View Single Post
Old 03-27-2010, 10:56 AM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,614
Karma: 1609148
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Winkkatze View Post
Hallo,
ich habe gestern mein PocketBook302 erhalten.
Ich möchte es hauptsächlich nutzen, um Bücher und Zeitschriften/ Zeitungen bei onleihe.de auszuleihen.
Die epub-Dateien funktionieren einwandfrei.
Die PDF-Dateien, die dort angeboten werden, kann ich jedoch auf meinem PB nicht öffnen. Es erscheint die Meldung "Dieses Buch kann nicht geöffnet werden. Wahrscheinlich ist es beschädigt oder geschützt." Bei einigen Dateien erscheint davor die Meldung "Die Datei ist zu groß und kann lange Ladezeiten verursachen."
Ich habe die Dateien zunächst auf meinen Rechner (Apple mit Mac OS 10.5.8) gespeichert und dann auf das PB kopiert. Aber auch wenn ich die Dateien direkt auf dem PB gespeichert habe, hat es nicht funktioniert.
Ich habe sowohl den Adobe- als auch den pdf-Viewer auf dem PB ausprobiert.
Die auf dem PB gespeicherten PDFs lassen sich allerdings vom Rechner aus mit dem Acrobat Reader öffnen.
Hat irgendjemand einen Rat für mich?
Bereits im Voraus vielen Dank!
Winkkatze
Die Meldung mit der grossen Datei kannst Du getrost ignorieren. Das hat nichts mit dem DRM zu tun und die PDFs funktionieren zum Grossteil auch, wenn diese Meldung kommt.

Im Prinzip solltest Du die PDFs, genau wie die epubs, über ADE auf das Gerät übertragen
mtravellerh is offline   Reply With Quote