Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 01-03-2010, 11:49 AM   #1
Preacher0815
Member
Preacher0815 began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 42
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 301+
Probleme mit meinem Pocketbook 301+

Weil das im Vorschlägethread nix (mehr) zu suchen hat, mache ich hier ein neues Thema auf.

Zu Anfang erst mal, wie es zu der Entdeckung des ersten Problems kam, sowie die bisherigen Vorschläge und Berichte dazu.

Quote:
Originally Posted by Preacher0815 View Post
Und noch ein Featurevorschlag.

Screenshotfunktion, die BMPs erstellt

Damit wäre es möglich, das Bootlogo bzw. den Startbildschirm durch das zu ersetzen, woran zuletzt gelesen wurde. Der Reader muß dazu lediglich beim Ausschalten einen Screenshot des Anzeigeninhaltes unter immer gleichem Namen im system\logo Verzeichnis abspeichern. Die Bootzeit verkürzt das freilich nicht, doch wird es einem so vorkommen, wenn man gleich nach dem Einschalten schon weiterlesen kann, statt auf das vollständige Ende des Bootvorgangs warten zu müssen.
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Gibt es schon. Einstellungen/Aussehen/Einschaltlogo/current page
Quote:
Originally Posted by Preacher0815 View Post
Ich wage zu widersprechen. Diese Funktion greift erst, nachdem der Reader vollständig gebootet hat. Oder das Ding ist verbuggt. Jedenfalls sehe ich trotz "current page" bei jedem Einschalten das Bookland Logo. Habe die Beta Firmware vom 20.12.09 drauf.
Quote:
Originally Posted by Svenni View Post
Also bei mir (360er) funktioniert's wie gewünscht. Funktioniert dann wohl "nur" beim 301er nicht richtig?
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Haben Sie den Reader im Buch ausgeschaltet?
Quote:
Originally Posted by Preacher0815 View Post
Ja.

Ist die Förmlichkeit wirklich notwendig? Wir sind doch hier alle im gleichen Club
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Natürlich nicht. Wenn du den Reader im Buch ausgeschaltet hast, sollte es eigentlich funktionieren. Versuche eine anderes Logo anstatt "Standarten" im Gerät einstellen, und danach current page wählen.
Quote:
Originally Posted by Preacher0815 View Post
Auf Deinen Vorschlag hin hab ich das versucht. Auf "Bookland" umgestellt, ins Buch gewechselt und den Reader ausgeschaltet. Eingeschaltet, es kam das Bookland Logo. Am Ende des Bootvorgangs, zum selben Zeitpunkt als die grüne Lampe ausging, wurde dann auch die Buchseite angezeigt, die beim Abschalten vorher zuletzt dargestelt wurde. So weit, so gut.

Daraufhin hab ich in den Optionen zurückgestellt auf "current page", bin wieder ins Buch und habe den Reader abgeschaltet, als die Buchseite angezeigt wurde. Ich schaltete den Reader ein, es kam wieder das Bookland Logo, bis irgendwann zeitgleich mit Erlöschen der grünen Lampe die Buchseite dargestellt wurde. Das Bookland Logo wurde noch immer nicht durch die zuletz angezeigte Buchseite ersetzt.

Könnte es sein, daß das nicht funktioniert, weil ich die PDFs im Reflow lese? Muß ich mal gleich ausprobieren.

[Edit]
Nein, funktioniert auch nicht, wenn die PDFs normal und nicht im Reflow Modus gelesen werden.

Mittlerweile glaube ich, noch ein weiteres Problem festgestellt zu haben. Und zwar mit der Ladestandsanzeige des Akkus. Laut Handbuch sollte das Gerät geladen werden, wenn es ausgeschaltet ist. Irgendwo hab ich auch gelesen, daß dann auf dem Display eine Ladestandsanzeige zu sehen sein soll. Bei mir ist da aber nix, der Bildschirm ist weiß. Wie kann ich jetzt feststellen, wann und ob der Akku des Readers voll ist oder nicht?
Preacher0815 is offline   Reply With Quote
Old 01-03-2010, 11:54 AM   #2
bcgie
Connoisseur
bcgie began at the beginning.
 
bcgie's Avatar
 
Posts: 86
Karma: 10
Join Date: Nov 2009
Location: D - St. Augustin
Device: Kindle 3, iPhone
Quote:
Originally Posted by Preacher0815 View Post
Mittlerweile glaube ich, noch ein weiteres Problem festgestellt zu haben. Und zwar mit der Ladestandsanzeige des Akkus. Laut Handbuch sollte das Gerät geladen werden, wenn es ausgeschaltet ist. Irgendwo hab ich auch gelesen, daß dann auf dem Display eine Ladestandsanzeige zu sehen sein soll. Bei mir ist da aber nix, der Bildschirm ist weiß. Wie kann ich jetzt feststellen, wann und ob der Akku des Readers voll ist oder nicht?
An der LED, die auf "grün" wechselt.

