View Single Post
Old 05-11-2010, 04:13 PM   #1
kassj0peja
Member
kassj0peja began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Apr 2010
Device: Hanvon N516 (Woxter 2.5.3.2 Firmware)
Zukunft von reinen eBook-Lesegeräten

Ich hab mir gerade dieses Video angesehen:

http://www.lesen.net/ereader/video-t...s-bleibt-3069/

In diesem werden eBook Reader immer mit Tablets wie dem iPad verglichen.

Denkt ihr, dass reine ebook Reader über kurz oder lang vom Markt verschwinden werden?

Bei mp3s zB., sehe ich aufgrund der Funktionsvielfalt von Smartphones keinen Markt für reine Musikplayer.

Werden mit Display-Technogien wie Pixel Qi oder Mirasol Akkulaufzeiten wie e-Ink Displays möglich sein?

Falls ja, sehe ich für reine eBook Reader keine große Zukunft. Falls nein, dann schon, da eine die e-Ink-Akkulaufzeit (8000 Seiten umblättern) ein großer Pluspunkt ist.

Ich denke, dass die Tablets eher im Revier der Note-/Netbooks und Smartphones wildern werden. Nintendo befürchtet sogar, dass das iPad gefährlich für seine mobilen Spielekonsolen werden könnte.
kassj0peja is offline   Reply With Quote