Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > PocketBook

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 06-16-2011, 06:52 PM   #226
fun69
Junior Member
fun69 began at the beginning.
 
Posts: 1
Karma: 10
Join Date: Jun 2011
Device: PB 903
hi,

bin nun auch besitzer eines PB 903 (FW 2.1.1)

bei der bibliotheksansicht werden bei den epubs ja
die cover angezeigt.

leider ist dabei die auflösung so gering
das man den buchtitel meist nicht richtig am kleinen cover lesen kann.

gibts hoffnung das bei einer folgenden firmware der buchtitel
unter dem cover angezeigt wird?
und/oder das der buchtitel unten neben der batterieanzeige angezeigt
wird (bei buchauswahl durch die steuertasten)?

danke, mfg
fun69 is offline   Reply With Quote
Old 06-17-2011, 02:46 AM   #227
Fellball
Wizard
Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.Fellball knows how to set a laser printer to stun.
 
Fellball's Avatar
 
Posts: 1,430
Karma: 95000
Join Date: Dec 2007
Location: Germany, near Bingen/Rhein
Device: K3,K4,PB360,PB360+,PB701-IQ und noch diverse andere Lesegeräte....
Quote:
Originally Posted by troll05 View Post
Auf die Idee bin ich hauptsächlich wieder gekommen, da mit der neuen FW von PB ein kleiner Explorer gliefert wurde, der als Sortierfunktion speziell "Serien" anbietet. Nur die verlinkung mit einem tatsächlichen Seriennamen fehlt halt noch.
Die Sortierfunktion tatsächlich nach Serien, das war bei meinen 3xx-Geräten schon so.... ..... solange du FB2-Dateien verwendest, die einer Serie zugeordnet sind. FB2 enthält Serien-Tags und ist wohl im Osten das Format. Allerdings hatte ich bei meinen Tests damals das Problem, das Calibre die nötigen Tags bei der konvertierung nicht geschrieben hat. Wenn ich sie von Hand in der Datei geändert habe, hat die Sortierung funktioniert.
Fellball is offline   Reply With Quote
Old 12-25-2011, 04:18 PM   #228
hoffmann
Junior Member
hoffmann began at the beginning.
 
Posts: 6
Karma: 10
Join Date: Dec 2011
Location: Germany
Device: PocketBook Pro 903
Ordner umbenennen -> Notizen nicht mehr zugreifbar

Hallo,

wenn ich den untersten Ordner, in dem mein Buch liegt, umbenenne, kann ich nicht mehr auf meine Notizen zugreifen. Benenne ich ihn wieder zurück, habe ich die Notizen wieder.

Offenbar wird der Zusammenhang zwischen dem Buch und den entsprechenden Daten in system/config/Active Contents nicht berücksichtigt.

Firmware: Alternative RC Firmware 2.1.2 (19.12.2011).

Grüße, Hoffmann
hoffmann is offline   Reply With Quote
Old 12-26-2011, 10:04 AM   #229
hoffmann
Junior Member
hoffmann began at the beginning.
 
Posts: 6
Karma: 10
Join Date: Dec 2011
Location: Germany
Device: PocketBook Pro 903
Beim Text Editieren ganz an den Anfang gelangen

Beim Kommentieren einer markierten Textstelle ist es manchmal sehr schwer, mit dem Stylus vor das erste Zeichen zu gelangen, also ganz an den Anfang (auch, wenn der Bildschirm neu kalibriert ist).

Vorschlag: die "Nach oben"-Cursortaste bringt den Cursor ganz an den Anfang.

Grüße, Hoffmann
hoffmann is offline   Reply With Quote
Old 12-27-2011, 08:59 AM   #230
hoffmann
Junior Member
hoffmann began at the beginning.
 
Posts: 6
Karma: 10
Join Date: Dec 2011
Location: Germany
Device: PocketBook Pro 903
Oberer Rand bleibt beim Zoomen in pdfs zu groß

Beim AdobeViewer wird beim Zoomen der obere Rand vernachlässigt, d.h. er bleibt zu groß. Bei zwei pdf-Dokumenten von mir könnte z.B. bei 120 % der Seiteninhalt ganz dargestellt werden, wenn der obere Rand nicht unnötig groß wäre. So muss ich für drei Zeilen extra blättern.

