Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > E-Book Uploads - Patricia Clark Memorial Library > Kindle Books

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 09-21-2012, 03:37 PM   #1
medard
Wizard
medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
medard's Avatar
 
Posts: 1,014
Karma: 5591936
Join Date: May 2012
Device: Electronic Paper
Jean Paul: Vorschule der Ästhetik (german)

pynch hat inzwischen seine Jean Paul Werkausgabe fertiggestellt. Ich würde darum bitten, dieser Version den Vorzug zu geben.

---

Die Arbeit an der ›Vorschule‹ beschäftigte Jean Paul von den ersten Vorarbeiten (etwa 1794) an über einen sehr langen Zeitraum.

Selbst als 1813 die stark erweiterte zweite Fassung erschien, verfasste er bis zu seinem Tod weitere literaturtheoretische Texte, die schließlich 1825 in der ›Kleinen Nachschule zur ästhetischen Vorschule‹ veröffentlicht wurden.

Die vorliegende Sonderedition enhält neben den drei Abteilungen der ›Vorschule‹ in der Textgestalt der zweiten Auflage auch die gesamte ›Kleine Nachschule‹.

Quote:
Nicht bloß ewige Kinder waren die Griechen, wie sie der ägyptische Priester schalt, sondern auch ewige Jünglinge. Wenn die spätern Dichter Geschöpfe der Zeit – ja die deutschen Geschöpfe der Zeiten – sind: so sind die griechischen zugleich Geschöpfe einer Morgenzeit und eines Morgenlandes. Eine poetische Wirklichkeit warf statt der Schatten nur Licht in ihren poetischen Widerschein. Ich erwäge das begeisternde, nicht berauschende Land mit der rechten Mitte zwischen armer Steppe und erdrückender Fülle so wie zwischen Glut und Frost und zwischen ewigen Wolken und einem leeren Himmel, eine Mitte, ohne welche kein Diogenes von Sinope leben konnte; – ein Land zugleich voll Gebirge, als Scheidemauer mannigfacher Stämme und als Schutz- und Treibmauern der Freiheit und Kraft, und zugleich voll Zaubertäler als weiche Wiegen der Dichter, von welchen ein leichtes Wehen und Wogen an das süße Ionien leitet, in den schaffenden Edengarten des Dichter-Adams Homer – Ferner die klimatisch mitgegebene Mitte der Phantasie zwischen einem Normann und einem Araber, gleichsam ein stilles Sonnenfeuer zwischen Mondschein und schnellem Erdenfeuer – Die Freiheit, wo zwar der Sklave zum Arbeitfleiß und zur Handwerks-Innung und zum Brotstudium verurteilt war (indes bei uns Dichter und Weise Sklaven sind, wie bei den Römern zuerst die Sklaven jenes waren), wodurch aber eben darum der freigelassene Bürger nur für Gymnastik und Musik, d.h. für Körper- und Seelenbildung zu leben hatte – Ferner die olympischen Siege des Körpers und die des Genius waren zugleich ausgestellt und gleichzeitig und Pindar nicht berühmter als sein Gegenstand – Die Philosophie war kein Brot-, sondern ein Lebensstudium, und der Schüler alterte in den Gärten der Lehrer – Ein junger Dichtsinn, welcher, indes der spätere anderer Länder sonst von der Vorherrschaft philosophischen Scharfsinns zerfasert und entseelt wurde, bestand unverletzt und feurig vor dem alles zerschneidenden Heere von Philosophen, welche in wenigen Olympiaden die ganze transzendente Welt umsegelten.. -
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work..

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	Vorschule der Asthetik - Jean Paul.jpg
Views:	105
Size:	52.9 KB
ID:	92731  
Attached Files
File Type: mobi Vorschule der Asthetik - Jean Paul.mobi (762.8 KB, 131 views)

Last edited by medard; 12-02-2012 at 10:40 AM. Reason: Einfügung Jean Paul Werkausgabe
medard is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
lyrik, ästhetik

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Other Fiction Jean Paul: Selina. (german) V1. 12 Jul 2012 Frodok ePub Books 0 07-12-2012 04:59 PM
Other Fiction Jean Paul: Der Jubelsenior. (german) V1. 1 Apr 2012 Frodok ePub Books 0 04-01-2012 05:43 PM
Other Fiction Jean Paul: Der Komet. (german) V1. 29 Mar 2012 Frodok ePub Books 0 03-29-2012 06:02 PM
Short Fiction Jean Paul: Die wunderbare Gesellschaft in der Neujahrsnacht. (german) V1. 8 Mar 2012 Frodok ePub Books 0 03-08-2012 01:23 PM
Humor Jean Paul: Das heimliche Klaglied der jetzigen Männer| Deleted | 5.3.2012 [German] mmat1 ePub Books 0 03-04-2012 05:22 PM


All times are GMT -4. The time now is 01:49 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.