;-)
bcgie is offline   Reply With Quote
Old 01-03-2010, 12:48 PM   #3
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Mit PDF funktioniert es einschneidend zurzeit wirklich nicht.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 01-03-2010, 01:17 PM   #4
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Du könntest einfach z.B. die ON/OFF taste auf tastensperre legen, dann ist das pocketbook wie ausgeschaltet und du kannst sobald du die tastensperre wieder löst sofort weiterlesen (bzw auch schon wenn sie eingeschaltet ist).

Ob das jetzt mehr Strom (oder überhaupt welchen?) verbraucht, als wenn der Off-Screen angezeigt wird, kann ich dir nicht sagen. Meine Vermutung liegt bei nein, da die Seite ja schon geladen ist und auch der G-Sensor nicht mehr reagiert. Auch die LED leuchtet bei keiner Aktion von mir. Eventuell könnte ja Forkosigan ja etwas zu dem Stromverbrauch sagen

Ulli
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 01-03-2010, 01:22 PM   #5
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Du könntest einfach z.B. die ON/OFF taste auf tastensperre legen, dann ist das pocketbook wie ausgeschaltet und du kannst sobald du die tastensperre wieder löst sofort weiterlesen (bzw auch schon wenn sie eingeschaltet ist).

Ob das jetzt mehr Strom (oder überhaupt welchen?) verbraucht, als wenn der Off-Screen angezeigt wird, kann ich dir nicht sagen. Meine Vermutung liegt bei nein, da die Seite ja schon geladen ist und auch der G-Sensor nicht mehr reagiert. Auch die LED leuchtet bei keiner Aktion von mir. Eventuell könnte ja Forkosigan ja etwas zu dem Stromverbrauch sagen

Ulli
Bei Tastenspeere wird ein Standby Modus aktiviert. In diesen Modus wird zwar Strom verbraucht, aber sehr wenig, also reicht der Akku für 2-2,5 statt 3 Wochen. Bei langen Nichtbenutzen und im Urlaub, wenn keine Steckdose in der nähe ist, empfiehlt sich das gerät komplett auszuschalten.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 01-03-2010, 01:43 PM   #6
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Du könntest einfach z.B. die ON/OFF taste auf tastensperre legen, dann ist das pocketbook wie ausgeschaltet und du kannst sobald du die tastensperre wieder löst sofort weiterlesen (bzw auch schon wenn sie eingeschaltet ist).

Ob das jetzt mehr Strom (oder überhaupt welchen?) verbraucht, als wenn der Off-Screen angezeigt wird, kann ich dir nicht sagen. Meine Vermutung liegt bei nein, da die Seite ja schon geladen ist und auch der G-Sensor nicht mehr reagiert. Auch die LED leuchtet bei keiner Aktion von mir. Eventuell könnte ja Forkosigan ja etwas zu dem Stromverbrauch sagen

Ulli
Ich benutze auch immer die Tastensperre! Das funktioniert tadellos und ist besonders deshalb sehr praktisch, weil man gleich weiter lesen kann. Das geht sogar schneller als beim p-book, da man ja nicht einmal aufschlagen muss.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 01-03-2010, 05:41 PM   #7
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Ist es möglicherweise gewünscht, das dies bei einem PDF nicht funktioniert? Könnte ich wirklich von *jedem* PDF einen Screenshot erstellen, so wäre es ein leichtes, auch per DRM geschützte Bücher komplett zu kopieren. Die entsprechenden Bitmaps könnte man dann auf den PC zurückübertragen und mittels OCR auslesen. Das Resultat wäre, dass das DRM ins Leere laufen würde.
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 05:55 AM   #8
Preacher0815
Member
Preacher0815 began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 42
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 301+
Vielen Dank an bcgie. Bisher hatte ich den Reader noch gar nicht aufgeladen, wußte daher nicht, worauf ich zu achten habe.


