Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Lounge

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 10-19-2010, 04:51 AM   #16
frostschutz
Linux User
frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
frostschutz's Avatar
 
Posts: 782
Karma: 2109379
Join Date: Sep 2010
Device: Kobo H2O, iriver StoryHD
Die meisten USB-Netzteile fressen ja alles von 100-240V von daher sind andere Stromnetze in der Regel kein Problem. Muss man halt vorher schauen...

Eine funktionierende Alternative zu Solarzellen vor ein paar Jahren waren Handkurbeln. Oder, wenn du eh mit Fahrrad unterwegs bist, Dynamo. Das ist Technik die schon ewig existiert und auch Nachts funktioniert...
frostschutz is offline   Reply With Quote
Old 10-19-2010, 07:13 AM   #17
Passepartout
Addict
Passepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-books
 
Posts: 317
Karma: 816
Join Date: Aug 2010
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Device: Kindle DX graphite
@frostschutz,
ist alles richtig.
Trotzdem bleibe ich in Sachen Energiequelle mit allem unflexibel. Fahrrad habe ich nicht immer dabei, wenn ich im Zug sitze oder wie in der Lehrzeit Stundenlang auf Bahnhöfen habe ich schon mal keine Steckdose dabei.

Es fehlt doch der Altagstest für solche A4-Solarzellen und dann wäre noch die Möglichkeit 5V-Geräte über AA-Akkus zu laden interessant.
Und so auch hier - wer suchet der findet:
http://www.youtube.com/watch?v=OL6Iqe89KCY
http://www.amazon.de/Sanyo-eneloop-K...2608422&sr=8-1

So flexibler geht wohl nicht (Vorsicht vor den Billig-Dingern die funktionieren nicht). Reine Theorie: die Akkus in dem Ladegerät über Solarzelle aufladen, dann über die Akkus das Wunsch-Gerät aufladen oder wenn die Solarzelle genug Power her gibt, direkt das Gerät aufladen.
Ich sollte dazu sagen, dass ich kein Fan von Lithium-Akkus bin.
Ich kaufe mir lieber meine Akkus selbst und 4xAA-Akkus Ready2Use kosten mich so 7 Euro. Die kann ich dann 1000x wieder aufladen.

Das Sanyo-Teil hat mich schon mal überzeugt, ist bestellt.
Mal gucken ob es sich mit der "kleinen" Solarzelle verträgt, ich werde dann berichten. Sollte das nicht klappen, hätte man auf jeden Fall schon einen Satz AA-Akkus mit denen man Handys/Ebook-Reader aufladen kann.

Sage mal als Pocketbook-Nutzer, was steht auf dem Netzteil an Ausgangsleistung in V/mA?

Solarzellen sind für privat und Kleingeräte, also zum mitnehmen ein Luxusgegenstand, damit lässt sich kein Geld sparen. Es ist für Leute die ihr Gepäck wiegen und zusammen rechnen, für Leute die immer und total flexibel Strom haben wollen für Kleinstgerät und für Leute die das Geld übrig haben natürlich auch.

Last edited by Passepartout; 10-19-2010 at 02:19 PM.
Passepartout is offline   Reply With Quote
Old 10-19-2010, 07:23 AM   #18
frostschutz
Linux User
frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.frostschutz ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
frostschutz's Avatar
 
Posts: 782
Karma: 2109379
Join Date: Sep 2010
Device: Kobo H2O, iriver StoryHD
Quote:
Originally Posted by Passepartout View Post
auf Bahnhöfen habe ich schon mal keine Steckdose
Dann gehst du halt ins nächste Cafe... ist auch viel gemütlicher als stundenlang am kalten Bahnsteig zu sitzen

Quote:
Originally Posted by Passepartout View Post
Es fehlt doch der Altagstest für solche A4-Solarzellen und dann wäre noch die Möglichkeit 5V-Geräte über AA-Akkus zu laden interessant.
Meist sind bei Solarpanels auch spezielle Akkus dabei, da die Panels sehr unterschiedlich Strom liefern (je nach dem wie gut die Sonne gerade steht), und die Schwankungen verträgt nicht jeder Akku.

