Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > E-Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 03-11-2013, 07:38 AM   #256
medard
Wizard
medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
medard's Avatar
 
Posts: 1,014
Karma: 5591936
Join Date: May 2012
Device: Electronic Paper
Ich habe mir nun mal die Freiheit genommen in Rainer Zenz' Lektüreempfehlung hineinzugoogeln.. Das ist schon sehr interessant, das Werk kann natürlich über jede Bibliothek und Bücherei bezogen werden.

Der Autor, Albert Kapr, hat selbständig Schriften entworfen um die die Besonderheiten der Fraktur in der Antiqua abzubilden. Das finde einen faszinierenden Ansatz. Nicht einfach dem Vergangenen hinterherzutrauern, sondern daraus etwas neues, künstlerisch selbständiges für die Gegenwart zu gestalten.

So wichtig dass man sich über solche Dinge streiten müsste sind sie aber in der Regel nicht.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	NickCurtis--KapriceNF-2010.gif
Views:	37
Size:	12.8 KB
ID:	102753   Click image for larger version

Name:	SteveJackaman-FaustRRPro--based-on-AlbertKapr.gif
Views:	34
Size:	13.8 KB
ID:	102754  

Last edited by medard; 03-11-2013 at 07:54 AM.
medard is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2013, 08:02 AM   #257
Spinnenmonat
Evangelist
Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Spinnenmonat's Avatar
 
Posts: 409
Karma: 673076
Join Date: Jun 2012
Location: Wien
Device: Sony Reader PRS-650
Alle meiner schönen Engel, hier ist ein Paradies, trinken wir zusammen den mit Wasser vom Fluss Lethe verdünnten Nektar und genießen die geistige Musik.
Spinnenmonat is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2013, 09:28 AM   #258
faltradl
Addict
faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.faltradl ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 375
Karma: 908100
Join Date: Feb 2013
Location: germany
Device: PocketBook Touch
Quote:
Originally Posted by Gudy View Post
Als Fraktur-Gelegenheitsleser sind meine Erfahrungen da leider anders. Ich habe mit Fraktur grundsätzlich einige Probleme, die sich auch nach längerem Lesen nicht völlig geben:
- Lang-s und f sind sich typographisch zu ähnlich.
- Gleiches gilt für t und k.
Insbesondere, wenn die Bücher selbst nicht mehr im besten Zustand sind, oder das Schriftbild aus anderen Gründen nicht (mehr) das klarste ist, stolpere ich hier immer wieder.
Kann ich nachvollziehen. Aber ein Teil liegt auch vielleicht daran, das wir uns als Erwachsene zu viel Gedanken darum machen, und deshalb davon ablenken lassen. Mut zur Lücke hilft.

Ich bekam als Grundschüler mit Fraktur zu tun. Also in einer Zeit, wo ich noch keine langjährige Leseerfahrung hatte. Aber wenn ich Mutters Ausgabe von Grimms Märchen lesen wollte musste ich mich dazu bequemen die "olle Schrift" zu verstehen. Natürlich holperte es immer, aber mit der Zeit wurde es immer weniger.

So ähnlich ist es mit Handschrift. Dicht an den Normvorgaben von Sütterlin geht mit viel Geholpere.Aber bei der Handschrift von meinem Großvater ist schnell Landunter.Aber da sieht es bei der Handschrift von meinem Vater, der nach dem Krieg natürlich Lateinische Ausgangsschrift gelernt hat, nicht besser aus.

