Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 07-21-2012, 01:56 PM   #31
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 939
Karma: 1104656
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by troll05 View Post
Wie schon gesagt, deine erste Zeile ist ein echtes Problem ...
Ich kann durchaus verstehen, das viele Anwender gerne darauf verzichten, an der Technik rumzubasteln; sondern diese einfach nur ohne Probleme nutzen wollen Das geht mir meist auch so. Kostenlosen E-Büchern bastele ich mir allerdings zurecht.

Für diejenigen, die dann doch mal zum Schraubenzieher greifen: Die folgende Zeile im CSS sorgt für ausreichende Seitenränder, ohne das die Default-Einstellungen des (Adobe!) Readers verändert werden müssen:
@page { margin: 8px }
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 07-21-2012, 05:47 PM   #32
Iner
Member
Iner began at the beginning.
 
Posts: 19
Karma: 10
Join Date: Jul 2012
Device: Pocketbook touch 622
Ihr seid wirklich hilfreich. Ich schau es mir noch einmal an.
@troll05: auf dem Cxbook Odyssey machen die epubs gar keine Probleme, da sehen sie gut aus. Das finde ich so merkwürdig.

Iner
Iner is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 04:25 AM   #33
Iner
Member
Iner began at the beginning.
 
Posts: 19
Karma: 10
Join Date: Jul 2012
Device: Pocketbook touch 622
Und wieder eine völlig dämliche Frage:

Was und wo ist das css ?

Danke,

iner
Iner is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 04:31 AM   #34
sebigbos
Addict
sebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipse
 
Posts: 285
Karma: 8366
Join Date: Nov 2011
Device: PB 903 pro; PB 622
css mit sigil

Hi,

brauchst du ein tool, nimmst du Sigil.

Buch öffnen, Formatierungen anklicken und dann das css-file. Ränder ändern, speichern, fertig.
sebigbos is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 04:39 AM   #35
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,238
Karma: 1933999
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Quote:
Originally Posted by sebigbos View Post
Hi,

brauchst du ein tool, nimmst du Sigil.

Buch öffnen, Formatierungen anklicken und dann das css-file. Ränder ändern, speichern, fertig.
Und wenn du eh schon bei Reparaturarbeiten bist vielleicht auch mal die Firmware neu flashen, schadet auf keinen Fall und vielleicht behebt es dein "1. Zeile" Problem.

Mit Sigil kannst du übrigens auch die fest eingestellte Schrift ändern bzw löschen
troll05 is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 05:29 AM   #36
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 939
Karma: 1104656
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by Iner View Post
Und wieder eine völlig dämliche Frage:

Was und wo ist das css ?

Danke,

iner
So dämlich find ich die Frage garnicht. CSS ist eine Datei im E-Pub, in der die Einstellungen die das Aussehen des Buchs bestimmen, abgelegt werden können.

Allerdings erfordert die (erfolgreiche) Bearbeitung dieser Datei bzw. des E-Buchs ein paar Grundkenntnisse in HTML, einfach mal auf die schnelle mit Sigil aufmachen und ein Komma ändern dürfte in der Regel nicht reichen....
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 06:23 AM   #37
sebigbos
Addict
sebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipse
 
Posts: 285
Karma: 8366
Join Date: Nov 2011
Device: PB 903 pro; PB 622
Don´t panic, ist doch alles bloß software. Vorher eine Kopie vom epup machen und los gehts.

Ein Kochrezept für das Verfahren gibts nicht, weil jede css-Datei anders aufgebaut ist. Die Formatierung für die Ränder kann allgemein festgelegt sein oder für jede Klasse (bzw. Absatzlayout) extra. Just try, interessant sind die Einträge mit margin oder margin-top.

css4you bietet auch für den kompletten dummy eine gute Anleitung für die einzelnen Befehle.

Last edited by sebigbos; 07-22-2012 at 06:28 AM. Reason: alzheimer
sebigbos is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 07:00 AM   #38
Iner
Member
Iner began at the beginning.
 
Posts: 19
Karma: 10
Join Date: Jul 2012
Device: Pocketbook touch 622
Dank eurer Hilfe hab ich inzwischen ein Buch geändert, nun muss es nur noch auf den Reader, um den Effekt zu sehen.

@firmware flashen? Schaut der nicht automatisch nach der neuesten firmware, wenn man ihn mit dem WLAN verbindet?