Es gibt auch ein Youtube-Beitrag, wo das im Vergleich zum Onyx Boox M92 bemängelt wird.

FW: Alternative RC Firmware 2.1.2 (19.12.2011)

Grüße, Hoffmann

Last edited by hoffmann; 12-27-2011 at 09:28 AM. Reason: geänd.: Adobe Reader -> AdobeViewer
hoffmann is offline   Reply With Quote
Old 12-27-2011, 09:24 AM   #231
hoffmann
Junior Member
hoffmann began at the beginning.
 
Posts: 6
Karma: 10
Join Date: Dec 2011
Location: Germany
Device: PocketBook Pro 903
pdf: Nach Löschen einer Notiz bleibt Markierung stehen

Wenn ich in einem pdf-Dokument im AdobeViewer einen Text mit dem Marker markiere und lösche diese "Notiz" anschließend (entweder nach Aufsetzen des Stylus mit dem Menüpunkt "Löschen" oder im Inhaltsverzeichnis), verschwindet die Markierung nicht.

Dies allerdings nur im normalen Ansichtsmodus, im Reflow-Modus wird die Markierung gelöscht, wie es sein soll.

FW: Alternative RC Firmware 2.1.2 (19.12.2011)

Grüße, Hoffmann
hoffmann is offline   Reply With Quote
Old 12-28-2011, 04:59 AM   #232
hoffmann
Junior Member
hoffmann began at the beginning.
 
Posts: 6
Karma: 10
Join Date: Dec 2011
Location: Germany
Device: PocketBook Pro 903
Bei manchen pdfs werden markierte Texte ohne Zwischenräume gespeichert

Bei einigen pdfs musste ich feststellen, dass ein markierter Text im Inhaltsverzeichnis und im „Kommentieren“-Fenster ohne Leerzeichen dargestellt wird.

Diese pdfs kommen bei mir aus derselben Quelle (Dokumentation zu einem IBM-Produkt). Mir ist auch aufgefallen, dass vorne %PDF-1.3.% drin steht, während bei anderen pdfs, wo ich nachgeschaut habe, immer größere Zahlen als 1.3 stehen.

FW: Alternative RC Firmware 2.1.2 (19.12.2011)

Grüße, Hoffmann
hoffmann is offline   Reply With Quote
Old 12-28-2011, 06:24 AM   #233
bearhunter
Junior Member
bearhunter began at the beginning.
 
Posts: 1
Karma: 10
Join Date: Dec 2011
Device: PocketbookPro 903
Pocketbook 903
Fehler:
1. Nach dem Formatieren der SD-Karte muss ich den Bildschirm neu kalibrieren.
2. Nach dem Bereinigen der Datenbank erfolgt ein Fullreset, d.h. der Bildschirm muss kalibriert werden, die Sprache eingestellt und die Lizenz anerkannt werden.
3. Nach verschiedentlichem Löschen und Kopieren von Ordnern auf der SD-Karte über USB von meinem (Linux-)Rechner hängt sich das Pocketbook beim auswählen der Bibliothek auf. Auch ein formatieren der SD-Karte hilft nicht weiter. Nur wenn ich die SD-Karte entferne wird die Bibliothek wieder geöffnet.
Nachdem ich die alten Verzeichnisse aus einem Backup-Ordner von meinem Rechner auf der Karte wiederhergestellt hatte, konnte ich die Bibliothek wieder öffnen. Nach dem Deaktivieren der SD-Karte aus der Bibliotheksansicht und erneutem Formatieren der Karte trat dieser Fehler dann nicht mehr und auf.
4. Beim Kalibrieren reagiert der Touchscreen teilweise sehr träge.
Wunsch
1. Ein ssh-Zugang und/oder Samba-client wären nett.

Last edited by bearhunter; 12-28-2011 at 06:48 AM.
bearhunter is offline   Reply With Quote
Old 01-03-2012, 08:09 PM   #234
apos
Zealot
apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.apos solves Fermat’s last theorem while doing the crossword.
 
apos's Avatar
 
Posts: 103
Karma: 28670
Join Date: Dec 2011
Location: Ludwigshafen, Germany
Device: PocketBook 623 Touch Lux, PocketBook 912 Pro (selled)
FBreader & HTML: ignoriert Formatierung von Headings

Hallo zusammen,

wie in diesem Thread beschrieben zeigt der fbreader keine Formatierungen von z.B. h1 oder h2-Überschriften in HTML-Seiten an.

