Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 03-24-2009, 04:02 PM   #1
piflintstone
Enthusiast
piflintstone began at the beginning.
 
Posts: 27
Karma: 10
Join Date: Mar 2009
Device: PRS-505
gekaufte eBooks, fehlende Bilder, miese Qualität

Habe gestern mal ein paar eBooks bei Thalia gekauft und muss sagen, dass die Qualität beeindruckend schlecht ist.

Bei einem der Bücher (D. Scholten, Der zweite Tod) sind pro Seite gut 7-10 Fehler drin. Dabei handelt es sich um getrennte Wörter wie: "die Seiten des Buches klapp ten zusammenu nd...."
Bilder sind keine vorhanden, weder Titelbild noch sonst was, Inhaltsverzeichnis ist mehr als nur befremdlich gestaltet (Kapitel ohne irgendwas daneben)

Da mich das tierisch nervt und ich eh nicht davon ausgehe, dass hier eine Refundierung passieren wird, habe ich mal DRM entfernt und das epub entpackt. Die Fehler sind natürlich auch in den HTML Files vorhanden, also defintiv ein Fehler beim erstellen des Buches....offenbar liest bei einem Verlag keiner ein eBook nochmals durch wenns erstellt wurde.

Was aber interessant ist: Sämtliche Bilder (Buchband, etc.) sind in dem Ornder Images vorhanden, allerdings als, für den PRS-505 unlesbare *.svg Bilder.

Find es wirklich eine Frechheit, dass Bücher so ausgeliefert werden. Werde jetzt mal bei den andern Büchern von mir nachsehen (zumindest 2 von 3 sind mehr oder weniger fehlerfrei) ob die Grafiken auch als svg enthalten sind.

Wenn ich jetzt noch einen Weg finde den Text irgendwie zu "normalisieren" wär das bombig. Was mich allerdings interessieren würde, kann man entpackte epub´s per Adobe InDesign eigentlich sinnvoll bearbeiten (z.b. die svg´s in JPEG umwandeln und das epub entsprechend updaten)?

Jedenfalls, werden bei dieser Qualität, wenige Leute sich einen eBook Reader auf dauer gönnen sondern eher das Gerät nach wenigen Tagen retournieren....
piflintstone is offline   Reply With Quote
Old 03-24-2009, 04:14 PM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by piflintstone View Post
Habe gestern mal ein paar eBooks bei Thalia gekauft und muss sagen, dass die Qualität beeindruckend schlecht ist.

Bei einem der Bücher (D. Scholten, Der zweite Tod) sind pro Seite gut 7-10 Fehler drin. Dabei handelt es sich um getrennte Wörter wie: "die Seiten des Buches klapp ten zusammenu nd...."
Bilder sind keine vorhanden, weder Titelbild noch sonst was, Inhaltsverzeichnis ist mehr als nur befremdlich gestaltet (Kapitel ohne irgendwas daneben)

Da mich das tierisch nervt und ich eh nicht davon ausgehe, dass hier eine Refundierung passieren wird, habe ich mal DRM entfernt und das epub entpackt. Die Fehler sind natürlich auch in den HTML Files vorhanden, also defintiv ein Fehler beim erstellen des Buches....offenbar liest bei einem Verlag keiner ein eBook nochmals durch wenns erstellt wurde.

Was aber interessant ist: Sämtliche Bilder (Buchband, etc.) sind in dem Ornder Images vorhanden, allerdings als, für den PRS-505 unlesbare *.svg Bilder.

Find es wirklich eine Frechheit, dass Bücher so ausgeliefert werden. Werde jetzt mal bei den andern Büchern von mir nachsehen (zumindest 2 von 3 sind mehr oder weniger fehlerfrei) ob die Grafiken auch als svg enthalten sind.

Wenn ich jetzt noch einen Weg finde den Text irgendwie zu "normalisieren" wär das bombig. Was mich allerdings interessieren würde, kann man entpackte epub´s per Adobe InDesign eigentlich sinnvoll bearbeiten (z.b. die svg´s in JPEG umwandeln und das epub entsprechend updaten)?

