich beim Blättern nicht sauber von den ersten zwei dritteln auf das letzte umschalte. Ein Teil des Textes verschwindet - damit wird das PDF unlesbar. Wenn ich nach dem vorblättern zurückblättere, zeigt er mir auch eine etwas andere Seite an

Natürlich lassen sich PDFs mittels Finereader vergleichsweise einfach in Word-Dokumente umwandeln. Sofern es sich dabei um reinen Text handelt klappt das ganz gut - da ich mir das 360'er nur für Romane zugelegt habe, kann ich das also grundsätzlich machen. Ist nur ein ziemlicher Aufwand jedesmal - es wäre mir lieber, wenn das Dokument auch als PDF korrekt angezeigt würde.

Hat irgend jemand eine Idee?

ciao

JM
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 09:47 AM   #2
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Oha - so eben hat sich auch ein Lesezeichen verändert und mich auf eine völlig andere Seite geschickt. So langsam bin ich ratlos.
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 10:10 AM   #3
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Moredread View Post
Hallo,

ich habe ein größeres Problem mit einem eBook, das mir als epub vorliegt. Es war ursprünglich ein rtf, das ich mittels Calibre ins epub-Format konvertiert habe.

Anfangs klappte alles prima. Irgendwo ab Seite 800 oder so verhaspelt sich der Reader aber äußerst heftig. Kehre ich zurück ins Hauptmenü und öffne dann wieder das Buch, schlägt der Reader es irgendwo auf. Ganz am Anfang oder sonstwo. Da es zudem scheinbar keine Seitenanzeige für das Dokument gibt, habe ich auch keine Chance, mir manuell zu merken, auf welcher Seite ich bin. Ich muss das Buch also per Trial and Error durchblättern. Da es auf dem Reader gut und gerne 2000 Seiten sind (wenn nicht noch mehr) ist das ziemlich ärgerlich.

Augenblicklich helfe ich mir mit Lesezeichen, aber es wäre mir natürlich lieber, wenn das ganze so funktioniert, wie es eigentlich sollte. Eine Ungenauigkeit von ein oder zwei Seiten wäre da noch zu verschmerzen.

Ein weiteres Problem betrifft PDFs. Da ich schon ein paar Jährchen digital lese, sind mir die typischen Probleme natürlich geläufig. Schlecht formatierte PDFs sind praktisch unlesbar. Bei den mir vorliegenden PDFs sind die Seiten zu groß für eine ganzseitige Anzeige. Im Prinzip zeigt er mir eine PDF-Seite auf zwei Reader-Bildschirmseiten an. Das an sich wäre ja auch kein Problem. Nur unglücklicherweise endet der Text nicht sauber getrennt am Bildschirmrand. Ich habe häufiger halbe Zeilen. Noch unglücklicher ist aber, das ich beim Blättern nicht sauber von den ersten zwei dritteln auf das letzte umschalte. Ein Teil des Textes verschwindet - damit wird das PDF unlesbar. Wenn ich nach dem vorblättern zurückblättere, zeigt er mir auch eine etwas andere Seite an

Natürlich lassen sich PDFs mittels Finereader vergleichsweise einfach in Word-Dokumente umwandeln. Sofern es sich dabei um reinen Text handelt klappt das ganz gut - da ich mir das 360'er nur für Romane zugelegt habe, kann ich das also grundsätzlich machen. Ist nur ein ziemlicher Aufwand jedesmal - es wäre mir lieber, wenn das Dokument auch als PDF korrekt angezeigt würde.

Hat irgend jemand eine Idee?

ciao

JM
Also, was das PDF angeht, habe ich sicherlich eine Idee, oder vielmehr 2. Da ich annehme, dass Du das PDF nicht aus einer offiziellen Quelle hast, gibt es faktisch nur 2 Möglichkeiten, um das Problem zu umgehen:

Nummer 1: Reflow mit dem Adobe Viewer. Das müsste recht komfortabel zu lesen sein! Leider werden getrennte Wörter aber nicht automatisch wieder zusammen gesetzt, was unter Umständen das Lesevergnügen mindert.

Nummer 2: Margin Crop mit dem pdfviewer, der nicht die dumme Gewohnheit hat, Text zu mampfen. Wenn Du jetzt noch in die Landschaftsansicht wechselst, wird es ganz locker zum Lesen. Leider benutzen "inoffizielle" PDFs aber oft einn speziellen Font, der von pdfviewer nur unzureichend wieder gegeben wird!

