Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Erste Hilfe

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 12-05-2009, 03:58 AM   #1
mesand
Enthusiast
mesand began at the beginning.
 
Posts: 32
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Location: Middlfrangn
Device: Pocketbock 360
Empfehlungen für einen Reader?

Hallo,
ich bin neu hier, habe aber schon seit zwei Wochen mitgelesen.
Jetzt habe ich zum ersten Mal eine dumme Frage

Gibt es eigentlich einen E-Book-Reader, der evtl für die Schüler geeignet sein könnte.
Der bräuchte
- ein relativ großes Display
- einen Deckel
- Kartenslot oder lieber noch Wlan

Außerdem müsste er bezahlbar (wenn möglich unter 200€) sein. Ich weiß, die eierlegende Wollmilchsau, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem etwas empfehlen.
Danke im Voraus,
Melanie

Last edited by mesand; 12-13-2009 at 02:50 AM.
mesand is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 04:11 AM   #2
T_Frain_K
Booyah!
T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.T_Frain_K once ate a cherry pie in a record 7 seconds.
 
T_Frain_K's Avatar
 
Posts: 673
Karma: 1753
Join Date: Jul 2009
Location: Austria
Device: Cybook Gen3 // Samsung Galaxy S
Das mit W-LAN vergiss gleich mal. Kartenslots haben eigentlich alle.
Ausserdem habe ich schon mal erwähnt, dass ich es für keine gute Idee halte, Schülern Lesegeräte aufzuzwingen. Zum einen sehr teuer, zum andern empfindlich (viele Schüler geben wenig Acht auf ihr Zeug, wieviel weniger auf das von andern).
Deckel hat m.W. nach nur das Pocketbook 360, was aus deiner Preisklasse rausfällt.

Wie wäre es stattdessen mit einem jetBook oder jetBook lite? Die haben einen Monochrome-LCD Bildschirm anstelle des sonst üblichen eInk-Screens (vielleicht nicht so toll, dafür robuster, schneller und billiger), und das jetBook lite hat anstelle eines LiPo-Akkus 4 normale Batterien.
Genaueres zum jetBook (geschweige denn eine Empfehlung) kann ich dir nicht geben, aber vielleicht ist es ja hilfreich für dich.

PS: Willkommen auf mobileread

[EDIT]
Ist mir grade eingefallen:
Natürlich könnte man auch einen großen Hersteller (z.B. Sony, aber auch andere) anfragen, ob für eine Schul-Sammelbestellung ein großzügiger Rabatt auf ein vielleicht schon in die Jahre gekommenes aber immer noch taugliches Lesegerät drin wäre. Ich denke da an einen PRS-500 oder 505...
Dann hättet ihr den Vorteil eines richtigen Lesegerätes. Der Vorteil des e-Ink-Schirms ist es ja, Wochenlang mit einer Akkuladung lesen zu können. Dieser wäre nämlich beim jetBook dahin...

Last edited by T_Frain_K; 12-05-2009 at 04:20 AM.
T_Frain_K is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 04:18 AM   #3
mesand
Enthusiast
mesand began at the beginning.
 
Posts: 32
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Location: Middlfrangn
Device: Pocketbock 360
Danke für die schnelle Antwort.
Vielleicht ist es wirklich keine gute Idee, den Schülern E-Book-Reader zu verabreichen.

Den von dir genannten Reader werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen.

Gruß,
Melanie

Last edited by mesand; 12-13-2009 at 02:50 AM.
mesand is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 07:11 AM   #4
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by mesand View Post
Danke für die schnelle Antwort.
Vielleicht ist es wirklich keine gute Idee, den Schülern E-Book-Reader zu verabreichen. Wir überlegen nur, das mal mit einer Klasse zu testen. Mal schauen, ob es dazu überhaupt kommt. Vielleicht sind wir auch einfach noch zu früh dran.

Den von dir genannten Reader werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen.

Gruß,
Melanie
Den 505 bekommt man stellenweise schon richtig günstig (weit unter 200 Euro)
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 07:45 AM   #5
mesand
Enthusiast
mesand began at the beginning.
 
Posts: 32
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Location: Middlfrangn
Device: Pocketbock 360
Wir haben auch schon überlegt, ob man bei einer Firma direkt anfragt. Wenn sich das als praktikabel herausstellen würde, hätten die ja schließlich auch sehr viel davon.
Zumindest haben wir Kontakte zum Großhandel, da werd ich mal am Montag nachfragen, was man sich da sparen könnte.

Noch eine paar andere Fragen:

Gibt es außer dem Kindle ein anderes Gerät mit Tastatur? Und kann man ein pdf-Formular theoretisch auf einem Reader auch anzeigen bzw sogar ausfüllen?