Quote:
Sage mal als Pocketbook-Nutzer, was steht auf dem Netzteil an Ausgangsleistung in V/mA?
5V 1A
frostschutz is offline   Reply With Quote
Old 10-19-2010, 11:21 AM   #19
Marc_liest
Early Adopter
Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.Marc_liest ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Marc_liest's Avatar
 
Posts: 3,136
Karma: 3435028
Join Date: Oct 2008
Location: hier und da
Device: einige
Es gibt ja schon solche Lösungen...



Quote:
Haven't seen enough of KDDI's fall 2010 product line? Good. The company has just outed a new e-reader, and shockingly enough, it actually manages to differentiate itself quite well in the sea of me-too alternatives. The biblio Leaf SP02 (a followup to last year's model) is right around the size of Amazon's newest Kindle, packing a 6-inch E Ink display (800 x 600 resolution), 2GB of internal storage, a microSD expansion slot, included stylus, 802.11b/g/n WiFi, inbuilt 3G and a battery good for around 7,500 page turns. Curiously, there's also a small solar panel adorning the bottom right, and we're guessing that you can (slowly) rejuvenate the internal cell while reading under the sun -- just make sure you keep your right palm out of the way. Unfortunately, there's no direct mention of an expected price, but those stationed in Japan should see it on sale this December for somewhere between free and Yenfinity.
Engadget Japan
Marc_liest is offline   Reply With Quote
Old 10-19-2010, 01:15 PM   #20
Passepartout
Addict
Passepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-books
 
Posts: 317
Karma: 816
Join Date: Aug 2010
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Device: Kindle DX graphite
@frostschutz,
danke für die Antwort. 5V/1A ist ganz schön viel. Na mal gucken, was davon mindestens rein muss.

Alternativen zur Solarzelle suche ich eigentlich nicht, da könnte ich auch Alternativen zum Handy/Ebook-Reader suchen.

@Marc_liest, etwas klein die Solarzelle. Da sehe ich ja bei meinem gekauften kleinen Modul mehr Chancen.
Passepartout is offline   Reply With Quote
Old 10-19-2010, 01:27 PM   #21
gulu-gulu
Guru
gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.gulu-gulu knows how to set a laser printer to stun.
 
gulu-gulu's Avatar
 
Posts: 624
Karma: 95690
Join Date: Dec 2009
Location: Irgendwo im Nirgendwo hinter Nürnberg
Device: PB302, Kindle
Also cool fände ich das schon mit einem flexiblen Solar-Modul meine Geräte unterwegs aufzuladen. Noch viel cooler wäre in der Tat eine Lösung mit Solarzellen im Reader oder in dessen Hülle! Allerdings kann man für 100 Euro Anschaffungskosten ganz schön viel Strom aus der Steckdose kaufen..
gulu-gulu is offline   Reply With Quote
Old 10-20-2010, 03:31 PM   #22
Passepartout
Addict
Passepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-books
 
Posts: 317
Karma: 816
Join Date: Aug 2010
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Device: Kindle DX graphite
Hier ein Vorab-Update.
Der Solarlader (Powertraveller Solarmonkey und Solarnut) ist hier, er schaffte es in der Abendsonne nicht mein Samsung S5230 aufzuladen, dass kleine Gerät mit den Batterien drin schon eher.
Dieses hat eine kleine rote LED, die anzeigt, dass geladen wird, dass funktionierte erstaunlicherweise bis fast 18.00 Uhr heute Abend, im Zimmer und Nordseite (also keine direkte Sonneneinstrahlung und trotzdem wird geladen). Mal gucken wie es morgen Tagsüber aussieht.

Der Sanyo-Lader bzw. USB-Booster ist unterwegs.

Ich denke einfach mal das wie schon beschrieben die mA fürs Laden nicht ausreichen. Werde ich morgen den Tag über testen, habe noch etwas Urlaub und berichte. Solarcard ist noch nicht vom Tisch, wenn dann aber nicht mehr diesen Monat, die Pocketbook 902 Vorkasse hat schon gut zugeschlagen.
Sollte ja gleich die Solarcard werden, aber man findet eben schlecht Alternativen und wenn man sie findet, dann hatte man bei Ebay schon zugeschlagen.