Quote:
Originally Posted by Moredread View Post
(...)
Pack den Reader auf den Scanner

Kopieren läßt sich das DRM Zeug auf jeden Fall, lediglich der Aufwand variiert, je nach Kenntnisstand des Benutzers. Aber der genannte Punkt ist dennoch ein guter, denn es kann sein, daß Pocketbook irgendwelche Sanktionen drohen, wenn sie derart gute Hilfestellung zum Kopieren geben.

Forkosigans Meinung dazu würde mich interessieren.
Preacher0815 is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 02:58 PM   #9
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
Quote:
Originally Posted by Moredread View Post
Ist es möglicherweise gewünscht, das dies bei einem PDF nicht funktioniert? Könnte ich wirklich von *jedem* PDF einen Screenshot erstellen, so wäre es ein leichtes, auch per DRM geschützte Bücher komplett zu kopieren. Die entsprechenden Bitmaps könnte man dann auf den PC zurückübertragen und mittels OCR auslesen. Das Resultat wäre, dass das DRM ins Leere laufen würde.
Verdammt wäre das kompliziert ...
Ich denke nicht, dass dies wirklich der Grund ist, bzw. dieser Bug überhaupt beabsichtigt ist.
Ulli is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 03:04 PM   #10
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Verdammt wäre das kompliziert ...
Ich denke nicht, dass dies wirklich der Grund ist, bzw. dieser Bug überhaupt beabsichtigt ist.
Kann ich mir auch nicht denken! Das wäre denn doch SEHR umständlich!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2010, 03:07 PM   #11
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Verdammt wäre das kompliziert ...
Ich denke nicht, dass dies wirklich der Grund ist, bzw. dieser Bug überhaupt beabsichtigt ist.
Der Bug ist definitiv nicht beabsichtigt. Der Bug besteht nur für "Text PDF", andere Formate oder "Bild PDF" lassen die letzte Seite bei starten anzeigen.
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 01-05-2010, 03:17 PM   #12
Moredread
Addict
Moredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-booksMoredread has learned how to read e-books
 
Posts: 201
Karma: 754
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 360
Quote:
Originally Posted by Ulli View Post
Verdammt wäre das kompliziert ...
Ich denke nicht, dass dies wirklich der Grund ist, bzw. dieser Bug überhaupt beabsichtigt ist.
Naja, ich denke da als Programmierer. Es kann nicht allzuschwierig sein, das alles in eine Applikation zu verpacken. Das gewünschte Buch mittels der App öffnen, eine Weile warten, und fertig ist die Screenshot-Sammlung. Mag umständlich klingen - aber aus dem Grund wurde damals bei vielen Software-BluRay-Playern die Screenshot-Funktion deaktiviert, weil jemand so eine App programmiert hatte.

Na, ist aber auch egal, war ja nur eine Spekulation
Moredread is offline   Reply With Quote
Old 01-06-2010, 04:27 AM   #13
aakira
Connoisseur
aakira has a complete set of Star Wars action figures.aakira has a complete set of Star Wars action figures.aakira has a complete set of Star Wars action figures.
 
aakira's Avatar
 
Posts: 70
Karma: 268
Join Date: Dec 2009
Location: Hannover
Device: Pocketbook 360°
Quote:
Originally Posted by Moredread View Post
Ist es möglicherweise gewünscht, das dies bei einem PDF nicht funktioniert? Könnte ich wirklich von *jedem* PDF einen Screenshot erstellen, so wäre es ein leichtes, auch per DRM geschützte Bücher komplett zu kopieren. Die entsprechenden Bitmaps könnte man dann auf den PC zurückübertragen und mittels OCR auslesen. Das Resultat wäre, dass das DRM ins Leere laufen würde.
Bezüglich "Screenshots" kann ich nur das freie Tool Imagemagick empfehlen (http://www.imagemagick.org/script/index.php).
Die Konvertierung von PDFs in Images für eBook-Readers wurde auch im Forum schon diskutiert: http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=16857.

Vorteil: das Layout und die Dokumentenformate sowie Bilder und Grafiken bleiben vollständig erhalten.

Nachteil: das PDF-Dokument "bläht" sich von der Größe her sehr auf.
aakira is offline   Reply With Quote
Old 01-12-2010, 05:32 AM   #14
Preacher0815
Member
Preacher0815 began at the beginning.
 