Wie lange halten die Dinger denn so cirka? Ich habe da keine Erfahrung - mein Pocketbook ist ja leider noch nicht da


Und zu Sinn und Unsinn des Einsatzes von E-Books: Die ganze Sache ist zwar anfangs teuer, aber dafür würde man sich bei den Büchern ja Kosten sparen. Auch die Lektüren wären günstiger, vielleicht sogar kostenlos bei gemeinfreien Texten (Klassiker sind ja eh ein Thema). Evtl könnte man sich auch Kopien sparen, wenn man Lesetexte oder Fragenkataloge usw als epub an die Schüler rausgibt...
Eine weitere Möglichkeit wäre, die Eltern zumindest einen Teil bezahlen zu lassen (zirka 10€ pro Jahr), und dafür könne sie das dann am Ende behalten und auch schon in der Zwischenzeit privat nutzen...

Über Ideen zum Thema (Vor- und auch gerne Nachteile) würde ich mich freuen, bei uns wird das ganze heiß diskutiert.

Gruß,
Melanie
mesand is offline   Reply With Quote
Old 12-05-2009, 10:46 AM   #6
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by mesand View Post
Wir haben auch schon überlegt, ob man bei einer Firma direkt anfragt. Wenn sich das als praktikabel herausstellen würde, hätten die ja schließlich auch sehr viel davon.
Zumindest haben wir Kontakte zum Großhandel, da werd ich mal am Montag nachfragen, was man sich da sparen könnte.

Noch eine paar andere Fragen:

Gibt es außer dem Kindle ein anderes Gerät mit Tastatur? Und kann man ein pdf-Formular theoretisch auf einem Reader auch anzeigen bzw sogar ausfüllen?

Wie lange halten die Dinger denn so cirka? Ich habe da keine Erfahrung - mein Pocketbook ist ja leider noch nicht da


Und zu Sinn und Unsinn des Einsatzes von E-Books: Die ganze Sache ist zwar anfangs teuer, aber dafür würde man sich bei den Büchern ja Kosten sparen. Auch die Lektüren wären günstiger, vielleicht sogar kostenlos bei gemeinfreien Texten (Klassiker sind ja eh ein Thema). Evtl könnte man sich auch Kopien sparen, wenn man Lesetexte oder Fragenkataloge usw als epub an die Schüler rausgibt...
Eine weitere Möglichkeit wäre, die Eltern zumindest einen Teil bezahlen zu lassen (zirka 10€ pro Jahr), und dafür könne sie das dann am Ende behalten und auch schon in der Zwischenzeit privat nutzen...

Über Ideen zum Thema (Vor- und auch gerne Nachteile) würde ich mich freuen, bei uns wird das ganze heiß diskutiert.

Gruß,
Melanie
Na ja, für das 360 gibt es ja 3 Jahre Garantie. Die Dinger sind mechanisch recht robust, da wenige bewegliche Teile. Auf den Screen, der aus Glas besteht, muss man allerdings sehr aufpassen (Ersatz kostet ca 150 Euro)
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-07-2009, 04:53 AM   #7
EbookHype
Groupie
EbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead community
 
Posts: 157
Karma: 15960
Join Date: Apr 2009
Device: Sony-PRS-T1
Ist vielleicht Off Topic, aber ich fände es Klasse, wenn meine Tochter später nur noch einen Ebookreader bräuchte und nicht mehr mehrere Kilo Bücher, wie ich früher. Jeder Experte warnt davor, dass die vielen Bücher nur das Kreuz kaputt machen. Und vielleicht gewinnt ihr wirklich Sony oder Amazon als Sponsor, es wäre ja langfristig für die ein riesiger Markt. Arnold Schwarzenegger in Kalifornien hat ja auch vor, die Schulbücher durch Ebookreader zu ersetzen, um damit Geld zu sparen.
EbookHype is offline   Reply With Quote
Old 12-07-2009, 08:58 AM   #8
mesand
Enthusiast
mesand began at the beginning.
 
Posts: 32
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Location: Middlfrangn
Device: Pocketbock 360
Der Meinung sind wir eben auch. Mein Sohn kommt in zwei Jahren in die Schule und ist ein dürres Spargelchen. Wie der das alles schleppen soll, ist für mich ein Rätsel
mesand is offline   Reply With Quote
Old 12-07-2009, 10:33 AM   #9
toertchn
Connoisseur
toertchn has a complete set of Star Wars action figures.toertchn has a complete set of Star Wars action figures.toertchn has a complete set of Star Wars action figures.toertchn has a complete set of Star Wars action figures.toertchn has a complete set of Star Wars action figures.
 
Posts: 95
Karma: 422
Join Date: Mar 2009
Device: Kindle 3
Also ich bin auch noch arg beim grübeln. Vom Design her wäre es ein B&N oder Sony-600. Der 600 ist allerdings wegen dem Touchscreen schon etwas dunkel - ich brauchte schon beinahe Festbeleuchtung um angenehm lesen zu können.

