Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 07-31-2011, 01:33 PM   #1
Huygenz
Junior Member
Huygenz began at the beginning.
 
Posts: 3
Karma: 10
Join Date: Jul 2011
Device: tzzz
Question Erster schlechter Eindruck??

Ich melde mich hier, weil ich jetzt mal wirklich verwirrt bin:
Calibre wird angepriesen als eBook-Rundum-Lösung.
Damit ich auch mal meine eBooks ordentlich verwalten und auch comic-Files lesen kann, dachte ich calibre sei die Erste Wahl.
Also, meine Erwartungshaltung:
Ein Reader der auch exotische Dateitypen lesbar darstellt.
Eine GUI, die Knöpfe hat mit denen ich umblättern & zoomen kann.
Mehr wollte ich eigentlich gar nicht, eine Bibliothek dabei ist natürlich ein nettes Extra. Eigentlich wollte ich nur LESEN!

ich habs jetzt vor'ner Stunde installiert und selbst die einfachsten Tasks funtionieren nicht wie erwartet. Entweder ist es absolut verbuggt, oder die Bedienung ist...naja unkonventionell. Ich beziehe mich in erster Linie auf .cbr-Dateien, weil ich dafür den Reader in erster Linie nutzen wollte

Schon bei der Installation:
Wie kann es denn z.B. bitteschön sein, das ich die Dateiformate (wie z.B. .cbr) noch von Hand mit dem Reader verknüpfen muss?
Das kann doch nicht ernst gemeint sein: Wenn ich einen Reader installiere, dann soll er sich doch bitteschön direkt um die Dateien kümmern, oder (wie bei anderen Programmen üblich) bei der Installation einen Dialog zur Assoziation von Dateitypen einblenden...sehr komisch. Kopfschütteln bei mir vorm Laptop.

Nagut: Dateitypen von Hand verknüpft, jetzt endlich mal eine Datei öffnen und gucken wie der Reader ist....aber....

*kopfschütteln*

ich mein: Ist das ERNST gemeint??
Wer kann denn bitteschön *das* bedienen??
Bücher lesen ist doch einfach: Man muss umblättern und manchmal etwas genauer hinsehen können. Sprich: Beim Lesen sind die wesentlichen Funktionen doch lediglich umblättern & zoomen. Und beides kann calibre nicht richtig????

Warum kann ich nicht mit den Pfeiltasten umblättern?
Mal funktioniert der rechte Scrollbalken zum Umblättern, mal nicht (das MUSS doch ein Bug sein?!).
Mal wird von ganzen Seiten nur die untere linke Ecke angezeigt, meist aber die gesamte DIN-A4 Seite (beides ist Blödsinn). Wir alle wissen das eine komplett dargestellte DINA4 auf 16:9 nicht lesbar ist. ES GIBT NICHT MAL EINEN KNOPF "An Fesnterbreite anpassen". Das muss irgendwas Konzeptionelles sein, denn sowas "vergisst" man doch nicht in einem eBook-Reader! Sollte der Reader ein mir unbekanntes Lesekonzept verfolgen, so mangelt es eindeutig an klarer Einleitung für User. Ich hab kein Acrobat Reader erwartet, aber zumindest die gesetzten Standards kann man doch aufrechterhalten und wenn nicht, darauf hinweisen.

Auch sehr gut: KEIN ZOOM BUTTON?? Ist doch wohl für jeden Reader wesentlich! Kann nur ein Witz sein. Ich hoffe, das ich irgendwas übersehen habe!
Jetzt ist mir gerade aufgefallen, wenn ich oben links im Reader dieses Auswahlfeld benutze (45,0 / 50), das mir die Seite in völlig übertriebenem Zoom dargestellt wird. Nur kann ich diese gezoomte Seite in keinster Weise über den Bildschirm bewegen um auch den Rest lesen zu können...abgesehen davon ist mir dieses Auswahlfeld absolut unverständlich: Sind das Seitenzahlen (45,0 / 50)? Seite 45,0 (LOL?) von 50?
Wieso wird damit gezoomt? Sorry, raff ich nicht. Intuitiv ist was Anderes.

Noch mehr...
Wie kann ich eine Markierung aufheben? Plötzlich (beim wilden ausprobieren mit der Maus, um eine Seite auf dem Monitor zu verschieben) ist alles gelb.
Wie lässt sich diese Auswahl aufheben? (Davon abgesehen braucht ein Reader keine Markierungs- & Auswahlmöglichkeiten, imho).

