Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Software

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 01-03-2011, 02:24 PM   #1
Deckert&Moor
Member
Deckert&Moor began at the beginning.
 
Posts: 20
Karma: 10
Join Date: Dec 2010
Device: IQ & Omnia II
Calibre: Inhaltsverzeichnis erstellen

Das konvertieren von html in epub klappt mittlerweile ganz gut. Nur fehlt mir leider immer noch ein Inhaltsverzeichnis.
Weiß jemand wie die Einstellungen in Calibre sein müssen damit er die Kapitel in das Inhaltsverzeichnis übernimmt. Oder muß ich schon in der html-Datei dieses erstellen?
Würde mich freuen wenn jemand ein paar Anregungen und Tipps dazu hat.
Danke im voraus.
Deckert&Moor is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2011, 08:08 AM   #2
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,341
Karma: 2092011
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Nimm doch mal ein Epub Buch mit Inhaltsverzeichnis in Calibre (Epub bearbeiten / entpacken) auseinander, dann hast du die HTML Version, vielleicht erschliesst sich dann der Aufbau
troll05 is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2011, 01:21 PM   #3
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80520
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Die Frage ist nicht ganz trivial zu beantworten. Erstens kommt es drauf an, ob Du ein Inhaltsverzeichnis in den Metadaten oder "inline" im Buch haben willst (Das in den Metadaten ist generell das, was vom Lesegerät im Menü angezeigt wird). Ein Inline- Inhaltsverzeichnis kann Calibre nicht erstellen, ein Metadaten- Inhaltsverzeichnis dagegen schon. Dafür mußt Du in den Konvertierungseinstellungen unter "Inhaltsverzeichnis" mittels eines XPath- Ausdruckes beschreiben, wie Kapitelüberschriften im HTML markiert sind- das dazu relevante HTML bekommst Du zu sehen, wenn Du im "Strukturerkennung"- Abschnitt auf einen der Zauberstäbe klickst. Vorsicht: Soweit ich weiß, kann das HTML, das Calibre in dieser Stufe verwendet, vom Eingabe- HTML abweichen (Stichwort Vorverarbeitung etc.). Für XPath gibt es, falls nötig, auch ein Tutorial im Nutzerhandbuch.
Manichean is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2011, 04:18 PM   #4
Deckert&Moor
Member
Deckert&Moor began at the beginning.
 
Posts: 20
Karma: 10
Join Date: Dec 2010
Device: IQ & Omnia II
Ich habe vor jedem Kapitel einen Seitenumbruch eingefügt. Damit erkennt Calibre schon mal an der Stelle ein neues Kapitel das auch vom Ebook Reader als Kapitel erkannt wird. Die Kapitel selbst sind nicht als Überschrift gekennzeichnet. Ich würde gern erreichen wollen das Calibre mir bei jedem Seitenumbruch ein Tag im Inhaltsverzeichnis erstellt. Nur leider bin ich aus dem Tutorial nicht ganz schlau geworden. Welcher html-Tag steht den für einen Seitenumbruch?

Ansonsten bin ich jetzt soweit, dass ich über die toc.ncx Datei ein Inhaltsverzeichnis erstellt habe. Nur ist es sehr mühselig diese zu editieren.
Deckert&Moor is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2011, 04:35 PM   #5
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80520
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by Deckert&Moor View Post
Ich habe vor jedem Kapitel einen Seitenumbruch eingefügt. Damit erkennt Calibre schon mal an der Stelle ein neues Kapitel das auch vom Ebook Reader als Kapitel erkannt wird. Die Kapitel selbst sind nicht als Überschrift gekennzeichnet. Ich würde gern erreichen wollen das Calibre mir bei jedem Seitenumbruch ein Tag im Inhaltsverzeichnis erstellt.
Ich erkenne Dein Problem gerade nicht ganz- wenn Calibre die Kapitel, wie Du schreibst, erkannt hat und das in einer Form speichert, die jeder Ebook- Leser zu verstehen scheint, wo ist dann das Problem?

Alternativ, wenn Du das händisch bearbeiten möchtest, würde ich Dir Sigil empfehlen, das hat auch einen TOC- Editor.
Manichean is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2011, 04:44 PM   #6
Deckert&Moor
Member
Deckert&Moor began at the beginning.
 
Posts: 20
Karma: 10
Join Date: Dec 2010
Device: IQ & Omnia II
Das würde ich auch gern wissen Vielleicht liegt es daran, dass ich die html in Word erstellt habe. Wenn ich die epub-Datei entpacke wird mir auch für jedes Kapitel eine eigene html-Seite angezeigt. Ich hab keine Ahnung warum ich es nicht hin bekomme.
Deckert&Moor is offline   Reply With Quote
Old 01-04-2011, 04:55 PM   #7
Deckert&Moor
Member
Deckert&Moor began at the beginning.
 
Posts: 20
Karma: 10
Join Date: Dec 2010
Device: IQ & Omnia II
So, jetzt hab ich's. Der XPath Ausdruck muss //h:h2 sein.
Deckert&Moor is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Problem bei Inhaltsverzeichnis Insider Erste Hilfe 5 02-15-2011 02:18 AM
PDF Inhaltsverzeichnis übernehmen tuxianer Software 0 03-21-2010 09:36 AM
Pdf - mit »calibre« erstellen Insider Erste Hilfe 13 12-30-2009 10:50 AM
Inhaltsverzeichnis unter »calibre« Insider Erste Hilfe 2 09-18-2009 01:59 AM
Inhaltsverzeichnis unter Calibre?? - und andere Probleme bei der Ebook-Erstellung Momo_Germany Erste Hilfe 4 05-26-2009 05:38 PM


All times are GMT -4. The time now is 01:04 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.