Bein Pocketbook 360 stört mich ehrlich gesagt das Tastengeräusch. Ich lese gern im Bett mit schlafender Gesellschaft. Möchte nicht eines Morgens tot mit einem Kissen erstickt aufwachen weil ich zu laut war.

Der txtr wäre schon etwas. Hätte man damals gesagt das man ohne diese blöde Registrierung keine Chance hat da ranzukommen ..... aber naja - zu spät.

Das Crunchpad wäre was ... *hüstel* aber das dauert wohl noch zu lange. Der Eee PC T91MT schwelg - da kennt man das Gewicht nicht - und den Blickwinkel - nicht das diese Geräte im Kopfkissen vergraben den Hitzetod sterben ....

Fazit für mich: noch Abwarten - papierene Bücher kaufen und selbst Scannen + eBooken bis sich das verbessert hat.
toertchn is offline   Reply With Quote
Old 12-07-2009, 01:58 PM   #10
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by toertchn View Post
Das Crunchpad wäre was ... *hüstel* aber das dauert wohl noch zu lange.
Das Kapitel Crunchpad ist wohl leider vorerst geschlossen: http://www.techcrunch.com/2009/11/30/crunchpad-end/. Ich fand es eigentlich ziemlich cool - nicht unbedingt für eBooks aber ansonsten schon.
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 12-07-2009, 02:14 PM   #11
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by toertchn View Post
Also ich bin auch noch arg beim grübeln. Vom Design her wäre es ein B&N oder Sony-600. Der 600 ist allerdings wegen dem Touchscreen schon etwas dunkel - ich brauchte schon beinahe Festbeleuchtung um angenehm lesen zu können.

Bein Pocketbook 360 stört mich ehrlich gesagt das Tastengeräusch. Ich lese gern im Bett mit schlafender Gesellschaft. Möchte nicht eines Morgens tot mit einem Kissen erstickt aufwachen weil ich zu laut war.
Nein, soo schlimm ist es ehrlich nicht. Da ist der Gen3 "dbEvA" sogar lauter!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-07-2009, 05:22 PM   #12
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Nein, soo schlimm ist es ehrlich nicht. Da ist der Gen3 "dbEvA" sogar lauter!
Wenn du jetzt noch erklären könntest, was "dbEvA" ist ... Ansonsten halte ich den PB360 - bei den beiden großen Tasten wohlgemerkt - schon für sehr laut. Mir ging's nämlich genauso.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 12-07-2009, 11:57 PM   #13
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Wenn du jetzt noch erklären könntest, was "dbEvA" ist ... Ansonsten halte ich den PB360 - bei den beiden großen Tasten wohlgemerkt - schon für sehr laut. Mir ging's nämlich genauso.
dbEvA = die beste Ehefrau von Allen!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 12-08-2009, 04:22 AM   #14
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Quote:
dbEvA = die beste Ehefrau von Allen!
Ich wusste gar nicht, dass es dafür eine eigene Modellbezeichnung gibt!

Aber zurück zum eigentlichen Thema:
Derzeit halte ich ein eBook für einen längeren Einsatz im Schulgebrauch nicht für empfehlenswert. Da bräuchte es etwas wie den iPod Touch in A4 (au ja, haben will!!!), um ein effektives Arbeiten zu ermöglichen.

Für ein gezieltes Projekt (also, um die Tauglichkeit von Readern zu testen), würde es dann wieder Sinn machen, verschiedene Reader zu nehmen, Arbeitsgruppen zu bilden, die dann die Vor- und Nachteile des Modells im Schulalltag herausarbeiten und natürlich dann der Klasse vorstellen.

*wenn man ne Lehrerin als Freundin ab, färbt das irgendwann einfach ab ... *
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 12-08-2009, 06:08 AM   #15
mesand
Enthusiast
mesand began at the beginning.
 
Posts: 32
Karma: 10
Join Date: Dec 2009
Location: Middlfrangn
Device: Pocketbock 360
Naja, es gibt ja schon große Geräte (Pocketbook 901, Kindle DX,...) und es werden scheinbar auch mehr
Naja, egal. Das muss man mal im Auge behalten, aber es wird schon noch ein bisschen dauern, bis die Reader soweit sind.
mesand is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Lest Ihr mehr seitdem ihr einen eBook-Reader benützt? Josch91 Lounge 19 11-03-2010 08:07 AM
Weihnachten dann einen Reader bei Aldi? Verres Lounge 0 07-15-2010 11:52 AM
Nook Kleiner Tip für alle, die einen M-Edge cove für den Nook möchten mos Andere Lesegeräte 0 01-30-2010 03:52 AM
Spezialprozessor für E-book-Reader Eagleeye Deutsches Forum 0 10-21-2009 03:32 AM
Wizpac stellt auf der Cebit einen neuen E-Book-Reader vor smurphy Deutsches Forum 11 03-13-2009 12:07 PM


All times are GMT -4. The time now is 03:41 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.