Ach ja...der "Verweismodus"...
Gut, hab noch nicht kapiert, wozu der genutzt wird, aber: Wenn ich ihn nur einmal kurz aktiviere wird beim hoovern mit der Maus im Text eine Zählung von Paragraphen eingeblendet. Wie kriegt man dieses Overlay wieder weg??

Das ist jetzt nur mal ein erster Schwall. Ich brauch keine mega-slicke-intuitive Oberfläche, bin bisher mit garstigen Anwendungen ganz gut fertig geworden (beruflich bedingt), aber das hier...*schulterzucken*
Bin relativ fassungslos, das meine Erwartungen an calibre so heftig enttäuscht wurden, in der Hoffnung, das alles nur ein schlechter Traum ist. Oder Bugs.

Einzig löblich erscheint mir jetzt die umfangreiche Dokumentation...obwohl das auch fragwürdig ist: Es ist ein eBook-Reader und kein CAD-Programm. Den Eindruck gewinnt man aber, wenn man querliest. Und eine einfache Anleitung zum genüßlichen Lesen find ich nicht. Dabei dachte ich, calibre sei zum lesen gemacht worden. hmm.

Es wäre nett, wenn mich jemand aufwecken kann...oder bestätigt das das hier ein unhandliches Bugfest ist.

PS: Das hier soll kein Flame sein (auch wenn es recht lang geworden ist), ich bin lediglich verzweifelt. Verzeiht mir daher meinen spitzen Ton.
Huygenz is offline   Reply With Quote
Old 07-31-2011, 02:33 PM   #2
aceflor
Constant Angel
aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
aceflor's Avatar
 
Posts: 3,037
Karma: 42000000
Join Date: Aug 2009
Location: where the sun lives, or so they say
Device: This one, and that one too
Quote:
Ich melde mich hier, weil ich jetzt mal wirklich verwirrt bin:
Calibre wird angepriesen als eBook-Rundum-Lösung.
Damit ich auch mal meine eBooks ordentlich verwalten und auch comic-Files lesen kann, dachte ich calibre sei die Erste Wahl.
Also, meine Erwartungshaltung:
Ein Reader der auch exotische Dateitypen lesbar darstellt.
Eine GUI, die Knöpfe hat mit denen ich umblättern & zoomen kann.
Mehr wollte ich eigentlich gar nicht, eine Bibliothek dabei ist natürlich ein nettes Extra. Eigentlich wollte ich nur LESEN!

ich habs jetzt vor'ner Stunde installiert und selbst die einfachsten Tasks funtionieren nicht wie erwartet. Entweder ist es absolut verbuggt, oder die Bedienung ist...naja unkonventionell. Ich beziehe mich in erster Linie auf .cbr-Dateien, weil ich dafür den Reader in erster Linie nutzen wollte

Schon bei der Installation:
Wie kann es denn z.B. bitteschön sein, das ich die Dateiformate (wie z.B. .cbr) noch von Hand mit dem Reader verknüpfen muss?
Das kann doch nicht ernst gemeint sein: Wenn ich einen Reader installiere, dann soll er sich doch bitteschön direkt um die Dateien kümmern, oder (wie bei anderen Programmen üblich) bei der Installation einen Dialog zur Assoziation von Dateitypen einblenden...sehr komisch. Kopfschütteln bei mir vorm Laptop.

Nagut: Dateitypen von Hand verknüpft, jetzt endlich mal eine Datei öffnen und gucken wie der Reader ist....aber....

*kopfschütteln*

ich mein: Ist das ERNST gemeint??
Wer kann denn bitteschön *das* bedienen??
Bücher lesen ist doch einfach: Man muss umblättern und manchmal etwas genauer hinsehen können. Sprich: Beim Lesen sind die wesentlichen Funktionen doch lediglich umblättern & zoomen. Und beides kann calibre nicht richtig????

