View Single Post
Old 03-09-2010, 02:55 PM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by toscadera View Post
Hallo liebe Leute,

ich bin leider auch einer dieser unentschlossenen Menschen mit PDF-Fragen...habe mich schon im Englischen Forum versucht, aber habe jetzt nur noch mehr Fragen und bitte deshalb erstmal schon um Nachsicht.

ich lese sehr viele (geistes)wissenschaftliche Texte ohne grosse Formeln oder Tabellen, mal mit Foto. Die kann ich mit dem Programm 'Papers' auch prima auf dem Iphone lesen - vor allem im Landscape-Format. Wirklich Spass macht das zwar nicht, ist aber durchaus brauchbar fuer die Bahn, und fast angenehmer als auf dem Laptop, denn auf dem Laptop PDF lesen kann ich wirklich nicht leiden kann. Das einzig gute daran ist 'copy&paste' und die eine oder andere Markierung. Da sieht E-Ink schon viel vielversprechender aus, und so suche ich also meine eierlegende Wollmilchsau Das nur vorweg.

Also, die erste grundsaetzliche Frage ist diese:
- Wenn ich fast bequem auf dem Iphone, das ja vergleichsweise klein ist, PDFs lesen kann, dann muesste doch ein 6" E-reader das auch koennen, oder uebersehe ich irgendwas? Wieso gibt es da soviel unglueckliche PDF-Leser bei E-readern?

2.
- Ich haette gerne einen Stylus-Touchscreen und Annotationsfaehigkeit. Die Auswahl scheint im Moment folgende zu sein:
- Sony Daily Edition (spiegelt zu viel?)
- BeBook Neo bzw. Onyx Boox 60 (wo ist da eigentlich genau der Unterschied? Die scheinen auch beide leicht zu bekommen zu sein, und sehr guenstig und koennen annotieren!)
- Edge (teuer, nur umstaendlich ueber USA zu bekommen, schwer, aber vom Funktionsumfang fuer PDFs toll.)
- Pocketbook302 (hier sind ja viele Fans, das muss ja einen Grund haben. Dictionary Support, Annotation, aber spiegelt ein bischen)

Zur Annotationsfaehigkeit:
Also, am liebsten wuerde ich einfach gerne ein paar Woerter auf den Rand oder auf den Text schreiben koennen. Oder folgende Moeglichkeit (ich koennte mir vorstellen, dass der Pocketbook das kann, wo sie doch in den Unimarkt vorstossen wollen):
- ich markiere eine Textpassage, es oeffnet sich eine Notizfunktion, in die die Passage schon als Zitat reinkopiert worden ist, und ich kann dann Freihand oder virt. Keyboard meinen Senf dazugeben. Etwas so:

________________________________________
Mustermann, Toni, 2005
"Dies ist der Text aus dem Pdf" S. 25

Und hier ist mein Kommentar, das ist wirklich toll, so eine Funktion.
________________________________________

Diese Notizen muessen natuerliche exportiert werden koennen, und zwar in einem Format aus dem ich es dann wieder rauskopieren und in mein Worddokument einfuegen kann. Ist das mit irgendeinem Geraet heute schon machbar? Oder bin ich zu "gierig"

Ich wuerde ja gerne auf die neuen grossen E-reader warten, aber das scheint mir doch noch eine Weile zu dauern, bis die kommen, und ich fuerchte, dazu bin zu ungeduldig...

Naja, und dann wollte ich noch fragen *huestel* ob vielleicht jemand mit den obengenannten Geraeten (vor allem dem Pocketbook) vielleicht zufaellig Lust haette, ein paar Test-PDFs zu laden und ein Foto davon zu machen? Oder mir gleich Live und in Farbe in Berlin zu zeigen (ich schmeiss natuerlich den Kaffe und bestaune das vorgefuehrte Geraet angemessen!! ) Ich haenge mal ganz dreist ein paar PDFs an...

Vielen Dank fuer jedwege Hilfe und/oder Kommentar!

cheers
katarina
Huch Hedetoft ist Dir wohl ein bisschen grieslig geraten. Der Rest sieht sogar auf dem Pocketbook 360° gut aus. Fotos kommen donnerstag, bin morgen nicht zu Lande.

Notizen sind bei Pocketbook noch nicht ganz so weit, wie Du es möchtest. Mit dem PB 302 kannst Du ein Stück Text speichern und dann Deinen Senf dazugeben, aber das ganze nur als bmp abspeichern (so sorry). Wir arbeiten aber dran und sind auch guter Hoffnung, das hinzukriegen (7.Monat oder so)
mtravellerh is offline   Reply With Quote