Ich bleib dran.

iner
Iner is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 07:07 AM   #39
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,238
Karma: 1933999
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Quote:
Originally Posted by Iner View Post
@firmware flashen? Schaut der nicht automatisch nach der neuesten firmware, wenn man ihn mit dem WLAN verbindet?
Ja schon, aber ich meinte auch die aktuelle nochmal aufspielen.
Da du offensichtlich der einzige bist bei dem die oberste Zeile derart zu weit oben ist liegt es wohl entweder an defekter Hardware -> Umtausch, oder es ist ein Softwareproblem was speziell dich betrifft, dann könnte ein erneutes flashen (klassisch mit Speicherkarte) da eventuell Abhilfe schaffen
troll05 is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 07:35 AM   #40
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 939
Karma: 1104656
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by Iner View Post
Ja, damit schlage ich mich auch gerade rum. Ich habe von den mitgelieferten Büchern "Dracula" angefangen und wollte das gern in eine Serifenschrift wandeln, das geht nicht. Kann und darf man da mit Calibre was machen?
Danke, iner
Da ich zu der Überzeugung gelangt bin, das die Welt unbedingt eine halbwegs vernünftig formatierte E-Pub Ausgabe von Dracula braucht, hab ich hier eine solche hochgeladen.

Damit sollte es, sofern die Hardware Ok ist, kein Randproblem mehr geben [auf meinem 622 ist rungsum 1 mm Rand (Adobe-Reader!). Und Schriftartändern geht natürlich auch (nicht auf dem Titelblatt, aber das ist Absicht).
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 07:58 AM   #41
Iner
Member
Iner began at the beginning.
 
Posts: 19
Karma: 10
Join Date: Jul 2012
Device: Pocketbook touch 622
Wow, super! Nehm ich!

Ich hab mir das Buch inzwischen in Sigil angeschaut, da sind als Schriftartenquellen URLs angegeben sowie eine kryptische fonts-Nr. Merkwürdig.

Wieso gibt es eigentlich auf dem Pocketbook den Menüpunkt: Randeinstellung, wenn die Bücher sowieso nicht drauf reagieren? Müsste da nicht, unabhängig von der Formatierung des epub, der Anzeigebereich eingestellt werden oder sehe ich das falsch?

Iner
Iner is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2012, 08:17 AM   #42
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 939
Karma: 1104656
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
Quote:
Originally Posted by Iner View Post
Wow, super! Nehm ich!

Ich hab mir das Buch inzwischen in Sigil angeschaut, da sind als Schriftartenquellen URLs angegeben sowie eine kryptische fonts-Nr. Merkwürdig.

Wieso gibt es eigentlich auf dem Pocketbook den Menüpunkt: Randeinstellung, wenn die Bücher sowieso nicht drauf reagieren? Müsste da nicht, unabhängig von der Formatierung des epub, der Anzeigebereich eingestellt werden oder sehe ich das falsch?

Iner
Na prima, sach ma was ob dir die Formatierung gefällt (Man bekommt als Uploader eigentlich ansonsten wenig Feedback...)

Die Randeinstellung funktionert doch ! Es gilt das schon zum Thema "Schriftart einstellen" gesagte: wenn das Buch ordentlich gemacht ist, dann funktioniert auch mit dem Reader.

Das mit dem Syntax ist so eine Sache.

Beim Synonym kann man schreiben:
"Font_0f5a3077-3254-425a-ae76-dda92032c0800_und_hastenichgesehen"

oder auch:
"MeineFont" (was geringfüfig einfacher ist im Handling)

Die zuerst genannte Schreibweise dient nur dazu, Einsteiger zu verwirren

Die Quelle (URL) verweist hier auf ein lokales Verzeichnis in dem die ttf oder otf-Datei liegt (in Sigil unter "Font")
mmat1 is offline   Reply With Quote
Old 07-24-2012, 01:28 AM   #43
bverspeiser
Member
bverspeiser began at the beginning.
 
Posts: 23
Karma: 10
Join Date: Dec 2011
Device: pb 603
Formatier-Rezept

Ok, jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazugeben. Ich hab mit diesem Spaß Monate (!) herumgekämpft und nun die für mich günstigste Variante herausbekommen. Mein Ziel war, alle Büche mit fbreader zu lesen. Warum?
  • Freies Tool
  • Auswählbare Fonts, die richtig skaliert werden (kein LexiaDaMar mit 7pt, Klötzchen usw)
  • Das Ding kann trennen
  • Beim Lesen ist es IMHO schneller und stabiler (Adobe schmiert manchmal ab)
  • Man kann noch andere Sachen besser einstellen (Margins, Zeilenabstände)

Das Problem ist nur, daß die meisten Bücher nicht gerade rosig aussehen und ein Zeichensatz nicht immer ausgewählt werden kann. Der Grund dafür besteht darin, daß fbreader mit folgenden Sachen nicht klarkommt:
  • non-justified text-indent tags
  • font-Definitionen aller Art
  • (Tabellen)
  • (Listen?)
  • Fixed Fonts (?)