Der fbreader180 z.B. hat damit keine Probleme. Das Problem tritt bei den unterschiedlichsten HTML-Seiten auf. Der fbreader ist aber der Einzige, bei dem das Inhaltsverzeichnis - so vorhanden -, die TTS Engine und die Notiz-Funktion ordentlich funktionieren. Brauche den fbreader180 Schnickschnack nicht Aber eine ordentliche Darstellung der wichrtigsten HTML-tags wäre schon ganz nett

Na vielleicht kann mir ja jemand sagen, ob das nur bei mir ein Problem ist.

PB 912 / Firmware vom 19.12.2011 (2.1.2)

Last edited by apos; 01-03-2012 at 08:19 PM.
apos is offline   Reply With Quote
Old 01-06-2012, 07:32 AM   #235
nobby
Member
nobby began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2011
Device: Pocketbook Pro 603
Die Firmware 2.1.2 zu Pro 603 hat in der Bibliotheks-Ansicht ein Problem / m.E. Fehler. Verzeichnisse, deren Namen mit einem . (Punkt) beginnen, werden nicht angezeigt. Damit können natürlich auch keine Dateien (zb. EPUBs) angezeigt werden, wenn sie sich in einem derartigen Verzeichnis befinden. Da sich auf meinem Reader ein Buch in einem Verzeichnis .adobe-digital-editions befand (aus welchen Gründen auch immer), habe ich zunächst gedacht, das Buch ist weg. Wiederherstellen über meinen PC mit Adobe Digital Editions ging auch nicht (ioError). Das war sehr ärgerlich.
nobby is offline   Reply With Quote
Old 01-06-2012, 07:42 AM   #236
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,804
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by nobby View Post
Die Firmware 2.1.2 zu Pro 603 hat in der Bibliotheks-Ansicht ein Problem / m.E. Fehler. Verzeichnisse, deren Namen mit einem . (Punkt) beginnen, werden nicht angezeigt. Damit können natürlich auch keine Dateien (zb. EPUBs) angezeigt werden, wenn sie sich in einem derartigen Verzeichnis befinden. Da sich auf meinem Reader ein Buch in einem Verzeichnis .adobe-digital-editions befand (aus welchen Gründen auch immer), habe ich zunächst gedacht, das Buch ist weg. Wiederherstellen über meinen PC mit Adobe Digital Editions ging auch nicht (ioError). Das war sehr ärgerlich.
Es ist kein Fehler. Ein . (Punkt) vor dem Namen kennzeichnet bei Linux Systemen die "versteckte Dateien"...
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 01-06-2012, 09:35 AM   #237
nobby
Member
nobby began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2011
Device: Pocketbook Pro 603
Da ich selbst jahrelang in der Qualitätssicherung für SW tätig war kenne ich Aussagen wie "it is a feature, not a bug" zu genüge.

1. Auch unter LINUX kann man ja versteckte Verzeichnisse / Dateien anzeigen.

2. alle meine Bücher sind über Adobe Digital Editions über meinen PC auf dem Reader geschoben worden. Warum ein bestimmtes Buch in .adobe-digital-editions gelandet ist, weiß ich nicht. Ich habe manuell nichts dahin verschoben.

3. Unter 2.0.6 bzw. 2.0.5 habe ich das Buch ja finden und lesen können.

4. Ist die SW des Reader nur etwas für UNIX / LINUX Spezialisten?
nobby is offline   Reply With Quote
Old 01-06-2012, 09:43 AM   #238
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,804
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by nobby View Post
Da ich selbst jahrelang in der Qualitätssicherung für SW tätig war kenne ich Aussagen wie "it is a feature, not a bug" zu genüge.

1. Auch unter LINUX kann man ja versteckte Verzeichnisse / Dateien anzeigen.

2. alle meine Bücher sind über Adobe Digital Editions über meinen PC auf dem Reader geschoben worden. Warum ein bestimmtes Buch in .adobe-digital-editions gelandet ist, weiß ich nicht. Ich habe manuell nichts dahin verschoben.

