Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Software

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 09-16-2011, 06:21 PM   #1
Phoebe99
Junior Member
Phoebe99 began at the beginning.
 
Posts: 3
Karma: 10
Join Date: Sep 2011
Device: Kindle
Calibre Metadaten Problem

Hallo zusammen,
seit Stunden versuche ich in Calibre bestimmte Metadaten zu ändern, leider bisher erfolglos. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich habe einige Ebooks im Mobi-Format.
Das mit den Metadaten abrufen und ändern funktioniert ja ganz gut.
Ich möchte aber folgende Metadaten löschen oder ändern:
Produzent und Veröffentlicht am
Das steht wenn man bei der Buchvorschau auf Metadaten klickt.
Leider klappt das nicht. Gibt es dafür einen Weg mit Calibre oder mit einem anderen Programm?
Danke im Voraus für die Hilfe.

Edit: Ein paar andere Fragen hätte ich auch noch:

Wie kann ich Cover direkt im Ebook ändern? Ich meine nicht nur in den Metadaten.
Wenn ich das Ebook lese bzw. öffne soll das neue Cover erscheinen.
Edit 2: Das mit dem Cover habe ich gelöst.
Ich muss das Buch wieder von Mobi zu Mobi konvertieren. Dann geht es anscheinend.
Aber ist das wirklich verlustfrei? Gibt es keinen anderen Weg?

Ich möchte meine Ebooks bearbeiten (Metadaten) und dann die ganze Calibre Bibliothek neu auf der Festplatte abspeichern damit die Metadaten auch in den Dateien gespeichert sind und nicht nur in Calibre. Habe das testweise mit einem Ebook versucht. Das klappt zwar super, aber die Asin von amazon.de wird nicht gespeichert. Was mache ich falsch?

Wenn ich eine Asin von einem gekauften Buch von amazon.de eingebe erscheint auf der Startseite in Calibre ein Link zu amazon.com. Dort sieht man dann zwar das deutsche Ebook, aber mit Dollarpreisen. Wie kann man das so umstellen das man auf amazon.de umgeleitet wird?
Ich kann es zwar mit Hilfe der Hostdatei von Windows lösen, dann kann ich amazon.com aber leider nicht mehr aufrufen. Gibt es eine bessere Möglichkeit?

Sorry wegen den ganzen Fragen. Ich arbeite erst seit gestern mit Calibre und die Anfängerthreads und das Handbuch haben mir leider nicht weitergeholfen.

Last edited by Phoebe99; 09-17-2011 at 05:21 AM. Reason: Neue Fragen
Phoebe99 is offline   Reply With Quote
Old 09-17-2011, 06:01 PM   #2
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80520
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by Phoebe99 View Post
Ich möchte aber folgende Metadaten löschen oder ändern:
Produzent und Veröffentlicht am
Das steht wenn man bei der Buchvorschau auf Metadaten klickt.
Leider klappt das nicht. Gibt es dafür einen Weg mit Calibre oder mit einem anderen Programm?
Was meinst Du mit Buchvorschau? Klappt das Ändern der Metadaten in der Datenbank nicht oder funktioniert die Aktualisierung in der eigentlichen Buchdatei nicht? Wie hast Du versucht, das herauszubekommen?

Quote:
Aber ist das wirklich verlustfrei? Gibt es keinen anderen Weg?
Kommt drauf an und nein. Wie Verlustfrei die Konvertierung ist, kommt auf die Einstellungen an. Es gibt meines Wissens keinen anderen Weg als eine Konvertierung, um ein Umschlagbild wirklich garantiert in eine Datei einzubetten.
Manichean is offline   Reply With Quote
Old 09-18-2011, 03:41 AM   #3
Phoebe99
Junior Member
Phoebe99 began at the beginning.
 
Posts: 3
Karma: 10
Join Date: Sep 2011
Device: Kindle
Hallo, danke für deine Antwort.

Mit Buchvorschau meine ich wenn man bei einem Ebook mit der rechten Maustaste direkt in Calibre auf Vorschau (sieht aus wie eine Lupe) klickt um es zu lesen.
Dort gibt es dann im Reader links ein Feld mit einem "i" darauf.
Klickt man auf das "i" sieht man die Metadaten.
Dort stehen dann Metadaten wie "Produzent" und "veröffentlicht", zusätzlich zu "Titel", "Autor" etc.
Diese Metadaten kann man aber nicht ändern.
Bei dem Punkt "Metadaten bearbeiten" scheinen die gar nicht auf.
Alle anderen Metadaten kann man ändern, ausser "Produzent" und "veröffentlicht".