Warum kann ich nicht mit den Pfeiltasten umblättern?
Mal funktioniert der rechte Scrollbalken zum Umblättern, mal nicht (das MUSS doch ein Bug sein?!).
Mal wird von ganzen Seiten nur die untere linke Ecke angezeigt, meist aber die gesamte DIN-A4 Seite (beides ist Blödsinn). Wir alle wissen das eine komplett dargestellte DINA4 auf 16:9 nicht lesbar ist. ES GIBT NICHT MAL EINEN KNOPF "An Fesnterbreite anpassen". Das muss irgendwas Konzeptionelles sein, denn sowas "vergisst" man doch nicht in einem eBook-Reader! Sollte der Reader ein mir unbekanntes Lesekonzept verfolgen, so mangelt es eindeutig an klarer Einleitung für User. Ich hab kein Acrobat Reader erwartet, aber zumindest die gesetzten Standards kann man doch aufrechterhalten und wenn nicht, darauf hinweisen.

Auch sehr gut: KEIN ZOOM BUTTON?? Ist doch wohl für jeden Reader wesentlich! Kann nur ein Witz sein. Ich hoffe, das ich irgendwas übersehen habe!
Jetzt ist mir gerade aufgefallen, wenn ich oben links im Reader dieses Auswahlfeld benutze (45,0 / 50), das mir die Seite in völlig übertriebenem Zoom dargestellt wird. Nur kann ich diese gezoomte Seite in keinster Weise über den Bildschirm bewegen um auch den Rest lesen zu können...abgesehen davon ist mir dieses Auswahlfeld absolut unverständlich: Sind das Seitenzahlen (45,0 / 50)? Seite 45,0 (LOL?) von 50?
Wieso wird damit gezoomt? Sorry, raff ich nicht. Intuitiv ist was Anderes.

Noch mehr...
Wie kann ich eine Markierung aufheben? Plötzlich (beim wilden ausprobieren mit der Maus, um eine Seite auf dem Monitor zu verschieben) ist alles gelb.
Wie lässt sich diese Auswahl aufheben? (Davon abgesehen braucht ein Reader keine Markierungs- & Auswahlmöglichkeiten, imho).

Ach ja...der "Verweismodus"...
Gut, hab noch nicht kapiert, wozu der genutzt wird, aber: Wenn ich ihn nur einmal kurz aktiviere wird beim hoovern mit der Maus im Text eine Zählung von Paragraphen eingeblendet. Wie kriegt man dieses Overlay wieder weg??

Das ist jetzt nur mal ein erster Schwall. Ich brauch keine mega-slicke-intuitive Oberfläche, bin bisher mit garstigen Anwendungen ganz gut fertig geworden (beruflich bedingt), aber das hier...*schulterzucken*
Bin relativ fassungslos, das meine Erwartungen an calibre so heftig enttäuscht wurden, in der Hoffnung, das alles nur ein schlechter Traum ist. Oder Bugs.

Einzig löblich erscheint mir jetzt die umfangreiche Dokumentation...obwohl das auch fragwürdig ist: Es ist ein eBook-Reader und kein CAD-Programm. Den Eindruck gewinnt man aber, wenn man querliest. Und eine einfache Anleitung zum genüßlichen Lesen find ich nicht. Dabei dachte ich, calibre sei zum lesen gemacht worden. hmm.

Es wäre nett, wenn mich jemand aufwecken kann...oder bestätigt das das hier ein unhandliches Bugfest ist.

PS: Das hier soll kein Flame sein (auch wenn es recht lang geworden ist), ich bin lediglich verzweifelt. Verzeiht mir daher meinen spitzen Ton.
Calibre ist ein freeware. Da würde von kovid seit Jahren (ich persönlich nutze und vefolge jeden update seit 3 Jahren) ständig weiterentwickelt. Es macht genau, was es verspricht, nicht mehr aber vor allem nicht weniger. Wie kovid es auch sagt, es ist überhaupt nicht für comics gedacht.

Und was verspricht es ? Das hast Du offensichtlich völlig missverstanden.....

Es ist ein LIBRARY MANAGEMENT TOOL, kein Reader. Es wurde NIEMALS angepriesen als "ebook-rundum-lösung"....oder als Reader! Es wird von uns (und wir sind hier sehr, sehr viele) benutzt, um unsere Bücher zu sortieren, taggen, organisieren, eventuell formatieren (wobei, und dass bestätigt auch kovid, funktioniert es mal gut, mal weniger gut, dafür sind auch hier fomatierungssoftware besser geeignet). Wir lesen, markieren, usw unsere Bücher damit nicht.

