View Single Post
Old 06-14-2010, 06:24 AM   #15
katzenstreik
Winged Ape
katzenstreik has a complete set of Star Wars action figures.katzenstreik has a complete set of Star Wars action figures.katzenstreik has a complete set of Star Wars action figures.
 
katzenstreik's Avatar
 
Posts: 128
Karma: 290
Join Date: May 2010
Location: Germany
Device: Kindle 2i
Ja tatsächlich, die Nutzung ohne 3G/UMTS ist auch ohne Registrierung möglich, bei mir war der Eindruck einfach noch so frisch, dass der Kindle als erstes die Zugangsdaten wissen wollte - du kannst das auch einfach ignorieren und ihn fortan unregistriert nutzen. Ich weiß aus dem englischen Teil von MR, dass es tatsächlich möglich ist den Kindle unregistriert zu nutzen (z.B. in Ländern in denen kein Roaming-Abkommen mit Amazon existiert).

Und natürlich kann der Kindle über USB bestückt werden, gar kein Thema. Du kannst 3G (UMTS) nutzen um Bücher bei Amazon zu kaufen und dir direkt aufs Gerät spielen zu lassen, kannst aber auch deine eigenen Bücher und PDFs über USB aufspielen, der Kindle wird ganz normal als Laufwerk erkannt. Du hast dann Zugriff über den Explorer oder überlässt Calibre das Bestücken des Kindle.

Allerdings ist der Internetzugang über 3G für mich aktuell das dickste Argument für den Kindle. Du musst bedenken, dass Amazon komplett die Zeche bezahlt, dir entstehen aus der Nutzung keine Kosten und seit dem Update auf 2.5.2 ist die Browsernutzung auch in Deutschland nicht mehr nur auf Wikipedia und Kindle-Store limitiert. Der Kindle hat einen "experimentellen" Internetbrowser, mit dem du deine mails checken, Google, Wikipedia und Nachrichtenseiten aufrufen und mit ein paar Tricks auch unterwegs auf Deine Bibliothek zugreifen kannst. Sicher, das ist ein bisschen langsam und nicht umwerfend komfortabel, aber kostenfrei! Das ist umwerfender Service und dafür gebe ich Amazon gerne meine Kreditkartendaten/Bankverbindung, auch wenn ich den Kindle-Store kaum nutze. Warum auch nicht? Vielleicht möchte ich ja doch irgendwann auch mal automatisch jeden Abend um zehn die FAZ über Whispernet auf meinem Kindle beziehen oder mir ein Buch aus dem Kindle-Store kaufen - ausschließen will ich das nicht und bei mir hat Amazon einen dicken Stein im Brett.

(Ach ich vermisse K-Thoms Stimme hier schon sehr - bin einfach noch zu neu im Thema...)
katzenstreik is offline   Reply With Quote