View Single Post
Old 05-16-2010, 02:53 PM   #5
Schnitzelbrain
Groupie
Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.Schnitzelbrain once ate a cherry pie in a record 7 seconds.
 
Posts: 181
Karma: 1606
Join Date: Apr 2010
Device: Pocketbook Touch Lux
Quote:
Originally Posted by Vauh View Post
Wenn ich pdf-Dokumente in Calibre in lrf oder ePub umwandle, habe ich ein Problem mit dem Zeilenumbruch.
Da ist dann oft nur eine halbe Zeile, manches Mal nur ein Word in einer Zeile etc. Das zieht sich durch das ganze Dokument.
Leider stammen die pdf's nicht von mir.
Was kann man da machen? Irgend eine gute Idee?

Danke.

Dongmei
wenn du PDF umwandelst gibt es ein Punkt der nennt sich (habs leider nur in englisch).
Line Un-Wrapping Factor dieser steht auf 0.5 als Standard. Bitte mal auf 0.05 stellen. Dann macht Calibre die Zeilen lšnger bevor ein Linebreak erzwungen wird.
Als Wandlungsformat auch das Cybook einstellen und nicht Standard
Schnitzelbrain is offline   Reply With Quote