Gruß, Faltradel
faltradl is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2013, 10:57 AM   #259
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 2,048
Karma: 4836606
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle PW2
Quote:
Originally Posted by pynch View Post
Mir ist ein Trick eingefallen, wie man Sigil dazu bekommt, sie einem automatisch durchzunummerieren. [...] Man kann sie nämlich vorübergehend in <h6> umwandeln, ein Inhaltsverzeichnis erstellen und sie dann wieder in <span class="footnote"> umbenennen, hat dann aber IDs. Und mit etwas Regex kriegt man in Nullkommadreistunden fertig verlinkte Fußnoten. Falls es interessiert, kann ich es gern mal genauer ausführen
Ich weiß, dass Sigil bei der TOC-Erstellung bei allen Heading-Elementen automatisch fortlaufende IDs hinzufügt und dass man durch die zeitweise Änderung von <span ...> in <h6> und Neuerstellung der NCX-Datei das Hinzufügen der IDs erzwingen kann. Was mir nicht so ganz klar ist, wie Du dann anschließend daraus mit regulären Ausdrücken verlinkte Fußnoten erzeugst.

Könntest Du bitte die einzelnen Schritte kurz aufführen?
Doitsu is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2013, 11:45 AM   #260
pynch
why in?
pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
pynch's Avatar
 
Posts: 979
Karma: 9094219
Join Date: Apr 2012
Device: Sony PRS-350, Kobo Aura
Mache ich gerne. Hast du denn ein konkretes Projekt, an dem du es sofort ausprobieren kannst? Ich wäre etwas besorgt, bei der Beschreibung etwas zu vergessen oder falsch darzustellen, und fände es gut, wenn mir dann jemand sofort auf die Finger haut.

Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Ich weiß, dass Sigil bei der TOC-Erstellung bei allen Heading-Elementen automatisch fortlaufende IDs hinzufügt und dass man durch die zeitweise Änderung von <span ...> in <h6> und Neuerstellung der NCX-Datei das Hinzufügen der IDs erzwingen kann. Was mir nicht so ganz klar ist, wie Du dann anschließend daraus mit regulären Ausdrücken verlinkte Fußnoten erzeugst.

Könntest Du bitte die einzelnen Schritte kurz aufführen?
pynch is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2013, 12:59 PM   #261
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 2,048
Karma: 4836606
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle PW2
Quote:
Originally Posted by pynch View Post
Mache ich gerne. Hast du denn ein konkretes Projekt, an dem du es sofort ausprobieren kannst?
Mein derzeitiges Projekt verwendet keine PG-Dateien und enthält nur wenige Fußnoten. Mich würde aber trotzdem interessieren, wie Du die Fußnoten bearbeitet hast, damit ich das vielleicht beim nächsten Projekt genauso machen kann.

Wie gesagt, das Ersetzen von <span> durch <h6>, das Hinzufügen von IDs durch Sigil und das Rückersetzen von <h6> durch <span> verstehe ich ja noch, aber mir ist nicht so richtig klar, was Du anschließend gemacht hast.

Vielleicht kannst Du das ja ganz kurz am Beispiel einer Deiner Dateien erklären?
Doitsu is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2013, 01:51 PM   #262
pynch
why in?
pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
pynch's Avatar
 
Posts: 979
Karma: 9094219
Join Date: Apr 2012
Device: Sony PRS-350, Kobo Aura
Also gut, hier eine kurze Kurzbeschreibung, die nur andeutet und keineswegs ausreichend erklärt, wie die Schritte aussehen, die sich an die Durchnummerierung anschließen:

Nach der Rückersetzung dürfte es im Code ungefähr folgendermaßen aussehen (das class="footnote" ist weg, weil für das Funktionieren dieses Workarounds <span>s ausschließlich für Fußnoten verwendet werden dürfen):

<p>Text Text Text<span id="sigil_toc_id_25">Fußnotentext</span> Text.</p>

Daraus wird mit Regex (<span id="sigil_toc_id_(.*?)"> ersetzen durch <sup><a>\1</a></sup><span id="\1">) das hier:

<p>Text Text Text<sup><a>25</a></sup><span id="25">Fußnotentext</span> Text.</p>

Jetzt dupliziert man die html-Datei, um dann aus der ersten html-Datei den Fußnotentext rauszuwerfen (mit <span(.*?)</span>. Diese enthält dann nur noch den Buchtext mit Fußnotenzeichen, die einfach mit Regex zu Links werden.