Posts: 24
Karma: 42
Join Date: Nov 2009
Device: Pocketbook 301+
Ich glaube, mein Pocketbook gibt den Geist auf.

Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, daß Buchseiten durchzogen sind von dünnen horizontalen kurzen schwarzen Strichen, die immer paarweise angeordnet sind. Der Linke zweier solcher Striche beginnt links in kräftigem Schwarz und verblaßt nach rechts hin, bis er nach 1cm nicht mehr zu sehen ist. Dann ist ein paar Millimeter lang nix, bis der rechte Strich blaß anfängt, um nach 1cm kräftig schwarz endet. Ich kanns leider nicht fotografieren, mangels Apparat. Das Ganze bedeckt in Mustern mal die ganze Seite, mal fängt es erst auf halber Seitenhöhe an. Sehr selten erscheint die Seite einwandfrei.

Auch die Menüs sind betroffen. Sie wirken stellenweise wie im Halbzeilenmodus. Eine Zeile ist normal, die zweite Teile grau unterlegt, die dritte Zeile wieder normal, die vierte grau unterlegt usw.. Das Menü, welches man aus dem Buch heraus öffnet, um z.B. eine Seitenzahl einzugeben um dorthin zu springen, ist am schlimmsten betroffen. Der schwarze Auswahlcursor schwärzt die Symbole, über die er sich legt mal komplett schwarz, mal hinterläßt er auch nur halbe Zeilen.

Alles in allem bin ich etwas ratlos. Soll ich das Gerät zurückschicken zwecke Reparatur / Austausch? Falls ja, muß alles mit, oder reicht es, wenn ich nur den Reader selbst, aber ohne Zubehör einschicke? Oder liegts an der Beta Firmware? Hatte vielleicht schonmal jemand dieses Problem?
Preacher0815 is offline   Reply With Quote
Old 01-12-2010, 05:43 AM   #15
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Preacher0815 View Post
Ich glaube, mein Pocketbook gibt den Geist auf.

Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, daß Buchseiten durchzogen sind von dünnen horizontalen kurzen schwarzen Strichen, die immer paarweise angeordnet sind. Der Linke zweier solcher Striche beginnt links in kräftigem Schwarz und verblaßt nach rechts hin, bis er nach 1cm nicht mehr zu sehen ist. Dann ist ein paar Millimeter lang nix, bis der rechte Strich blaß anfängt, um nach 1cm kräftig schwarz endet. Ich kanns leider nicht fotografieren, mangels Apparat. Das Ganze bedeckt in Mustern mal die ganze Seite, mal fängt es erst auf halber Seitenhöhe an. Sehr selten erscheint die Seite einwandfrei.

Auch die Menüs sind betroffen. Sie wirken stellenweise wie im Halbzeilenmodus. Eine Zeile ist normal, die zweite Teile grau unterlegt, die dritte Zeile wieder normal, die vierte grau unterlegt usw.. Das Menü, welches man aus dem Buch heraus öffnet, um z.B. eine Seitenzahl einzugeben um dorthin zu springen, ist am schlimmsten betroffen. Der schwarze Auswahlcursor schwärzt die Symbole, über die er sich legt mal komplett schwarz, mal hinterläßt er auch nur halbe Zeilen.

Alles in allem bin ich etwas ratlos. Soll ich das Gerät zurückschicken zwecke Reparatur / Austausch? Falls ja, muß alles mit, oder reicht es, wenn ich nur den Reader selbst, aber ohne Zubehör einschicke? Oder liegts an der Beta Firmware? Hatte vielleicht schonmal jemand dieses Problem?
Ja, definitiv Austausch/Reparatur! Ferndiagnose: Screen ist okay, Displaychip höchstwahrscheinlich angeschlagen bis kaputt, mit ein bisschen Glück auch nur lockeres Kabel
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Mein PB 301+ - Probleme gekothy PocketBook 6 08-07-2010 05:46 AM
Pocketbook 360: Probleme mit Joystick Slonik PocketBook 4 02-20-2010 12:24 PM
Pocketbook 301+ Standard für kurze Zeit mit Cover Forkosigan PocketBook 1 02-11-2010 07:52 PM
Pocketbook 301+ erhalten - begeistert, aber erste Probleme Wildfang PocketBook 64 12-16-2009 10:38 AM
Probleme mit dem PocketBook eibix PocketBook 16 12-08-2009 11:56 AM


All times are GMT -4. The time now is 11:56 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.