Die "ID" und die "uuid" kann man allerdings auch nicht ändern.
Ich hab in Calibre testweise immer wieder Ebooks hinzugefügt und dann verändert und wieder gelöscht.
Nur damit ich das Programm besser verstehe.
Jetzt hat mein erstes Ebook schon eine ID von 326 oder so.
Da wäre es auch schön wenn es eine Möglichkeit gäbe diese ID wieder auf 1 zu stellen.
Dazu habe ich aber auch noch keine Lösung gefunden.
Edit: Hab es gerade herausgefunden:
Die ID setzt man wieder auf 1 indem man die metadata.db in der Calibre Bibliothek löscht. Dann ist aber natürlich alles weg, also auch die Ebooks etc. Das stört mich aber nicht, da ich das Programm ja vorher nur ausprobiert habe und erst jetzt beginne Ebooks hinzuzufügen.

Ansonsten scheint Calibre wirklich ein super Programm zu sein.
Die ISBN von Amazon wird aber leider auch nicht gespeichert (also die ASIN). Wenn ich bei den Metadaten im Feld ISBN die ASIN von Amazon eingebe steht das sie richtig ist und wird angezeigt.
Sobald ich das Ebook aber auf die Festplatte speichere und neu einlese ist die ASIN nicht mehr zu sehen. Genauso ist das mit selbst erstellten Spalteneinträgen.

Bezüglich der Konvertierung habe ich keine Einstellungen verändert.
Welche Einstellungen wären denn optimal um ein Mobi wegen dem Cover verlustfrei in ein Mobi zu konvertieren?

Danke im Voraus

Last edited by Phoebe99; 09-18-2011 at 03:53 AM.
Phoebe99 is offline   Reply With Quote
Old 09-18-2011, 04:14 AM   #4
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80520
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by Phoebe99 View Post
Bei dem Punkt "Metadaten bearbeiten" scheinen die gar nicht auf.
Alle anderen Metadaten kann man ändern, ausser "Produzent" und "veröffentlicht".
Das Datum der Veröffentlichung steht im Dialog zum Bearbeiten der Metadaten doch mit drin?

Quote:
Die "ID" und die "uuid" kann man allerdings auch nicht ändern.
ID und UUID sind interne Identifizierungsmöglichkeiten. Kümmere Dich nicht darum, was in den Feldern steht. Insbesondere ist das Löschen der metadata.db eine ausgesprochen schlechte Idee.

Quote:
Die ISBN von Amazon wird aber leider auch nicht gespeichert (also die ASIN). Wenn ich bei den Metadaten im Feld ISBN die ASIN von Amazon eingebe steht das sie richtig ist und wird angezeigt.
Das ISBN- Feld ist inzwischen für beliebige Identifier gedacht, daher braucht jeder sein eigenes Prefix. Ich weiß nicht, ob das Programm das automatisch macht, aber hast Du darauf geachtet, ob vor der eigentlichen Nummer so etwas wie 'asin:' oder so steht?

Quote:
Sobald ich das Ebook aber auf die Festplatte speichere und neu einlese ist die ASIN nicht mehr zu sehen.
Generell werden die Metadaten und Umschlagbilder nur bei Exportvorgängen aus der Bibliothek auch in der Ebook- Datei aktualisiert, d.h. beim Senden an Geräte und Speichern auf Festplatte. Dabei werden nur die Metadaten aktualisiert, die das gerade gewählte Format auch unterstützt. Das solltest Du im Hinterkopf behalten, wenn es um Metadaten und Calibre geht- so ist es z.B. durchaus normal, dass das Vorschauprogramm (der Ebook- Viewer) veraltete Metadaten und Umschlagbilder anzeigt, da der die aus der Ebook- Datei statt aus der Bibliothek liest.

Quote:
Genauso ist das mit selbst erstellten Spalteneinträgen.
Genauso ist was bei welchen selbst erstellten Einträgen? Generell kannst Du davon ausgehen, dass selbst erstellte Spalten nicht als Metadatenfeld in der Ebook- Datei landen.
Manichean is offline   Reply With Quote
Old 09-18-2011, 04:26 AM   #5
Phoebe99
Junior Member
Phoebe99 began at the beginning.
 