Aus der zweiten Datei muss man mit Regex alles löschen, was nicht Teil der Fußnotentext-<span>s ist. Das geht nur mit mehreren Schritten, die ich jetzt nicht genauer erklären möchte, weil ich auf die Schnelle etwas vergessen könnte, was das Dokument ruiniert. Wenn diese erledigt sind, lassen sich Fußnoten auch wieder mit Regex einfach verlinken.

Bei diesem Verfahren ist zu beachten, dass man nicht dauernd zwischenspeichern darf, echte Überschriften-IDs vor dem Procedere umbenannt werden müssen, damit eine bei 1 beginnende Fußnotenzählung ohne Lücken rauskommt und noch diverse weitere Dinge, die ich, wenn’s akut wird, gerne ausführlicher darstellen kann.

Etwas klarer geworden, Doitsu?
pynch is offline   Reply With Quote
Old 03-11-2013, 03:42 PM   #263
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 2,048
Karma: 4836606
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle PW2
Quote:
Originally Posted by pynch View Post
Bei diesem Verfahren ist zu beachten, dass man nicht dauernd zwischenspeichern darf, echte Überschriften-IDs vor dem Procedere umbenannt werden müssen, damit eine bei 1 beginnende Fußnotenzählung ohne Lücken rauskommt und noch diverse weitere Dinge, die ich, wenn’s akut wird, gerne ausführlicher darstellen kann.
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Ich hatte mich u.a. gefragt, wie Du den Fußnotentext aus der Quelldatei extrahiert hast.

Doitsu is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2013, 08:48 AM   #264
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 982
Karma: 1406156
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by Spinnenmonat View Post
Alle meiner schönen Engel, hier ist ein Paradies, trinken wir zusammen den mit Wasser vom Fluss Lethe verdünnten Nektar und genießen die geistige Musik.
Ey, ist das nicht der Fluss, wo man alles vergisst (oder war das der Styx ??)
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2013, 09:06 AM   #265
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 982
Karma: 1406156
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by pynch View Post
Also gut, hier eine kurze Kurzbeschreibung, die nur andeutet und keineswegs ausreichend erklärt, wie die Schritte aussehen, die sich an die Durchnummerierung anschließen:

Nach der Rückersetzung dürfte es im Code ungefähr folgendermaßen aussehen (das class="footnote" ist weg, weil für das Funktionieren dieses Workarounds <span>s ausschließlich für Fußnoten verwendet werden dürfen):

<p>Text Text Text<span id="sigil_toc_id_25">Fußnotentext</span> Text.</p>

Daraus wird mit Regex (<span id="sigil_toc_id_(.*?)"> ersetzen durch <sup><a>\1</a></sup><span id="\1">) das hier:

<p>Text Text Text<sup><a>25</a></sup><span id="25">Fußnotentext</span> Text.</p>

Jetzt dupliziert man die html-Datei, um dann aus der ersten html-Datei den Fußnotentext rauszuwerfen (mit <span(.*?)</span>. Diese enthält dann nur noch den Buchtext mit Fußnotenzeichen, die einfach mit Regex zu Links werden.

Aus der zweiten Datei muss man mit Regex alles löschen, was nicht Teil der Fußnotentext-<span>s ist. Das geht nur mit mehreren Schritten, die ich jetzt nicht genauer erklären möchte, weil ich auf die Schnelle etwas vergessen könnte, was das Dokument ruiniert. Wenn diese erledigt sind, lassen sich Fußnoten auch wieder mit Regex einfach verlinken.

Bei diesem Verfahren ist zu beachten, dass man nicht dauernd zwischenspeichern darf, echte Überschriften-IDs vor dem Procedere umbenannt werden müssen, damit eine bei 1 beginnende Fußnotenzählung ohne Lücken rauskommt und noch diverse weitere Dinge, die ich, wenn’s akut wird, gerne ausführlicher darstellen kann.

Etwas klarer geworden, Doitsu?
Ich würde das so machen:

Erstmal alle echten Überschriften in etwas umbauen, das später unschwer wieder zurückgebaut werden kann:

<h(\d)>Überschrift</h\1> --> <p class"h\1">Überschrift</p>

Danach alle Fussnoten in h1 konvertieren.