Last edited by Passepartout; 10-20-2010 at 03:34 PM.
Passepartout is offline   Reply With Quote
Old 10-20-2010, 09:23 PM   #23
Freeshadow
temp. out of service
Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 2,329
Karma: 12999524
Join Date: May 2010
Location: Duisburg (DE)
Device: BeBook mini
@gulu-gulu
es ist ja eine prinzipien frage denn dadurch wäre das ebook genauso unabhängig wie ein pbook
Freeshadow is offline   Reply With Quote
Old 10-21-2010, 07:14 AM   #24
Passepartout
Addict
Passepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-booksPassepartout has learned how to read e-books
 
Posts: 317
Karma: 816
Join Date: Aug 2010
Location: Mecklenburg-Vorpommern
Device: Kindle DX graphite
Quote:
Originally Posted by Freeshadow View Post
@gulu-gulu
es ist ja eine prinzipien frage denn dadurch wäre das ebook genauso unabhängig wie ein pbook
Ohh das ist gut gesagt, ein pbook hat auch Vorteile
http://www.youtube.com/watch?v=pg-PbDBw33E

Aber es stimmt, ein Ebook ist immer irgendwo vom Strom abhängig.
Das kann man aber teilweise kompensieren.

Der Sanyo eneloop KBC-E1S-E Mobile Booster Akku funktioniert sehr gut. Ich hatte auf meinem Samsung S5230 noch 2 Balken als Akkureserve. Standby laden ist ja einfach, aber aus dem Off-Zustand laden, dass braucht mehr Strom. Geht wunderbar, aber nur mit Leistungsfähigen AA Akkus, nicht mit Batterien.
http://www.amazon.de/Sanyo-eneloop-K...7654867&sr=8-2

So hier habe ich das ganze mal in einem Video fest gehalten:
http://www.youtube.com/watch?v=pv6B5OgoUkI
Es lädt jetzt mein Handy schon eine ganze Weile, da wird auch nichts warm.

Der Solarmonkey war eindeutig ein Fehlkauf, entweder ist das Ding kaputt (obwohl liefert nachgemessen in der Sonne 5,7 V) oder eben einfach zu klein. Sobald man da einen Verbraucher ran hängt, geht die Leistung so massiv in den Keller, dass sogar die kleine grüne LED ausgeht. Zum Glück habe ich dafür mal gerade 10 Euro bei Ebay gelassen. Das tut nicht so weh.
Ob es nun noch eine Solarcard wird, lasse ich mal offen, weil mit dem Nokia-Handy meiner Frau funktioniert das sofort und zwar ohne die Zwichenspeicherung der Energie auf Akkus.

Last edited by Passepartout; 10-21-2010 at 11:30 AM.
Passepartout is offline   Reply With Quote
Old 10-22-2010, 05:05 PM   #25
EbookHype
Groupie
EbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead community
 
Posts: 157
Karma: 15960
Join Date: Apr 2009
Device: Sony-PRS-T1
Nachdem ich gerade einen Podcast gehört habe übers "Handy betreiben mit Coca Cola" schlagen ich vor, Ebookreader mit Coca Cola zu betreiben.

http://www.inside-handy.de/news/17197.html

http://www.gulli.de/news/zuckerwasse...ndy-2010-09-21
EbookHype is offline   Reply With Quote
Old 10-22-2010, 05:43 PM   #26
rasch
Connoisseur
rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.
 
rasch's Avatar
 
Posts: 77
Karma: 376
Join Date: Jan 2010
Device: 2x PB 301+ 1xPB602 1xPB701 1xSonie PRS350
Hallo Jungs und Mädels,
so ein Solarcover ist natürlich eine heiße Sache. ( Aber sicher mit Vorsicht zu genießen )
Die Temperaturen die man in der Mittagssonne auf dunklen Flächen bekommt sind ziemlich hoch.
Außerdem haben die verwendeten Lipozellen eine gewisse Anzahl von Ladezyklen von sagen wir mal ca. 500 Zyklen bevor die Kapazität unter 70 % der vom Hersteller angegebenen Nennkapazität sinkt. ( Wenn man die Zelle nicht zu tief entlädt )
Wenn Du nun den Akku jeden Tag ein bisschen nach lädst, dann alter deine Zellen dann unnötigerweise. ( Du kannst ja mit einer Ladung wochenlang lesen )

