Thread: Hanvon/Hexaglot Hanvon N516 Review
View Single Post
Old 05-03-2010, 04:42 PM   #55
DocChip
Member
DocChip began at the beginning.
 
Posts: 13
Karma: 38
Join Date: Feb 2010
Location: Southern Bavaria, Germany
Device: iPhone, Hanvon N516
Hallo kassj0peia,

mein Vergleich zur Originalfirmware ist schon eine Weile her. Im Vergleich zur Version 2.2.7.2 lässt sich OpenInkpot gefühlt flotter bedienen. Der Seitenwechsel im Buch dauert etwa eine knappe Sekunde. Echte Wunder sind von der Hardware in diesem Bereich nicht zu erwarten.

Leider habe ich auf die Schnelle keinen Dateinamen mit Umlauten oder anderen Sonderzeichen parat. OpenInkpot geht aber grundsätzlich korrekt mit Sonderzeichen um, weshalb ich hier keine Probleme erwarte.

Wenn der Hanvon an den Rechner angeschlossen wird, erscheinen bei OpenInkpot zwei USB-Laufwerke, die Speicherkarte und der interne Speicher. Beide können für Bücher genutzt werden und sind auch von OpenInkpot aus anwählbar.

Der in OpenInkpot verwendete Reader bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten zur Darstellung. Unter anderem lässt sich die Schriftgröße von 6 bis 24 Punkten in Schritten von 1 Punkt beliebig wählen. Die Schriftart ist auch wählbar.

Mit der Woxter Firmware habe ich keine Erfahrungen.

Schöne Grüße,
DocChip
DocChip is offline   Reply With Quote