Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 03-15-2009, 09:17 AM   #1
Kleki
Member
Kleki began at the beginning.
 
Posts: 16
Karma: 10
Join Date: Mar 2009
Location: Munich, Germany
Device: Hanlin V3
Ist epub jetzt "das" Format für deutsche Literatur?

Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor der Entscheidung mir einen Ebook-Reader zuzulegen. Eigentlich war ich ja schon kurz davor, mir einen Sony zu hohlen, bis ich durch dieses Forum auch auf andere Geräte aufmerksam wurde.

Ich schätze mal, dass ein guter Teil meines Lesematerials in Zukunft DRM-geschützte Bücher sein werden, davon die Hälfte wohl deutsche. Mit dem Start vom Sony Reader werden jetzt haufenweise epubs auf den Markt geworfen, aber auch Mobipocket hab ich einige gefunden.

Wie ist denn eure Erfahrung und Einschätzung. Welches Format liefert momentan und zukünftig mehr aktuelle deutsche Belletristik? Soll ich das beim Kauf eines Readers berücksichtigen, oder finde ich später schon was - egal für welches Format?

Danke für eure Hilfe
Tobias
Kleki is offline   Reply With Quote
Old 03-15-2009, 09:26 AM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Kleki View Post
Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor der Entscheidung mir einen Ebook-Reader zuzulegen. Eigentlich war ich ja schon kurz davor, mir einen Sony zu hohlen, bis ich durch dieses Forum auch auf andere Geräte aufmerksam wurde.

Ich schätze mal, dass ein guter Teil meines Lesematerials in Zukunft DRM-geschützte Bücher sein werden, davon die Hälfte wohl deutsche. Mit dem Start vom Sony Reader werden jetzt haufenweise epubs auf den Markt geworfen, aber auch Mobipocket hab ich einige gefunden.

Wie ist denn eure Erfahrung und Einschätzung. Welches Format liefert momentan und zukünftig mehr aktuelle deutsche Belletristik? Soll ich das beim Kauf eines Readers berücksichtigen, oder finde ich später schon was - egal für welches Format?

Danke für eure Hilfe
Tobias
Das sollte man durchaus separat sehen. Für englische Bücher ist wohl jetzt und für die nähere Zukunft wohl Mobi noch das wichtigste Format (wegen Amazon z. Bsp). Doch auch dort wird das Epub- Format immer wichtiger und in deutschland ist es jetzt schon unverzichtbar.

Also: Wenn Du ein zukunftssicheres Lesegerät haben willst, brauchst Du eins, das Epub lesen kann und, wenn möglich, auch Mobi. Das kann zur Zeit nur das Bebook, und das Cybook soll mit dem nächsten Firmwareupdate auch Epubs lesen können. Sony reader kann Epub, aber leider kein Mobi.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-15-2009, 09:57 AM   #3
akwant
closed
akwant has a complete set of Star Wars action figures.akwant has a complete set of Star Wars action figures.akwant has a complete set of Star Wars action figures.
 
Posts: 116
Karma: 278
Join Date: Feb 2009
Device: ---
Thumbs up

Go EPUB, GO!
akwant is offline   Reply With Quote
Old 03-15-2009, 06:55 PM   #4
Kleki
Member
Kleki began at the beginning.
 
Posts: 16
Karma: 10
Join Date: Mar 2009
Location: Munich, Germany
Device: Hanlin V3
Danke. Soll das heißen, dass sich Mobi jetzt schon aus dem deutschsprachigen Markt verabschiedet?
Kleki is offline   Reply With Quote
Old 03-15-2009, 07:09 PM   #5
Pulp
Palm Addict
Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Pulp's Avatar
 
Posts: 477
Karma: 1001951
Join Date: Aug 2008
Device: Cybook Gen3 [512mb, FW: 1.5]
Das wird wohl in erster Linie an mobipocket liegen - den mobipocket-reader gibt es in Versionen für viele Betriebssysteme, darunter auch einige für diverse Handhelds - wenn mobipocket den support weiterhin aufrechterhält, werden sie wohl noch lange parallel existieren.
Pulp is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2009, 12:50 AM   #6
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Pulp View Post
Das wird wohl in erster Linie an mobipocket liegen - den mobipocket-reader gibt es in Versionen für viele Betriebssysteme, darunter auch einige für diverse Handhelds - wenn mobipocket den support weiterhin aufrechterhält, werden sie wohl noch lange parallel existieren.
Man sollte nicht vergessen, dass zur Zeit nur eine Minderheit überhaupt ebooks mit Lesegeräten liest. Die Mehrheit wird wohl Laptops, Netbooks, PDAs und Handys nutzen. Da ist Mobi mit seinem Reader nach wie vor dominant. Stanza für Iphone allerdings nutzt Epub.
mtravellerh is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2009, 09:59 PM   #7
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Mobipocket dürfte den Gegenwind schon seit geraumer Zeit deutlich spüren. Für uns User hat das aber sogar Vorteile.