Das ePub scheint kaputt zu sein, das heisst, die Navigation funktioniert nicht! In welcher App liest Du denn das Buch, Adobe oder FBReader? Versuch mal die jeweils andere. Zur Not bitte entpacken und mir die toc.ncx schicken, daran kann ich dann schon Navigationsprobleme erkennen!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 02:26 PM   #4
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
PDF: welche PDF-Version ?
Probiere das pdf auf version 1.4 zu optimieren und mit pdfviewer zu öffnen.
Sollte das nicht klappen, würde ich mir die pdf einmal gerne anschauen

Ulli
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 03:56 PM   #5
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Nummer 1: Reflow mit dem Adobe Viewer. Das müsste recht komfortabel zu lesen sein! Leider werden getrennte Wörter aber nicht automatisch wieder zusammen gesetzt, was unter Umständen das Lesevergnügen mindert.
Klappt. Jedenfalls manchmal. Hin und wieder stürzt der Adobe Reader ab und reißt das ganze Pocketbook mit. Dann muss ich das Gerät neustarten; die Seitenzahl merkt er sich nicht. Außerdem benötigt er zum blättern über 2 Sekunden.



Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Nummer 2: Margin Crop mit dem pdfviewer, der nicht die dumme Gewohnheit hat, Text zu mampfen. Wenn Du jetzt noch in die Landschaftsansicht wechselst, wird es ganz locker zum Lesen. Leider benutzen "inoffizielle" PDFs aber oft einn speziellen Font, der von pdfviewer nur unzureichend wieder gegeben wird!
Margin Crop? Du meinst "nach der Breite"? Funktioniert überhaupt nicht. Dann sehe ich einen winzigen Teil der Seite bei riesiger Schrift. Hier klappt reflow aber, scheint's, ganz gut.



Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Das ePub scheint kaputt zu sein, das heisst, die Navigation funktioniert nicht! In welcher App liest Du denn das Buch, Adobe oder FBReader? Versuch mal die jeweils andere. Zur Not bitte entpacken und mir die toc.ncx schicken, daran kann ich dann schon Navigationsprobleme erkennen!
Ich lese epubs im fbreader, das Adobe Teil ist einfach zu fürchterlich . Ob es wirklich am Dokument liegt? Eben wollte ich eine Seite zurückblättern und habe versehentlich nach oben gedrückt anstelle nach rechts. Die Schrift wurde vergrößert und der Reader hat ca. 500 Seiten zurückgeblättert. Wegen der toc.ncx schicke ich Dir gleich mal eine PN.
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 03:57 PM   #6
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
PDF: welche PDF-Version ?
Probiere das pdf auf version 1.4 zu optimieren und mit pdfviewer zu öffnen.
Sollte das nicht klappen, würde ich mir die pdf einmal gerne anschauen
Hm, wie optimiere ich denn auf eine Version ohne Acrobat Professional? Ich schicke Dir mal eine PN und wir gucken mal, wie ich Dir das PDF zukommen lassen kann.
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 04:02 PM   #7
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Moredread View Post
Margin Crop? Du meinst "nach der Breite"? Funktioniert überhaupt nicht. Dann sehe ich einen winzigen Teil der Seite bei riesiger Schrift. Hier klappt reflow aber, scheint's, ganz gut.
Ja, nach der Breite. Ich glaube, Du wendest statt "nach der Breite" die Spaltenansicht an?
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 04:12 PM   #8
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Nein, die Spaltenansicht würde mir (habe ich wenigstens bis jetzt vermutet) auch nichts bringen. Ich lese im Hoch- und nicht im Querformat. Das erscheint mir bequemer
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 05:05 PM   #9
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Quote:
Originally Posted by Moredread View Post
Hallo,
Ein weiteres Problem betrifft PDFs. Da ich schon ein paar Jährchen digital lese, sind mir die typischen Probleme natürlich geläufig. Schlecht formatierte PDFs sind praktisch unlesbar. Bei den mir vorliegenden PDFs sind die Seiten zu groß für eine ganzseitige Anzeige. Im Prinzip zeigt er mir eine PDF-Seite auf zwei Reader-Bildschirmseiten an. Das an sich wäre ja auch kein Problem. Nur unglücklicherweise endet der Text nicht sauber getrennt am Bildschirmrand. Ich habe häufiger halbe Zeilen. Noch unglücklicher ist aber, das ich beim Blättern nicht sauber von den ersten zwei dritteln auf das letzte umschalte. Ein Teil des Textes verschwindet - damit wird das PDF unlesbar. Wenn ich nach dem vorblättern zurückblättere, zeigt er mir auch eine etwas andere Seite an
Vielen Dank für die Zustellung der pdfs.