Du suchst ein Reader, und hiermit wirst Du natürlich nicht bedient, dafür ist dieses Freeware (nochmals) nicht gedacht und nicht konzipiert, auch nicht annähernd.

Mach lieber eine Suche für "reader" oder "Comic Reader" in Google, davon gibt es viele, die auch dafür gemacht sind.

Calibre ist einer den, wenn nicht sogar der beste Library Management Software.


Edited to say: "Comic Reader" ist das erste, was ich in Google bekomme, und sieh mal da, es kann cbr.....

Last edited by aceflor; 07-31-2011 at 03:27 PM. Reason: forgot the quote, did not make much sense anymore without
aceflor is offline   Reply With Quote
Old 07-31-2011, 02:41 PM   #3
hamlok
Keep calm and call...
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,891
Karma: 5407403
Join Date: Nov 2009
Device: ein paar ;-)
Quote:
Originally Posted by aceflor View Post
Es ist ein LIBRARY MANAGEMENT TOOL, kein Reader. Es wurde NIEMALS angepriesen als "ebook-rundum-lösung"....oder als Reader! Es wird von uns (und wir sind hier sehr, sehr viele) benutzt, um unsere Bücher zu sortieren, taggen, organisieren, eventuell formatieren (wobei, und dass bestätigt auch kovid, funktioniert es mal gut, mal weniger gut, dafür sind auch hier fomatierungssoftware besser geeignet). Wir lesen, markieren, usw unsere Bücher damit nicht.
So sehe ich das auch, als Reader habe ich Calibre nie benutzt, lediglich als Vorschau auf den konvertierten Text.
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 07-31-2011, 03:47 PM   #4
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,136
Karma: 3435028
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
So sehe ich das auch, als Reader habe ich Calibre nie benutzt, lediglich als Vorschau auf den konvertierten Text.
+1
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 07-31-2011, 04:53 PM   #5
Huygenz
Junior Member
Huygenz began at the beginning.
 
Posts: 3
Karma: 10
Join Date: Jul 2011
Device: tzzz
Quote:
Und was verspricht es ? Das hast Du offensichtlich völlig missverstanden.....
OK, danke für's "in's rechte Licht rücken" & kopfwaschen. Insofern ist ein schwacher Reader was Anderes. Ich guck mir zumindest jetzt mal die Library an, calibre hab ich wirklich ganz anders verstanden.
Huygenz is offline   Reply With Quote
Old 07-31-2011, 05:20 PM   #6
aceflor
Constant Angel
aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
aceflor's Avatar
 
Posts: 3,037
Karma: 42000000
Join Date: Aug 2009
Location: where the sun lives, or so they say
Device: This one, and that one too
Quote:
Originally Posted by Huygenz View Post
OK, danke für's "in's rechte Licht rücken" & kopfwaschen. Insofern ist ein schwacher Reader was Anderes. Ich guck mir zumindest jetzt mal die Library an, calibre hab ich wirklich ganz anders verstanden.
Hast du eine websuche nach "comic reader" gemacht ?
aceflor is offline   Reply With Quote
Old 07-31-2011, 05:28 PM   #7
Huygenz
Junior Member
Huygenz began at the beginning.
 
Posts: 3
Karma: 10
Join Date: Jul 2011
Device: tzzz
"cbr reader", die ersten drei treffer führen (indirekt) zu calibre.
Huygenz is offline   Reply With Quote
Old 07-31-2011, 05:53 PM   #8
aceflor
Constant Angel
aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
aceflor's Avatar
 
Posts: 3,037
Karma: 42000000
Join Date: Aug 2009
Location: where the sun lives, or so they say
Device: This one, and that one too
Nicht mit google. Versuch es.
Comick rack ist z.b. einen cbr reader. Ich kann gerade nichts verlinken, vielleicht macht das netterweise für Dich jemand anders.
aceflor is offline   Reply With Quote
Old 07-31-2011, 06:16 PM   #9
hamlok
Keep calm and call...
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,891
Karma: 5407403
Join Date: Nov 2009
Device: ein paar ;-)
Quote:
Originally Posted by aceflor View Post
Nicht mit google. Versuch es.
Comick rack ist z.b. einen cbr reader. Ich kann gerade nichts verlinken, vielleicht macht das netterweise für Dich jemand anders.
ComicRack
hamlok is offline   Reply With Quote
Old 07-31-2011, 06:46 PM   #10
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,136
Karma: 3435028
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Quote:
Originally Posted by aceflor View Post
Nicht mit google. Versuch es.
Comick rack ist z.b. einen cbr reader. Ich kann gerade nichts verlinken, vielleicht macht das netterweise für Dich jemand anders.
Liegt das am Tablet?
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 08-01-2011, 03:11 AM   #11
aceflor
Constant Angel
aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.aceflor ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
aceflor's Avatar
 
