View Single Post
Old 03-14-2010, 10:04 AM   #21
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Galina View Post
Gibt es bereits konvertierte Wörterbücher zu laden, ohne dass man in die Eingeweide von Linux hinabsteigen muss, um konvertierungstaugliche Ausgangsdateien zu erstellen?
So gibt es z.B. im stardict-Format das Langenscheidt Handwörterbuch (Deutsch-Englisch und zurück), der Konverter convstar stolpert aber über die HTML-Kodierung -h und konvertiert nixxx.
Andererseits bleibt in den dic.-Dateien nach der Konvertierung etwas hängen, was zu einer unschönen Anzeige (Quadrat) führt. Dies scheint auch in der neuesten Firmware nicht behoben zu sein. Sehr störend ist das insbesondere im Longman und Webster-Wörterbuch, wenngleich im russischen Forum von Pocketbook screenshots Einträge in diesen Wörterbüchern zeigen, die dieses Problem nicht haben. Kann man denn doch die Schrift der WB-Anzeige selbst bestimmen?

galina
Die Schrift nicht, die Codierung aber sehr wohl. In utf-8 codierte html bezw txt Dateien werden auch richtig angezeigt.
mtravellerh is offline   Reply With Quote