Hier meine "Lösung":
Öffne das pdf mit pdfviewer (langes tastedrücken->öffnen mit->pdfviewer) und wenn du dann weiterlesen möchtest drücke statt zu blättern nach unten, funktioniert bei mir reibungslos
Werde dir dennoch einen Link mit den optimierten pdfs via PN schicken.

(Ich benutze die aktuellste Firmware, du auch?)

Ulli
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 01-05-2010, 08:37 AM   #10
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Hallo Ulli,

Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Vielen Dank für die Zustellung der pdfs.

Hier meine "Lösung":
Öffne das pdf mit pdfviewer (langes tastedrücken->öffnen mit->pdfviewer) und wenn du dann weiterlesen möchtest drücke statt zu blättern nach unten, funktioniert bei mir reibungslos
Wenn ich nach unten drücke, wird die Schriftart kleiner o_O. Allerdings scheint es mit pdfviewer und reflow erstmal zu klappen.



Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Werde dir dennoch einen Link mit den optimierten pdfs via PN schicken.
Super, danke. Wie optimierst Du die PDFs denn, also mit welcher Software? Acrobat Pro?



Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
(Ich benutze die aktuellste Firmware, du auch?)
Klaro . Ich wollte schon ein Update machen, habe aber dann festgestellt, dass das Pocketbook mit der neuesten Firmware bespielt war.

Danke jedenfalls für die Hilfe. Ich denke, ich werde mir mal eine Textdatei erstellen und versuchen, daraus ein epub zu machen. Entsprechend groß, müsste sich das Problem, das ich mit dem einem epub hatte, ja replizieren lassen. Wenigstens, wenn es am Gerät bzw. der Software liegt. Ich werde testen und bei Problemen das Dokument hier zugänglich machen.
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-05-2010, 09:40 AM   #11
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
OK, fertig. Der Reader verschluckt sich weiterhin, und einen reineren Text als den, den ich erzeugt habe, kann ich mir schwerlich vorstellen. Es handelt sich um die Zahlen von 1 bis 500.000, jeweils getrennt durch ein Leerzeichen. Jeder 100. Zahl folgt ein Enter; jeder 10.000 Zahl folgen drei Enter-Zeichen (ohne die Enter-Zeichen weigert sich Calibre, das Dokument umzuwandeln).

Das ganze habe ich in Calibre in ein epub umgewandelt. Danach habe ich das Dokument auf den Reader kopiert. Es mit fbreader geöffnet und dann bis irgendwo zur Zahl 200.000 geblättert. Danach habe ich das epub verlassen. Beim öffnen war ich bei irgendwo bei 12.000 - warum auch immer. Entspricht aber exakt dem Fehler, den ich beim lesen des anderen epubs hatte.

Ich habe die Textdatei, das epub und die cpp-Datei gepackt und hier zur Verfügung gestellt:

http://ul.to/h9livw

So lässt sich der Fehler en detail nachvollziehen. Sollte sich jemand einen Spaß erlauben und mich fragen wollen, wie es um diese Dokumente urheberrechtlich beschaffen ist: Macht damit, was ihr wollt. Verkauft es, setzt euren Namen drunter, was auch immer.

Es wäre nur nett, wenn andere das ganze auch mal probieren und gucken, ob sie die selben Probleme haben. Na, und es wäre natürlich recht praktisch - vorausgesetzt, andere leiden unter dem selben Phänomen - wenn Forkosigan das ganze an die Entwickler weiterleitet.

ciao

JM
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-05-2010, 04:46 PM   #12
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Quote:
Wenn ich nach unten drücke, wird die Schriftart kleiner o_O. Allerdings scheint es mit pdfviewer und reflow erstmal zu klappen.
Also bei mir funktioniert es im AdobeViewer wie auch im pdfviewer wenn ich nach unten drücke die Seite weiter zu blättern. Wobei in den Einstellungen auch "verkleinern" belegt ist auf diese Taste. (Werde ich mir später nochmal anschauen, fällt mir auch die schnelle nix ein woran das liegen könnte)

Quote:
Super, danke. Wie optimierst Du die PDFs denn, also mit welcher Software? Acrobat Pro?
Ja unter anderem und einigen freepdf Tools um evtl Seitengröße anzupassen und kleiner Details rumzuschreuben, die acrobat (meines Wissens nach) nicht kann.

