View Single Post
Old 05-15-2010, 02:23 PM   #12
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Quote:
Originally Posted by Fellball View Post

Ich habe den Adobe-Viewer wieder zum Default-Viewer für ePubs gemacht! Er gefällt mir im Moment einfach besser beim Anzeigen der Formatierungen als der FBReader.
Quote:
Originally Posted by zilyal View Post
Ich kann Fellballs erste Eindrücke eigentlich nur bestätigen, der Reader scheint mir um einiges schneller geworden zu sein. Verschiedene Formate habe ich noch nicht ausprobiert, sondern einfach nur einen Text zu Ende gelesen (bei RTF werden Leerzeilen und erzwungene Seitenumbrüche nach wie vor geschluckt),
Ich hatte ja gehofft, daß der FBReader180 endlich integriert und verbessert wird und z.B. Leerzeilen erkennt, das liest sich nicht so. Die Möglichkeiten des FBReaders sind doch eigentlich eine Kernkompetenz des Pocketbooks, nun wird gar wieder zum Adobe Viewer zurückgewechselt (Fellball ist ja nicht der einzige), weil der die Formatierungen besser darstellt.

Bitte Forkosigan bestätige mir wenigstens, daß irgendjemand aus der Entwicklerabteilung ernsthaft damit beschäftigt ist, den FBReader so zu verbessern, daß er wichtige Formatierungen wie Schriftstil, Zentrierung, Seitenwechsel oder Leerzeilen halbwegs korrekt überträgt.
Alaska is online now   Reply With Quote