Posts: 3
Karma: 10
Join Date: Sep 2011
Device: Kindle
Quote:
Originally Posted by Manichean View Post
Das Datum der Veröffentlichung steht im Dialog zum Bearbeiten der Metadaten doch mit drin?
Ja, das stimmt. Aber egal was ich dort einstelle, wenn man bei der Vorschau auf das "i" klickt steht trotzdem ein anderes Datum.


Quote:
Originally Posted by Manichean View Post
ID und UUID sind interne Identifizierungsmöglichkeiten. Kümmere Dich nicht darum, was in den Feldern steht. Insbesondere ist das Löschen der metadata.db eine ausgesprochen schlechte Idee.
Ok, ich fand es nur etwas verwirrend das bei meinem ersten zur Bibliothek hinzugefügten Ebook ID 326 stand. Im Prinzip ist das ja aber auch egal, da hast du natürlich recht. Ich werde mich nicht weiter darum kümmern.


Quote:
Originally Posted by Manichean View Post
Das ISBN- Feld ist inzwischen für beliebige Identifier gedacht, daher braucht jeder sein eigenes Prefix. Ich weiß nicht, ob das Programm das automatisch macht, aber hast Du darauf geachtet, ob vor der eigentlichen Nummer so etwas wie 'asin:' oder so steht?
Ja, ich hab die ASIN Nummer von amazon eingegeben und die Metadaten dazu dann heruntergeladen. Es stand vor der eigentlichen Nummer ASIN:.


Quote:
Originally Posted by Manichean View Post
Generell werden die Metadaten und Umschlagbilder nur bei Exportvorgängen aus der Bibliothek auch in der Ebook- Datei aktualisiert, d.h. beim Senden an Geräte und Speichern auf Festplatte. Dabei werden nur die Metadaten aktualisiert, die das gerade gewählte Format auch unterstützt. Das solltest Du im Hinterkopf behalten, wenn es um Metadaten und Calibre geht- so ist es z.B. durchaus normal, dass das Vorschauprogramm (der Ebook- Viewer) veraltete Metadaten und Umschlagbilder anzeigt, da der die aus der Ebook- Datei statt aus der Bibliothek liest.
Ok, danke.


Quote:
Originally Posted by Manichean View Post
Genauso ist was bei welchen selbst erstellten Einträgen? Generell kannst Du davon ausgehen, dass selbst erstellte Spalten nicht als Metadatenfeld in der Ebook- Datei landen.
Ok, dann brauche ich mich daraum nicht mehr zu kümmern. Wenn die selbst erstellten Spalten nicht in der Ebook Datei landen kann man das sowieso nicht ändern. Danke dir für die Hilfe.
Phoebe99 is offline   Reply With Quote
Old 09-18-2011, 04:46 AM   #6
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80520
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by Phoebe99 View Post
Ja, das stimmt. Aber egal was ich dort einstelle, wenn man bei der Vorschau auf das "i" klickt steht trotzdem ein anderes Datum.
Siehe den Part, in dem ich erklärt habe, wann Calibre Metadaten in die Dateien schreibt.

Quote:
Ok, dann brauche ich mich daraum nicht mehr zu kümmern. Wenn die selbst erstellten Spalten nicht in der Ebook Datei landen kann man das sowieso nicht ändern. Danke dir für die Hilfe.
Die Spalten sind nun mal hauptsächlich zur Organisation der Bibliothek gedacht. Ich habe z.B. eine Spalte, die festlegt, ob ein Buche in Fachbuch oder nicht ist, und selektiere danach die Bücher, die ich gerade sehen will.
Manichean is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Calibre Metadaten Datum einstellen rosalinchen Software 5 02-10-2011 04:42 AM
Metadaten aus dem Internet (z.B. amazon) außer Calibre kakakanno Software 0 08-22-2010 06:00 AM
|Calibre|weitere Metadaten auf der Startseite anzeigen prinz100 Software 3 08-13-2010 08:58 AM
Calibre HTML Metadaten disem1 Software 0 05-02-2010 01:57 PM
Calibre - Metadaten aus Html Datei lesen horseman Software 3 04-18-2010 07:18 AM


All times are GMT -4. The time now is 08:59 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.