Quote:
Danke jedenfalls für die Hilfe. Ich denke, ich werde mir mal eine Textdatei erstellen und versuchen, daraus ein epub zu machen. Entsprechend groß, müsste sich das Problem, das ich mit dem einem epub hatte, ja replizieren lassen. Wenigstens, wenn es am Gerät bzw. der Software liegt. Ich werde testen und bei Problemen das Dokument hier zugänglich machen.
Gerne
Es ist besser das pdf erst in html zu verwandeln und daraus ein epub zu erzeugen.

Quote:
OK, fertig. Der Reader verschluckt sich weiterhin, und einen reineren Text als den, den ich erzeugt habe, kann ich mir schwerlich vorstellen. Es handelt sich um die Zahlen von 1 bis 500.000, jeweils getrennt durch ein Leerzeichen. Jeder 100. Zahl folgt ein Enter; jeder 10.000 Zahl folgen drei Enter-Zeichen (ohne die Enter-Zeichen weigert sich Calibre, das Dokument umzuwandeln).
Hört sich aufs erste nach einem klassischen Fehler der entsteht, wenn die pdf Seitenzahlen enthält.

Ulli
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 01-05-2010, 04:49 PM   #13
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Hi Ulli,

es kann nicht an der Datenquelle gelegen haben, die ja nicht PDF sondern RTF war. Zudem habe ich den Fehler mit einer reinen Textdatei reproduzieren können - auch dort war der fbreader nicht imstande, nach dem verlassen des Readers und erneutem öffnen des Dokuments auf die richtige Seite zurückzukehren. Der Fehler ist reproduzierbar. Schau mal das Post über Deinem Post an und guck bitte mal, ob Du die selben Probleme hast wie ich.
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-05-2010, 04:52 PM   #14
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Also bei mir funktioniert es im AdobeViewer wie auch im pdfviewer wenn ich nach unten drücke die Seite weiter zu blättern. Wobei in den Einstellungen auch "verkleinern" belegt ist auf diese Taste. (Werde ich mir später nochmal anschauen, fällt mir auch die schnelle nix ein woran das liegen könnte)

Hört sich aufs erste nach einem klassischen Fehler der entsteht, wenn die pdf Seitenzahlen enthält.

Ulli
Zum Blättern: Im Reflowmodus blättert man normal! Ist ein bisschen verwirrend. aber nun mal nicht anders!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 01-05-2010, 05:29 PM   #15
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Quote:
Originally Posted by Moredread View Post
Hi Ulli,

es kann nicht an der Datenquelle gelegen haben, die ja nicht PDF sondern RTF war. Zudem habe ich den Fehler mit einer reinen Textdatei reproduzieren können - auch dort war der fbreader nicht imstande, nach dem verlassen des Readers und erneutem öffnen des Dokuments auf die richtige Seite zurückzukehren. Der Fehler ist reproduzierbar. Schau mal das Post über Deinem Post an und guck bitte mal, ob Du die selben Probleme hast wie ich.
Das Pocketbook kann übrigens auch txt Dateien lesen

Würde es mir gerne anschauen, aber der Service uploaded.to bzw. mein internet spinnt zZt etwas, werde es den Abend(die Nacht) weiterhin probieren.
Ulli is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Neues 360 und gleich ein paar Fragen Rat PocketBook 9 08-11-2010 10:59 AM
Ein Reparaturtagebuch ralphffm44 Erste Hilfe 10 03-10-2010 02:26 PM
Ein Buch so teuer wie ein Reader K-Thom Lounge 11 03-06-2010 06:26 AM
Wann ist ein Buch ein Buch? eibix E-Books 2 11-23-2009 08:23 AM
Verkaufe ein Smart Q7 rb2k Andere Lesegeräte 0 10-29-2009 05:32 PM


All times are GMT -4. The time now is 06:29 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.