Die letzten drei Problemchen habe ich mal nicht berücksichtigt, weil das bei Belletristik-Kram und reinen Textbüchern nicht soo relevant ist. Aber die beiden wichtigsten Probleme kann man dadurch eliminieren, daß man diese Definitionen einfach entfernt (font-family) oder modifiziert (justified). Klar, man kann Sigil nehmen (und dabei noch ein wenig css lernen), aber bei einer etwas größeren Buchsammlung ist das nicht wirklich der Bringer. Geht aber auch so:
  • Calibre starten
  • Buch auswählen und konvertieren wählen, konvertieren nach Epub (egal, ob das Ding bereits Epub ist, Calibre ist non-Destruktiv, das Original bleibt erhalten)
  • Reiter Layout
  • Textausrichtung: 'Text ausrichten' wählen (justify text)
  • Tab 'Stil-Informationen filtern' wählen und 'Schriftarten'/'Fonts' wählen
  • 'Ok'
  • Rappeln lassen und das Buch auf dem PB mit dem fbreader ansehen, den liebsten Font auswählen, vergrößern, verkleinern, wasweißich...

Wenn das das gewünschte Ergebnis bringt und Ihr jetzt alles portieren wollt, was Eure Buchsammlung hergibt, ist es vielleicht noch sinnvoll, Eurer Buchtabelle eine selbstdefinierte Spalte hinzuzufügen: einen Bool mit dem hübschen Namen PB-Ready zum Beispiel... Getestet auf 603/903/622

Noch ein paar Bemerkungen dazu: justify greift warumauchimmer nicht auf echte Zentrierungen, Überschriften rechts und ähnliches ein, man bekommt also trotzdem immer die Formatierung, die der Setzer wollte. Bei Fixed-Fonts bin ich zumindestens mal bei einem Computer-Artikel auf die Nase gefallen, da war alles Fließtext. Sinnvolle Modifikationen dieser Einstellungen sind natürlich willkommen.

Nachtrag: Shellaufruf macht das Gleiche:
Code:
ebook-convert original.[epub|mobi|...] konvertiert.epub --change-justification=justify --filter-css=font-family
(Post 52)

Last edited by bverspeiser; 07-31-2012 at 03:14 PM. Reason: Packen wir besser alles in einen Post...
bverspeiser is offline   Reply With Quote
Old 07-24-2012, 03:04 AM   #44
Iner
Member
Iner began at the beginning.
 
Posts: 19
Karma: 10
Join Date: Jul 2012
Device: Pocketbook touch 622
Auch das werde ich versuchen. Lebe und lerne...

Danke,

iner
Iner is offline   Reply With Quote
Old 07-24-2012, 12:28 PM   #45
mmat1
Det
mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.mmat1 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mmat1's Avatar
 
Posts: 939
Karma: 1104656
Join Date: Jan 2012
Location: Zischebattem
Device: Acer Lumiread
[QUOTE=bverspeiser;2161218]
Mein Ziel war, alle Büche mit fbreader zu lesen. Warum?[/LIST]
Gehe ich recht in der Annahme, das du vom PB 603 redest (Steht zumindest unter deinem Namen)?

Um welchen FB-Reader handelt es sich: um den serienmäßig eingebauten oder um eine nachträglich aus den Net beschaffte und installierte Version ?
mmat1 is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Kindle Touch, Sony PRS-T1 and new Pocketbook Pro 622 Touch Raindrop Which one should I buy? 13 12-31-2012 06:22 AM
Pocketbook 622 Touch - charging pajus PocketBook 4 09-23-2012 11:44 AM
Testbericht von Pocketbook Touch 622 auf CME.AT Forkosigan PocketBook 10 04-26-2012 05:42 AM
Firmwareupdate für Pocketbook Touch (622) Forkosigan PocketBook 2 04-10-2012 12:15 PM
Review of PocketBook Touch 622 on Mobileread - German section kacir PocketBook 2 04-03-2012 01:43 PM


All times are GMT -4. The time now is 07:21 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.