Register Guidelines E-Books Search Today's Posts Mark Forums Read

Go Back   MobileRead Forums > Non-English Discussions > Deutsches Forum > Lounge

Notices

Reply
 
Thread Tools Search this Thread
Old 09-16-2010, 08:56 AM   #1
beachwanderer
Wizard
beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
beachwanderer's Avatar
 
Posts: 1,796
Karma: 3732060
Join Date: Nov 2007
Location: At the Baltic Sea
Device: Some
Döpfner-eien zur Zukunft des Zeitungsmarktes

Nichts Neues aus dem Hause Springer, daher hier in der Lounge ein kurzer Hinweis auf die von Herrn Döpfner geäußerten Meinungen, die in dieser Meldung auf heiseonline wiedergegeben werden.

Heise wählt ein würdiges Schlusszitat:

Quote:
"Wenn sie alle einen anderen Blog gelesen haben, werden Sie nichts mehr haben, worüber sie sich unterhalten können", sagte Döpfner.


Sehr geehrter Herr Döpfner, ggf. wollen sich ein paar Leute ja auch nicht (nur) über bestimmte Fleischbildchen in der B*** unterhalten sondern über Inhalte?

(Das ist i.Ü. der Punkt: Medien-"Apps" haben eben mit dem Verknüpfungs- und Austauschvorteil des Web - Stichwort "Verlinkung"- nicht viel zu tun. Sie dienen, bei allen Bedienungsvorteilen, dem Konsum.)
beachwanderer is offline   Reply With Quote
Old 09-16-2010, 09:36 AM   #2
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80446
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Mir scheint nach Lesen des Artikels klar zu sein, dass der Mann nur Geld will. Anders läßt sich das Ganze nicht verstehen.

Zwei andere Bemerkungen dazu:
Erstens haben wir sowieso schon eine enorme Müllproblematik betreffend Elektronikschrott- das Zeugs ist teilweise hochgiftig und, meines Wissens, extrem schwer recycle- oder auch nur trennbar. Ich meine, Berichte gelesen zu haben, dass sowas auch in Indien (wo auch sonst) unter miserablen Arbeitsbedingungen auseinandergepflückt wird?
Zweitens ist das Netz geboren durch die im Artikel so beklagte "Kostenlos-Kultur". Man denke an Dinge wie *nix, OpenOffice, Wikipedia, um nur einmal die prominentesten Beispiele erwähnt zu haben. Das alles will der Herr Döpfner abschaffen? Andersherum gefragt: Wann endlich kommen die heute verantwortlichen gedanklich in der Netzwelt an? (Vermutlich wird sich das, Planck läßt grüßen, erst ändern, wenn die damit Großgewordenen in die entsprechenden Positionen aufrücken.)

Wenn jeder ein anderes Blog liest, kann man doch viel vorzüglicher diskutieren: Jeder kennt andere Blickwinkel, hat am Besten seine eigene, aus vielen, unabhängigen Quellen gespeiste Meinung, und die Diskussion ist nicht sofort mit "Datt hett de Bild aver anners seggt" beendet.

EDIT: In diesem Kontext ist dieser Artikel hier recht gruselig: Bald gibts nur noch Bezahlinhalte von durch den Staat zugelassenen, genehmen Journalisten? Danke, nein.

Last edited by Manichean; 09-16-2010 at 09:41 AM. Reason: Nachtrag war nötig...
Manichean is offline   Reply With Quote
Old 09-16-2010, 09:59 AM   #3
beachwanderer
Wizard
beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.beachwanderer ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
beachwanderer's Avatar
 
Posts: 1,796
Karma: 3732060
Join Date: Nov 2007
Location: At the Baltic Sea
Device: Some
Quote:
Originally Posted by Manichean View Post
Mir scheint nach Lesen des Artikels klar zu sein, dass der Mann nur Geld will. Anders läßt sich das Ganze nicht verstehen.
Naja, klar. Das ist ja auch sein Job. Increasing shareholder value (und natürlich sein höchstpersönliches Salär).

Zum Präsidenten:

Nun, das hat er wohl (noch so?) nicht gemeint. Das hohe Lied des Qualitätsjournalismus darf auch er singen. Und viele schreibenden Damen und Herren würden unter Umständen auch anders schreiben, wenn man sie ließe (zeitlich/kostenseitig).

Nebenbei:

Sag mal, was ist denn das übrigens für eine suuuper URL ?!