3. Unter 2.0.6 bzw. 2.0.5 habe ich das Buch ja finden und lesen können.

4. Ist die SW des Reader nur etwas für UNIX / LINUX Spezialisten?
Es wurde nur gemacht, damit die System Datei und Ordner nicht im Bibliothek auftauchen... Normalerweise sind Bücher in der sichtbaren Ordner "Digital Edition" gespeichert...
Forkosigan is offline   Reply With Quote
Old 01-06-2012, 01:33 PM   #239
SkyDream
Wizard
SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.SkyDream can eat soup with a fork.
 
Posts: 1,378
Karma: 9400
Join Date: Sep 2009
Location: Europe
Device: PRS-650, iPod touch 4G, iPad 3
Quote:
Originally Posted by Forkosigan View Post
Es ist kein Fehler. Ein . (Punkt) vor dem Namen kennzeichnet bei Linux Systemen die "versteckte Dateien"...
Da muss ich Fork Recht geben; das ist wirklich ein Feature.
Die Frage ist eher warum es ein Verzeichnis gibt welches mit einem Punkt beginnt, und sich darin auch noch Daten befinden die ein normaler User nutzen will/soll.
SkyDream is offline   Reply With Quote
Old 01-08-2012, 02:39 PM   #240
Roland2012
Junior Member
Roland2012 began at the beginning.
 
Posts: 3
Karma: 10
Join Date: Jan 2012
Device: Pocketbook 912
Nachtrag: Habe neue FW vom 15.12.2011 (*) hier im Forum gefunden, damit tritt der Fehler nicht mehr auf !
* E912.2.1.2 20111215_155750
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo zusammen,

kann ich hier einen gravierenden nachvollziehbaren Bug in den aktuellen Firmwareständen (September 2011 bis jetzt *) der Großformat-Pocketbooks (PB902, PB912) loswerden ?

Ich kaufe meine eBooks bei Libri.de (epub, Adobe-DRM). Inzwischen sind 3 vom Autor Haruki Murakami dabei, die ich auf den PocketBooks nicht lesen kann, jede Seite wird nur bis ca. zur Hälfte korrekt dargestellt, der Rest ist jeweils unlesbar ("weiße Schrift auf weißem Grund"). Die eBooks sind sowohl auf dem Mac (ADE) als auch in der Libri-App auf dem iPad problemlos lesbar. Der Pocketbook-Support konnte die Bücher auf den normalgroßen Pocketbooks vollständig anschauen. Ich hatte auch mal kurz eine Beta-Firmware für das PB902, die zumindest mit einem der Bücher klarkam, aber leider sonst noch zu sehr Beta war.

Das PB902 wurde mir im Rahmen der Garantie gegen ein anderes (leider mangelhaftes) und jetzt vor Weihnachten gegen ein nagelneues PB912 (sehr schönes Gerät !) ausgetauscht. Der Fehler war jedoch bei allen Geräte der gleiche. Für das PB912 hatte ich sogar überall neue Accounts angelegt (Libri.de, Adobe) und auch ein neues Murakami-Buch gekauft - trotzdem wieder der gleiche Fehler.

Ist der Bug bekannt ? Ist bekannt, bei welchen eBooks dieser Fehler auftritt ? Ist eine Fehlerkorrektur geplant ?

Das neu geladene eBook habe ich schon mitsamt den zugehörigen neuen Adobe-Account-Daten vor Weihnachten dem Pocketbook-Support zur Verfügung gestellt, bisher leider keine Antwort :-(

Grüße - Roland

* D912.2.1.1 20111028_123635

Last edited by Roland2012; 01-08-2012 at 03:51 PM.
Roland2012 is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Ticket-Liste mit Vorschlägen für neue Funktionen. Forkosigan PocketBook 476 09-01-2014 08:08 AM
iBooks und ePubs mit Tabellen Josch91 Apple 3 07-09-2010 06:35 AM
Probleme mit dem Öffnen und Lesezeichen Wudu PocketBook 10 02-28-2010 01:38 PM
Plastic Logic Reader mit WLAN und UMTS ? beachwanderer Andere Lesegeräte 0 05-28-2009 10:18 AM
E-Book mit zwei Displays und neuem Bedienkonzept joblack Deutsches Forum 3 06-30-2008 07:25 AM


All times are GMT -4. The time now is 03:13 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.