Trotzdem sicher eine Interessante Idee ( die ich sicher mal bauen werde vielleicht in Verbindung mit einer Leselampe um den Leser bei Vollmond vor einen Mondbrand zu schützen )

gRuss Ralf
rasch is offline   Reply With Quote
Old 10-22-2010, 09:50 PM   #27
Freeshadow
temp. out of service
Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.Freeshadow ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 2,329
Karma: 12999524
Join Date: May 2010
Location: Duisburg (DE)
Device: BeBook mini
der gag ist - würde man reader von Anfang an mit solar "planen, könnte man u.U andere akku technik verwenden (weniger gesamtkapazität, aber dafür besser für diese art v ladetechnik geeignet)

pralle sonne ist temperaturmäßig unschön stimmt schon, ich würde es im Hochsommer auch nicht zum "braten" rauslegen wollen.
Freeshadow is offline   Reply With Quote
Old 10-23-2010, 07:24 AM   #28
:D ominik
Groupie
:D ominik has a complete set of Star Wars action figures.:D ominik has a complete set of Star Wars action figures.:D ominik has a complete set of Star Wars action figures.:D ominik has a complete set of Star Wars action figures.
 
Posts: 186
Karma: 330
Join Date: Dec 2009
Device: nook
Realistisch sind für Lithium-Akkus (egal ob klassisch mit druckfestem Gehäuse oder mit polymergebundenem Elektrolyt) 350-400 Ladezyklen bei einer Restkapazität von 50-60%. Kein Akku in Consumer-Geräten schafft 500/70, solche Akkus sind teurer als die meisten kompletten Consumer-Geräte.

Diese Angaben beziehen sich aber immer auf komplette Ladezyklen, also von ganz leer auf ganz voll. Werden dageben aber immer nur halbe Ladezyklen vorgenommen (z.B. von 50% Ladestand auf 100%) verdoppelt sich die Anzahl möglicher Ladezyklen bei gleichem Kapazitätsverlust (wobei die Bilanz bei 0-50% schlechter und bei 25-75% besser aussieht). Bei nur zehnprozentigen Ladezyklen verzehnfacht sich auch die Anzahl möglicher Ladezyklen.

Bei allem muss natürlich berücksichtigt werden, dass sowohl tiefe als auch hohe Ladungsstände für einen Lithium-Akku schädlich sind. Das, was viele Leute im Glauben guter Pflege (vielleicht weil sie wissen, dass es für einen Bleiakku das Richtige ist) mit Lithium-Akkus machen, ist zugleich einer der größten Fehler: den Akku vor dem Lagern erst nochmal richtig voll laden. Das ist ähnlich schlimm, wie den Akku tiefentladen zu lagern. Wenn man einen Lithium-Akku in einer Standby-Anwendung verwendet, wo er also praktisch ständig nachgeladen wird, sollte man nie über 75% Ladungsstand gehen.
:D ominik is offline   Reply With Quote
Old 10-23-2010, 07:21 PM   #29
rasch
Connoisseur
rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.rasch has a complete set of Star Wars action figures.
 
rasch's Avatar
 
Posts: 77
Karma: 376
Join Date: Jan 2010
Device: 2x PB 301+ 1xPB602 1xPB701 1xSonie PRS350
Jo,
im großen und ganzen sehe ich das ähnlich. Wenn Du Dir dieser Unterschiede bewusst bist, dann bist Du eh auf dem richtigen Weg.

gRuss Ralf
rasch is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Großes MobileRead Frühlingsgewinnspiel: eBook reader und eBook-Gutscheine zu gewinne Alexander Turcic Deutsches Forum 18 05-17-2010 01:09 AM
PocketBokk (e-Ink) und Sonnenlicht Ulli PocketBook 0 02-07-2010 10:25 AM
Asus DR-570: E-Book-Reader mit OLED-Display und 122 Stunden Dauerbetrieb EbookHype Andere Lesegeräte 9 01-21-2010 03:34 PM
Skiff Reader mit 11,5" Display für Zeitungen und Magazine Ulli Deutsches Forum 1 01-05-2010 05:31 PM
Plastic Logic Reader mit WLAN und UMTS ? beachwanderer Andere Lesegeräte 0 05-28-2009 11:18 AM


All times are GMT -4. The time now is 11:24 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.