"http://www.welt.de/channels-extern/ipad/titelseite_ipad/article9674636/Wulff-fordert-ISO-Norm-fuer-Journalismus.html"

Die bei der Welt sind ja wirklich überzeugt von Apple und den "erforderlichen" Formatierungen. Oder gibts da noch andere "Spezialformatierungen"?
beachwanderer is offline   Reply With Quote
Old 09-16-2010, 10:06 AM   #4
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80446
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by beachwanderer View Post
Nun, das hat er wohl (noch so?) nicht gemeint. Das hohe Lied des Qualitätsjournalismus darf auch er singen. Und viele schreibenden Damen und Herren würden unter Umständen auch anders schreiben, wenn man sie ließe (zeitlich/kostenseitig).
Es gibt meines Wissens schon einen Pressekodex, der die wesentlichen Qualitäten von gutem Journalismus festhält (und gegen den einige Publikationen von Springer regelmäßig verstoßen ) In meinen Augen braucht es Journalisten, die sich solchen Grundsätzen verpflichtet fühlen, und nicht neue Regeln.

Quote:
Originally Posted by beachwanderer View Post
Nebenbei:

Sag mal, was ist denn das übrigens für eine suuuper URL ?!

"http://www.welt.de/channels-extern/ipad/titelseite_ipad/article9674636/Wulff-fordert-ISO-Norm-fuer-Journalismus.html"

Die bei der Welt sind ja wirklich überzeugt von Apple und den "erforderlichen" Formatierungen. Oder gibts da noch andere "Spezialformatierungen"?
Großartig, oder? Ich wette mal, dass die Welt-iPad-Applikation nichts anderes als ein Minibrowser ist, in dem die entsprechenden URLs aufgerufen werden
Manichean is offline   Reply With Quote
Old 09-16-2010, 10:52 AM   #5
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Oder ein Showcase, in dem das PDF der Druckfassung abgebildet wird. Nicht minder originell ...

Wenn er Geld verdienen will, darf er doch. Wenn jemand für diese Apps auch noch regelmäßig Geld bezahlt, bitte.
Nur habe ich bis jetzt nicht ganz verstanden, worin Herr Döpfner nun eigentlich die Zukunft sieht. Wer bisher nicht für die gedruckte Ausgabe bezahlt hat, wird das auch kaum für die digitale tun.
Interessant wäre zum Beispiel, um wie viel die gedruckten Auflagen zurückgingen, seitdem die Umsätze durch die Apps steigen. Dass kann genauso gut ein Nullsummenspiel werden, bei dem sich die Gelder nur neu verteilen.

Was mir was wert wäre, wären Apps von reuters, ap, dpa, etc.
Das sind die, die die Nachrichten schreiben. In deutschen Verlagshäusern werden diese Agenturmeldungen zumeist nur noch von Praktikanten abgetippt und mit wirren Eigengedanken vermengt.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 09-16-2010, 11:30 AM   #6
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80446
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by K-Thom View Post
Was mir was wert wäre, wären Apps von reuters, ap, dpa, etc.
Das sind die, die die Nachrichten schreiben. In deutschen Verlagshäusern werden diese Agenturmeldungen zumeist nur noch von Praktikanten abgetippt und mit wirren Eigengedanken vermengt.
Was ich immer nicht verstehe bei so gut wie allen MIDs: Wieso braucht es für alles eine eigene App? Man kann doch auch einfach die entsprechenden Seiten mit dem Browser öffnen? Klar, wenn es wirklichen Mehrwert gibt, ist das eine andere Sache. Nur ist das ja scheinbar nicht der Fall.
Manichean is offline   Reply With Quote
Old 09-17-2010, 04:53 AM   #7
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Eine - gut gemachte - App ist auf die Größe des Displays optimiert. Ja, man kann auch Webseiten aufrufen, aber die waren noch nie auf 320x240 Pixel ausgelegt.

Und ständig zu pinchen oder hin und her zu wischen nervt. Es geht, aber richtig Surflaune kommt nicht auf.
K-Thom is offline   Reply With Quote
Old 09-17-2010, 08:56 AM   #8
Manichean
Wizard
Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!Manichean My eyes! My eyes! The light is just too bright!
 
Manichean's Avatar
 
Posts: 3,130
Karma: 80446
Join Date: Feb 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Das heißt, statt die Webseite z.B. via CSS darauf auszulegen, die Inhalte entsprechend zu formatieren (ich hörte, das geht, kenne mich aber selbst nicht aus), wird eine App gemacht? Nun ja. In der App hat man wohl im Zweifelsfall mehr Kontrolle darüber, und man kann sie eher verkaufen als den Zugang via Browser.
Manichean is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Nook Die Zukunft des Nook - B&N zu verkaufen? Verres Andere Lesegeräte 5 08-04-2010 04:11 PM
Zukunft des Skiff Readers ungewiss netseeker Andere Lesegeräte 3 07-05-2010 05:16 PM
Nook Kleine Tests zur Akkulaufzeit des Nooks mos Andere Lesegeräte 5 01-30-2010 03:56 AM
Archos 9 - Reader der Zukunft? Marc_liest Andere Lesegeräte 7 12-21-2009 01:59 AM
German Article: Das Ende des Buchs ist seine Zukunft joblack News 0 06-26-2007 06:09 PM


All times are GMT -4. The time now is 11:15 PM.


MobileRead.com is a privately owned, operated and funded community.