Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > ePub Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 02-24-2013, 12:58 PM   #1
Frodok
Enthusiast
Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Frodok's Avatar
 
Posts: 656
Karma: 3011912
Join Date: Dec 2011
Location: Ratisbona; Germany
Device: Pocketbook IQ + 622; Sony PRS-505
Schopenhauer, Johanna: Ausflucht an den Rhein_1816 (german) V1. 24 Feb 2013

Johanna Schopenhauer (9. Juli 1766 in Danzig – 17. April 1838 in Jena) war eine deutsche Schriftstellerin und Salonière. Sie war die Mutter des Philosophen Arthur Schopenhauer und der Schriftstellerin Adele Schopenhauer. (aus Wikipedia)

Näheres zu Person und Werk, siehe: Wikipedia

Ausflucht an den Rhein und dessen nächste Umgebungen im Sommer des ersten friedlichen Jahres (1816). Erstdruck, Leipzig. 1818.
Quote:
Endlich hat der Sturm ausgetobt, der jahrelang die halbe Welt verwüstete, der jede Aussicht in die Zukunft so verdunkelte, daß fast niemand Muth behielt, nur den Gedanken eines Plans für die nächsten Tage zu wagen. Die Zeiten sind vorüber, wo wir in unseren Häusern jede Stunde bereit seyn mußten, übermüthige Feinde als Gebieter zu empfangen und zu bewirthen. Auch die großen lebensreiche Tage des ersten Gefühls wieder errungener Selbständigkeit sind an uns vorüber gegangen, in denen wir oft, vor unserem eigenen Glück erschreckend, uns fragten, ob alles das Glorreiche, was wir erlebten, wirklich oder ein schöner Traum sey. Die gern geübte Pflicht, unsere Befreier in unseren Häusern gastlich zu empfangen, wird nicht mehr von uns gefordert; sie zogen vorüber, der lieben Heimath zu, und wir ruhen uns aus von Freude und Leid.

Sie, lieber Freund! wissen am besten, mit welcher Gewißheit ich immer auf diese Tage der Ruhe hoffte, wie ich beinahe eigensinnig den Glauben an sie fest hielt und in den trübsten Zeiten, die wir erlebten, nie Ihren und meiner übrigen Freunde trostlosen Gegengründen weichen wollte; obgleich ich Ihren politischen Einsichten nichts entgegenzustellen hatte, als mein inneres Gefühl, und die feste Ueberzeugung, daß alles Irdische sinken muß, wenn es den höchsten Gipfel erreicht hat, und der Uebermut das Rad des Glücks nur in schnellern Umschwung bringt, durch den er seinen eignen Fall beschleunigt.

So wie man kranken Kindern von künftigen Lustfahrten vorerzählt, so beschwichtigte ich mich oft selbst in bösen Stunden mit Plänen zu einer Reise an den Rhein, sobald dieser wieder zwischen deutschen Ufern frei hinströmen würde. Die Spötter, zu denen Sie auch gehörten, lachten mich damit aus und hatten in ihrer Art nicht Unrecht, aber mein Glaube hat nun doch am Ende zu Aller Glück gesiegt, und Sie, zur Strafe für Ihren Unglauben, müssen es sich gefallen lassen, schwarz auf weiß nur zu lesen, was mich in der schönsten Wirklichkeit erfreut.
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work..

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	SchopenhAR.jpg
Views:	91
Size:	208.6 KB
ID:	101877  
Attached Files
File Type: epub Schopenhauer Johanna_Ausflucht an den Rhein.epub (344.5 KB, 354 views)
Frodok is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Non-Fiction Schopenhauer, Johanna: Reise durch England und Schottland. (german) V1. 24 Feb 2013 Frodok ePub Books 1 03-01-2013 06:52 PM
Science Fiction Höpflinger, François: Reise zu den Neidgenossen. V1. (German) 30.01.2013 julhu ePub Books 0 01-30-2013 01:47 PM
Other Fiction Schopenhauer, Johanna: Die Tante. (german) V1. 4 Nov 2012 Frodok ePub Books 0 11-04-2012 05:14 PM
Other Non-Fiction Schopenhauer, Johanna: Ausflug an den Niederrhein und Belgien. (german) V1 4 Nov 2012 Frodok ePub Books 0 11-04-2012 05:10 PM
Science Fiction Verne, Jules: Reise um den Mond german v1 18 feb 2009 netseeker Kindle Books 0 02-18-2009 10:52 AM


All times are GMT -4. The time now is 04:02 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.