Posts: 3,037
Karma: 42000000
Join Date: Aug 2009
Location: where the sun lives, or so they say
Device: This one, and that one too
Quote:
Originally Posted by Marc_liest View Post
Liegt das am Tablet?
nein, am magen . Besser jetzt, aber gestern abend war nicht so toll.
aceflor is offline   Reply With Quote
Old 08-01-2011, 06:24 AM   #12
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,341
Karma: 2092011
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Gute Besserung..
troll05 is offline   Reply With Quote
Old 08-01-2011, 09:02 AM   #13
Lady_3Jane
total greenhorn
Lady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it isLady_3Jane knows what time it is
 
Lady_3Jane's Avatar
 
Posts: 44
Karma: 2452
Join Date: Sep 2009
Location: Germany
Device: PRS 505; Galaxy Tab; PRS 350; Kobo Glo
do it yourself

Quote:
Originally Posted by Huygenz View Post
Also, meine Erwartungshaltung:
Ein Reader der auch exotische Dateitypen lesbar darstellt.
Eine GUI, die Knöpfe hat mit denen ich umblättern & zoomen kann.
Mehr wollte ich eigentlich gar nicht, eine Bibliothek dabei ist natürlich ein nettes Extra. Eigentlich wollte ich nur LESEN!


Moin.
Also, die anderen hatten es ja schon gesagt: es ist kein reader. Es ist ein Verwalter. read the friggin' manual

Ansonsten bin ich immer wieder erstaunt über die immer öfter zu findende Erwartungshaltung, dass kostenlose Software aber gefälligst alles super-duper können muss. Wenn es nicht so ist, werden die Nutzer auch noch pampig.

Ich habe selbst zwanzig Jahre Software geschrieben und kann sagen: in all diesen Dingen steckt viel Arbeit. Wer das 'nebenbei' macht - und es dann auch noch verschenkt - der sollte für jede kleine Funktionalität ein DANKE! bekommen und nicht Gemeckere.

Ausserdem steht es jedem jederzeit frei, selbst was Besseres zu schreiben.

Tut mir leid, das musste mal raus.

3Jane
Lady_3Jane is offline   Reply With Quote
Old 08-01-2011, 11:01 AM   #14
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Quote:
Originally Posted by Lady_3Jane View Post
Tut mir leid, das musste mal raus.
Das war auch meine erste Reaktion, RTFM. Aber dann habe ich "calibre" mal bei Google eingegeben, und was steht direkt unterhalb des Titels (der offiziellen Seite!)?

Quote:
"calibre: The one stop solution for all your e-book needs. Comprehensive e-book software." (Fettschrift von mir)
calibre ist ein hervorragendes Konvertierungs- und Verwaltungsprogramm. Also wäre Kovid gut beraten, es in der description so zu benennen. In dieser Form ist es irreführend und wird der Software nicht gerecht.
Und führt zu - nun doch nachvollziehbaren Reaktionen - wie von Huygenz, Erwartungshaltung an kostenlose Tools hin oder her.

Ansonsten, was Software für cbr betrifft: "cbr reader" bei Google eingeben, da kommen schon ein paar brauchbare Ergebnisse.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Erster Zeitungsverlag mit Android Tablets Marc_liest Deutsches Forum 1 07-12-2011 10:35 AM
Erster Eindruck Kindle 3 Bikemike Amazon Kindle 19 09-10-2010 06:41 AM
Erster Eindruck Firmware 15.2 für 302er Fellball PocketBook 27 05-16-2010 04:00 PM
eMail-Porto - das ist doch jetzt hoffentlich nur ein ganz schlechter Aprilscherz?!? K-Thom Lounge 9 04-09-2010 07:38 AM
ePubs in Stanza für PC: Miserabler erster Eindruck netseeker Software 12 05-03-2009 12:29 PM


All times are GMT -4. The time now is 12:07 AM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.