Jedenfalls, werden bei dieser Qualität, wenige Leute sich einen eBook Reader auf dauer gönnen sondern eher das Gerät nach wenigen Tagen retournieren....
Wieso willst Du denn InDesign benutzen? Das ist überhaupt nicht nötig. Editiere Deine HTMLs, zipp sie wieder zusammen (mit den anderen Inhalten des Epubs natürlich), rename to epub und fertich!
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-24-2009, 04:24 PM   #3
piflintstone
Enthusiast
piflintstone began at the beginning.
 
Posts: 27
Karma: 10
Join Date: Mar 2009
Device: PRS-505
Ich habe gerade bemerkt, dass Indesign sowieso keine epubs öffnen kann....
Naja, im HTML rumwerkeln, ist halt nicht ganz so lustig wie ein wysiwyg editor zu benutzen, aber offenbar gibt es sowas für epubs nicht.
Dennoch ärgerlich, wenn man bei gekauften Büchern selber manuell nachbessern muss....
piflintstone is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 06:30 AM   #4
Firestorm
Member
Firestorm began at the beginning.
 
Posts: 21
Karma: 10
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS-505
Das ist mir bei "Die Tore der Welt" auch aufgefallen. Und für den Preis finde ich das eine Frechheit. War auch hier in Karlsruhe bei Thalia und die meinten ich solle mich beim verleger beschweren. Nur was hilft mir das ? Das buch hab ich schliesslich bei Thalia gekauft und von Lübbe werd ich sich nicht mehr als "danke für die info" dafür bekommen.
Firestorm is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 09:06 AM   #5
mos
Addict
mos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it is
 
mos's Avatar
 
Posts: 392
Karma: 2200
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Device: iphone 4, iPad, Nook softrooted
Ich habe ja auch zwei Bücher aus dem Lübber Verlag gekauft, die mehr schlecht als recht sind.
Meiner Meinung nach ist egal, wie teuer ein Buch ist, es sollte vom Inhalt dem gedrucken Buch entsprechen, wir zahlen ja auch immerhin den gleichen Preis dafür! Wenn ich eine Taschenbuchausgabe kaufe, fehlt ja auch nicht der Cover oder das Inhaltsverzeichniss oder die Kapitelüberschirft über den Kapiteln.

Ich habe mich auch sehr darüber geärgert und sowohl Libri, als auch Thalia direkt nach dem Kauf angeschrieben. Bis jetzt keine Reaktion.

Vielleicht wollen die gar keine guten Ebooks haben, sondern mit solch schlechten Exemplaren den eBook Markt in Deutschland direkt im Keim ersticken. Ihr glaubt doch wohl nicht, dass ich ein teureres eBook kaufen werde, wenn ich jetzt schon so auf die Sch.... gefallen bin. Das schreckt mich echt als potenziellen Käufer ab.

Ich werde erstmal schön englische Ebooks lesen oder frei verfügbare. Obwohl ich mir dafür ja eigentlich nicht unbedingt den Reader gekauft habe.

Alles sehr ärgerlich.
mos is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 09:15 AM   #6
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by piflintstone View Post
Ich habe gerade bemerkt, dass Indesign sowieso keine epubs öffnen kann....
Naja, im HTML rumwerkeln, ist halt nicht ganz so lustig wie ein wysiwyg editor zu benutzen, aber offenbar gibt es sowas für epubs nicht.
Dennoch ärgerlich, wenn man bei gekauften Büchern selber manuell nachbessern muss....
Versuch's mal mit NVU. Freier Wysiwyg-Editor.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 09:36 AM   #7
mos
Addict
mos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it ismos knows what time it is
 
mos's Avatar
 
Posts: 392
Karma: 2200
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Device: iphone 4, iPad, Nook softrooted
Boah, ich platze vor Wut!! Nachdem heute der 4 Tag meiner Reklamation ist, habe ich heute morgen nochmal beide Online Buchshops angeschrieben und mich über den Kundendienst beschwert. Da sind andere Onlineshops wirklich bedeutend besser auf Zack.

Von Thalia habe ich heute eine Antwort bekommen, die mich vor Wut schäumen lässt. In meinen Augen eine Unverschämtheit. Ich füge sie mal hier ein und frage euch, was ihr davon haltet. Keine Entschuldigung für die schlechte Ausführung kein Lösungsvorschlag, stattdessen eine Aussage die ich einfach nicht glauben kann. Lest selbst. Die haben von mir schon eine passende Antwort bekommen:

Quote:

.......vielen Dank für Ihre Nachricht.