<span class="footnote">Für die Füsse</span> --> <h1>Für die Füsse</h1>

Jetzt das Inhaltsverzeichnis gernerieren, die Fussnoten sollten nun hübsch in einer fortlaufenden Folge durchnumeriert sein.

Danach ein sogenanntes Inline-Toc generieren, das lässt sich später einfach in die Fussnotenseite konvertieren und die Referenz auf die Quelldatei ist auch gleich mit drin (Ein Epub besteht ja meist aus mehreren Dateien).

Aus den <h1> werden dann Links gebastelt

Und zum Schluss die <p class="h?"> wieder zurück in richtige Überschriften.

Ist das Vorgehen nachvollziehbar ?

mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2013, 09:16 AM   #266
pynch
why in?
pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
pynch's Avatar
 
Posts: 979
Karma: 9094219
Join Date: Apr 2012
Device: Sony PRS-350, Kobo Aura
Quote:
Originally Posted by mmat1 View Post
Ist das Vorgehen nachvollziehbar ?

Alles klar! Und deutlich eleganter als meine Lösung.

Wir vergessen jetzt bitte alle meinen Ansatz und machen das so, wie mmat1 es vorschlägt!
pynch is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2013, 09:20 AM   #267
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 982
Karma: 1406156
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by pynch View Post
Alles klar! Und deutlich eleganter als meine Lösung.

Wir vergessen jetzt bitte alle meinen Ansatz und machen das so, wie mmat1 es vorschlägt!
Dabei sollte man aber bitte nicht vergessen, das deine Randbemerkung irgendwo ein paar Posts viel weiter vorne mich erst auf die Idee gebracht hat, das das so gelöst werden kann ...
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2013, 09:37 AM   #268
Spinnenmonat
Evangelist
Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Spinnenmonat's Avatar
 
Posts: 409
Karma: 673076
Join Date: Jun 2012
Location: Wien
Device: Sony Reader PRS-650
Quote:
Originally Posted by mmat1 View Post
Ey, ist das nicht der Fluss, wo man alles vergisst (oder war das der Styx ??)
Da hast du recht, mein kleiner Seraphim, der Fluss gönnt uns die Vergessenheit. Es gibt mehrere Flüsse in der Hölle, Styx ist ein anderer.

Quote:
Wir vergessen jetzt bitte alle meinen Ansatz und machen das so, wie mmat1 es vorschlägt!
Außerdem hat unser süßer Archangelus schon den ersten Kelch beim unseren himmlischen Gastmahl entleert.
Spinnenmonat is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2013, 10:12 AM   #269
pynch
why in?
pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.pynch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
pynch's Avatar
 
Posts: 979
Karma: 9094219
Join Date: Apr 2012
Device: Sony PRS-350, Kobo Aura
Quote:
Originally Posted by Spinnenmonat View Post
Außerdem hat unser süßer Archangelus schon den ersten Kelch beim unseren himmlischen Gastmahl entleert.
Das heißt nicht mehr Gastmahl, das heißt jetzt Trinkgelage!
pynch is offline   Reply With Quote
Old 03-12-2013, 10:38 AM   #270
Spinnenmonat
Evangelist
Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.Spinnenmonat ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Spinnenmonat's Avatar
 
Posts: 409
Karma: 673076
Join Date: Jun 2012
Location: Wien
Device: Sony Reader PRS-650
Quote:
Originally Posted by pynch View Post
Das heißt nicht mehr Gastmahl, das heißt jetzt Trinkgelage!
Unser himmlisches Gastmahl hat nichts mit dem Symposium Platons zu tun. Eros braucht micht anwesend zu sein. Nur die Vergessenheit ist von uns begehrt, nicht die Betrunkenheit. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, was alle maskulinen überirdischen Wesen bei dem Rausch mit einander machen werden.
Spinnenmonat is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 10:06 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.