View Single Post
Old 02-18-2010, 02:22 PM   #1
Ulli
(-:
Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.Ulli is no ebook tyro.
 
Ulli's Avatar
 
Posts: 667
Karma: 1310
Join Date: Nov 2009
Location: Frankonia
Device: PocketBook 360°,302
PDF-Dateien auf dem PocketBook

Dieses Tutorial soll helfen, PDF Dateien auf dem PocketBook richtig zu lesen. Ein Tutorial, wie man PDF Dateien für das PocketBook optimiert, wird noch folgen.

Grundsätzlich gibt es 2 Möglichkeiten, PDF Dateien auf dem PocketBook zu öffnen.
1) mit dem AdobeViewer
2) mit dem pdfviewer
Auswählen kann man einen davon, indem man zu einer PDF-Datei navigiert und durch langes Drücken des CenterButtons ein Kontextmenü erscheint. Hier dann über "Öffnen mit" einen von den beiden Viewern auswählen.
Der Unterschied besteht aus der Seitenvergrößerung. Adobeviewer stellt die Schrift im normalen Zoommodus größer da als der pdfviewer.

(AdobeViewer)

(pdfviewer)
Die beiden Screenshots zeigen dieselbe Datei im normalen Zoommodus mit einem 100% Zoom, dies ist die Standardfunktion.

Um den Zoommodus auszuwählen, drückt man bei geöffneter PDF-Datei (Readerunabhängig(funktioniert nicht bei 302)) den Centerbutton und gelangt ins Quickmenü, hier wählt man die Lupe aus und es erscheint ein Menü zum Navigieren. Mit links/rechts navigiert man die einzelnen Punkte an und mit oben/unten stellt man, bei ausgewählter Zoomfunktion, den Grad des Zoomes ein.

Im Reflowmodus ist es genau umgekehrt wie bei dem normalen Öffnen der Datei.


(AdobeViewer,Reflow 200%)

(pdfviewer,Reflow 200%)

Im Zoommodus "An die Breite anpassen" sieht es wie folgt aus:


(Adobeviewer, Nach Breite)

(pdfviewer, Nach Breite)

Es gibt noch eine tabellarische Übersicht der aktuellen 4 Seiten, in denen man navigieren kann. Auch ist es hier möglich, die Funktion "Spalten" auszuwählen, wobei die Anzahl der Spalten individuell anpassbar ist (mit oben/unten wie oben erwähnt).

In den PDF-Dateien kann man mit dem Steuerkreuz vor und zurückblättern. Natürlich geht es auch mit den Blättertasten. Durch langes Drücken des Steuerkreuzes in eine Richtung kann man 10 Seiten überspringen. Das Steuerkreuz sollte man im Zoommodus benutzen, wenn eine Seite nicht ganz dargestellt wird (nach unten). Eine gestrichelte Linie, zeigt an, bis wohin die Seite vor dem "Scrollen" sichtbar war.Auch in der Landschaftsansicht kann man so die Seite scrollen (nach unten sichtbar machen).

Ansonsten ist es durch das Quickmenü auch möglich, zu einer bestimmten Seite zu springen. Das Inhaltsverzeichnis lässt sich auch über das Quickmenü aufrufen. Ebenso findet man hier die Wörterbuchfunktion.
Bei dieser kann man (soweit die pdf als Text formatiert ist) die Wörter mit dem Steuerkreuz anwählen und erhält je nach gewähltem/installierten Wörterbuch einen Übersetzungsvorschlag.
Ulli is offline   Reply With Quote