Das EPUB-Format ist noch relativ neu. Viele Verlage verwenden dieses Format bereits, sind jedoch nicht immer ausreichend vertraut mit all seinen Feinheiten. Dies kann zu Problemen bei den erstellten Inhalten führen.

Es kommt z. B. häufig vor, dass der Ersteller eines EPUB-Dokuments den gesamten Inhalt des eBook ohne Struktur in einem ?Kapitel? speichert. Dies kann auf einem Gerät wie dem Sony® Reader, der nur begrenzte Speicherkapazität hat, dazu führen, dass das Dokument nicht vollständig angezeigt wird.

Probleme dieser Art werden jedoch bald der Vergangenheit angehören, da Verlage und Distributoren die Produktion von eBooks im EPUB-Format stetig verbessern. Nicht zuletzt wird auch die Software selbst kontinuierlich weiterentwickelt.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben.

Für weitere Fragen Ihrerseits stehen wir jederzeit zur Verfügung......
Meine Antwort darauf ist folgende:

Quote:
.....

das ist für mich keine zufriedenstellende Aussage. Bevor ich ein Produkt auf den Markt bringe, muss es doch soweit getestet und geprüft sein, dass es zum Verkauf freigegeben werden kann.
Ich kann mich doch nicht darauf berufen, dass das alles noch sehr neu ist und es besser werden wird. Dann sollten Sie die Bücher während dieser Zeit kostenlos oder deutlich günstiger zur Verfügung stellen. Ich habe den vollen Kaufpreis bezahlt und erwarte dafür auch ein qualitativ hochwertiges Produkt zu bekommen und nicht ein ebook, dass jeder Anfänger hätte besser machen können zu hause am PC.

Tut mir leid, mit so einer Firmeneinstellung kann ich nichts anfangen. Sie benutzten quasi den Kunden als Testobjekt um Fehler aufzudecken und hoffentlich zu beheben. Der Kunde hat im Endeffekt aber nichts als Ärger und wird vermutlich kein ebook mehr kaufen. Diese Dinge passieren ja nicht nur bei ebooks, die 8 Euro kosten, sonder auch bei Büchern, die 20 Euro und mehr kosten. In meinen Augen darf so was nicht sein oder man sollte sich in diesen Fällen von Ihrer Seite aus kulanter zeigen.

Echte Bücher, die einen kleinen Defekt haben, werden als Mängelexemplare gezeichnet und günstiger verkauft. Ebooks die erhebliche Mängel haben, werden zum vollen Preis verkauft. Man hat ja noch nicht einmal die Möglichkeit in ein ebook vorher mal hinein zu schauen (z.B. Leseprobe) das kann ich bei jedem echten Buch machen.

Ich denke da hat Thalia noch einen weiten Weg zu gehen.

Mit freundlichen Grüßen ....
mos is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 09:47 AM   #8
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Das kann doch nicht der werte Ernst von den Herrschaften sein! Wenn sie keine Experten haben, sollten sie sich halt welche suchen oder eine Software nehmen, die solche flagranten Fehler nicht macht (und jemanden, der damit umgehen kann). Da müssten wir doch echt mal unsere Bücher als Gegenbeispiel dafür zeigen, wie es auch geht.

Die Ausrede ist jedenfalls mehr als lahm. Hätten die Herrschaften Verleger sich ernsthaft um die Buchproduktion gekümmert und sich nicht um ihre Pfründe gekümmert, würde das jetzt anders aussehen. Und dann kriegt auch noch das Format die Schuld. Mit Calibre und ein bisschen Feintuning kann man aus jeder halbwegs ordentlichen Vorlage im Nu ein präsentables Buch zaubern. Ich stehe gern für Nachhilfestunden zur Verfügung.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 12:20 PM   #9
Firestorm
Member
Firestorm began at the beginning.
 
Posts: 21
Karma: 10
Join Date: Mar 2009
Device: Sony PRS-505
Werde heute abend auch mal meine Beschwerde verfassen, bei knapp 25 Euro für ein Ebook erwarte ich einfach das es so ist wie im "normalen" buch.
Firestorm is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 01:51 PM   #10
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,768
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Nachdem ich die Antwort von Thalia gelesen habe, fehlen mir fast die Worte. Eine unverschämte Sauerei ist das.

