View Single Post
Old 02-19-2010, 06:47 AM   #5
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Ich finde es gut, dass du zu deinen persönlichen Neigungen stehst und in diesem Coming out offen dazu Stellung beziehst.

Andere Männer nutzen jahrelang einen Sony oder einen Kindle, weil man das gesellschaftliche von ihnen so erwartet. Und sich dabei nie wirklich wie sie selbst fühlen. Man muss halt als Mann "seinen ganzen eBook Reader" stehen ...

Von daher empfinde ich dein Bekenntnis zu Pocketbook als befreienden Akt, und es bliebt nur zu wünschen, dass sich auch weitere dazu bekennen. Go Ukraine! Vielleicht werden die Treffen in Nürnberg irgendwann zu einer Mitarbeiterversammlung. Und so bliebe alles unter einem Dach.

Ich bin auch froh, dass Alex solch eine progressiv, liberale Einstellung dazu hat.

Last edited by K-Thom; 02-19-2010 at 06:50 AM.
K-Thom is offline   Reply With Quote