View Single Post
Old 05-23-2010, 04:35 AM   #43
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Quote:
Originally Posted by mtravellerh View Post
Ja gut, man könnte ja auch eine ausdrücklich nicht von PocketBook vertriebene Software machen. Ist ja Open Source. Da wären wir also machtlos.
Indirekt. Sieh's so herum: das wäre ein Markt für gebrandete Geräte. Das, was Netronix für PB gemacht habt, macht ihr einen Schritt weiter und bietet es Buchhandelsketten, Buchclubs, Online-Shops oder Elektronikketten an.

Und ihr könntet die verwendete Software kanalisieren, indem ihr den Partnern verschiedene Software-Pakete vorschlagt. Teils von euch, teils auf Open Source.

Hätte ich z.B. das Geld, würde mich eine 360er story2go-edition ohne Spiele und Kalender reizen. Mit eigenem Startscreen und eben nur mit den Features, die ich auf einem Lesegerät sehen möchte. Vielleicht gleich mit einem Schwung nur meiner eBooks vorinstalliert. Dazu vielleicht noch eine gelabelte Tasche, warum nicht?
K-Thom is offline   Reply With Quote