Kostete der Mobipocket Creator früher in der Home Edition knapp 30 Euro und in der Pro Edition sogar über 150, sind jetzt beide kostenlos. Das heißt, diese Hürde will man möglichen (Fach)kunden schon mal nehmen.

Unter allen proprietären eBook-Formaten ist prc auf tragbaren Geräten weltweit das verbreiteste (auf PCs dagegen wohl pdf). In den USA wohl eher pdb (eReader). Das hat sich bei der mageren Unterstüzung von pdassi aber hier nie durchsetzen können.

Mobipocket wird aber von seiner elitären/restriktiven Haltung wegkommen müssen, dass auf Geräten, auf denen DRM-prcs laufen, keine andere proprietäre Software mehr laufen darf.
Das heißt nämlich, offene epubs schon, aber keine DRM-epubs. Deshalb ist die Pressemmitteilung von Bookeen so interessant, dass zukünftig auch über Adobe verschlüsselte epubs auf dem Cybook laufen sollen. Das würde den Lizenzverträgen mit Mobipocket nämlich ganz klar widersprechen.

Nur manövriert sich Mobipocket langfristig selbst ins Abseits, wenn sie nicht aufpassen - und sich öffnen.

Ich mag das Format aber ehrlich. Wäre schade, wenn Amazon irgendwann aus "politischen" Gründen meint, Mobipocket absägen zu müssen. epubs sind mir derzeit noch etwas zu sperrig.

Last edited by K-Thom; 03-27-2009 at 10:02 PM.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 03-27-2009, 10:32 PM   #8
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Mobipocket wird aber von seiner elitären/restriktiven Haltung wegkommen müssen, dass auf Geräten, auf denen DRM-prcs laufen, keine andere proprietäre Software mehr laufen darf.
Das heißt nämlich, offene epubs schon, aber keine DRM-epubs. Deshalb ist die Pressemmitteilung von Bookeen so interessant, dass zukünftig auch über Adobe verschlüsselte epubs auf dem Cybook laufen sollen. Das würde den Lizenzverträgen mit Mobipocket nämlich ganz klar widersprechen.
Derartige Verträge werden in der EU normalerweise als kartellrechtlich relevante Absprachen mit dem Ziel der Behinderung des freien Wettbewerbs betrachtet. Bei einer Auseinandersetzung wäre das Risiko für Mobipocket also ziemlich hoch, selbst wenn sie ein Verfahren wegen Vertragsbruchs gegen Bookeen gewinnen könnten. Wenn die Wettbewerbskommision der EU angerufen wird (was in so einem Fall ziemlich wahrscheinlich wäre, da auch Adobe mit im Spiel ist), kann das für Mobipocket sehr unangenehm werden. Die Bußgelder sind da oft sehr drakonisch und werden üblicherweise am Umsatz des jeweiligen Unternehmens festgemacht.

Auf der anderen Seite wissen wir nicht, wie der Lizenzvertrag zwischen Mobipocket und Bookeen tatsächlich aussieht, durchaus möglich das Bookeen da gar keinen Knebel bekommen oder bereits mit Mobipocket nachverhandelt hat
netseeker is offline   Reply With Quote
Old 03-28-2009, 05:30 AM   #9
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Quote:
Auf der anderen Seite wissen wir nicht, wie der Lizenzvertrag zwischen Mobipocket und Bookeen tatsächlich aussieht, durchaus möglich das Bookeen da gar keinen Knebel bekommen oder bereits mit Mobipocket nachverhandelt hat
Richtig. Und wenn Mobipocket realistisch/pragmatisch nachdenkt, werden sie auf solche Exklusivverträge in Zukunft verzichten.
Lieber ein Stück vom Kuchen als hungrig ins Bett gehen ...
K-Thom is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
"Das ist ja so hygienisch!!!" oder Doppelklick - Der TechnikTalk über Ebook-Reader gulu-gulu Lounge 3 07-03-2010 07:52 AM
"Zeit-Odyssee"-Trilogie droht das "dunkle Turm"-Schicksal ThR E-Books 4 02-10-2010 06:18 AM
Das Ebook ist tot, jetzt haben wir es schriftlich in der Süddeutschen ; -) EbookHype Lounge 5 12-07-2009 07:35 AM
Etwas wie die "Writers' Corner" für deutsche Autoren? K-Thom E-Books 3 09-23-2009 07:43 AM
"Das Internet ist kein rechtsfreier Raum" mtravellerh Deutsches Forum 9 06-22-2009 05:36 PM


All times are GMT -4. The time now is 08:49 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.