Wahrscheinlich sind beim dt. Buchhandel und den Verlagen derzeit alle Resourcen damit belegt die Gerichtsverfahren gegen potentielle "Buchpiraten" vorzubreiten anstatt für ein ordentliches und faires Angebot zu sorgen:

"Wir werden in aller Schärfe gegen den illegalen Download, gegen den Diebstahl im Internet, vorgehen und die Gerichte mit Tausenden von Verfahren beschäftigen"

Alexander Skipis,
Hauptgeschäftsführer
Börsenverein des Deutschen Buchhandels

netseeker is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 02:23 PM   #11
flowoeB
E-Reader Sammler
flowoeB is on a distinguished road
 
flowoeB's Avatar
 
Posts: 123
Karma: 50
Join Date: Feb 2009
Location: Austria
Device: DR1000S; 505,300,350,600,T1; DX, 3, Fire, PW; Tolino; iPad; Aura
@netseeker: wenn sie schlau waeren wuerden sie die buchpiraten fragen, wie man ein ebook macht

nicht falsch verstehen: ich bin gegen raubkopierer - auch die abzocke der firmen die den hals offensichtlich nicht voll kriegen koennen und sich weder um die qualitaet ihrer produkte noch um ihre kunden scheren rechtfertigt nicht das stehlen von geistigem eigentum.

ich hab mir 'Das schwarze Haus' bei thalia gekauft - was soll ich sagen: 'seitenfehler' auf dem 505er - bin gespannt was thalia mir schreibt...
flowoeB is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 02:27 PM   #12
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by flowoeB View Post
@netseeker: wenn sie schlau waeren wuerden sie die buchpiraten fragen, wie man ein ebook macht

nicht falsch verstehen: ich bin gegen raubkopierer - auch die abzocke der firmen die den hals offensichtlich nicht voll kriegen koennen und sich weder um die qualitaet ihrer produkte noch um ihre kunden scheren rechtfertigt nicht das stehlen von geistigem eigentum.

ich hab mir 'Das schwarze Haus' bei thalia gekauft - was soll ich sagen: 'seitenfehler' auf dem 505er - bin gespannt was thalia mir schreibt...
Die Raubkopierer haben's auch nicht drauf, IMHO, PDF kann doch wohl jeder und weiter geht da gar nix.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 02:30 PM   #13
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,768
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Die Raubkopierer haben's auch nicht drauf, IMHO, PDF kann doch wohl jeder und weiter geht da gar nix.


Auch ein Grund, warum der dt. Buchhandel die "Buchpiraten" eigentlich nicht fürchten bräuchte, wenn er ein ordentliches und faires Angebot auf die Beine stellen würde.
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 04:22 PM   #14
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,136
Karma: 3435028
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post


Auch ein Grund, warum der dt. Buchhandel die "Buchpiraten" eigentlich nicht fürchten bräuchte, wenn er ein ordentliches und faires Angebot auf die Beine stellen würde.
JA, wenn!
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 03-26-2009, 04:24 PM   #15
ravenne
Wizard
ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
ravenne's Avatar
 
Posts: 4,916
Karma: 1840619
Join Date: Oct 2008
Location: Munich, Germany
Device: Kindle PW, PocketBook 360°, Cybook Gen3, iPad mini
Oje, da wollte man rechtzeitig zum Sony-Start auch die Bücher bereitstellen - koste es, was es wolle. Die Anwort ist nicht gerade das, was man von einem serviceorientierten Unternehmen erwarten sollte und dürfte. Wer seinen Kunden mehr als nur ein Buch verkaufen will, sollte es besser wissen. Ein Gutschein wäre das mindeste gewesen, wenn man sich schon keine Entschuldigung abringen kann.
ravenne is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
fehlende zeilen sizibvb PocketBook 4 06-21-2010 03:08 PM
Amazon löscht gekaufte Kindle-eBooks ungefragt beim Kunden EbookHype Amazon Kindle 2 07-22-2009 09:51 AM
E-Book-Qualität? mtravellerh E-Books 105 04-20-2009 05:26 AM
LRF Qualität - editieren? Vauh Software 5 04-15-2009 07:23 AM
Gekaufte Bücher auf verschiedenen Geräten mos E-Books 2 03-30-2009 04:22 PM


All times are GMT -4. The time now is 03:37 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.