View Single Post
Old 01-31-2010, 05:10 AM   #1
weatherwax
Guru
weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.weatherwax ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
weatherwax's Avatar
 
Posts: 902
Karma: 1643379
Join Date: Jan 2010
Location: South of Germany
Device: PRS650 (red), Kindle PW2, Galaxy Note 8
Schleiermacher, Fiedrich: Über die Religion German V 1.0, 31 Jan 2010

Friedrich (Daniel Ernst) Schleiermacher
auch: Pacificus Sincerus
Geb. 21.11.1768 Breslau; gest. 12.2.1834 Berlin.
Der Sohn eines reformierten Feldpredigers wurde im pietistischen Sinne erzogen. Von 1783-87 besuchte er das Pädagogium der Herrnhuter Brüdergemeinde in Niesky und das theologische Seminar in Brüdergemeinde in Barby. Diese Ausbildung brach er ab und studierte 1787-89 in Halle Theologie, Philosophie und Philologie. Nach dem ersten theologischen Examen war er 1790-93 Hauslehrer bei der Familie des Grafen Dohna in Schlobitten/Ostpreußen, nach dem zweiten Examen 1794-96 Hilfsprediger in Landsberg/Warthe, dann bis 1802 Prediger an der Charité in Berlin, wo er Freundschaft mit Friedrich Schlegel schloß. Nach einem Hofprediger-Amt in Stolp/Pommern wurde er 1804 als a. o. Professor der Theologie nach Halle berufen; als Napoleon diese Universität schloß, ging er 1807 nach Berlin, engagierte sich dort in der Patriotenpartei, wurde Mitglied des Berliner Landsturms, war an der Gründung der Berliner Universität beteiligt; Humboldt rief ihn an das Unterrichtsministerium. 1810 erreichte ihn ein Ruf an die Berliner Universität, im selben Jahr ward er Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften, 1814 Sekretär deren philosophischer Abteilung; gleichzeitig wirkte er als berühmter Prediger an der Dreifaltigkeitskirche.


Das Werk Über die Religion wurde zunächst anonym veröffentlicht und sollte Apologie und Kampfschrift zugleich sein. In ihm wollte Schleiermacher die Notwendigkeit religiöser Besinnung aus der Situation des Gebildeten heraus aufzeigen: Dem vernünftig Denkenden sollte gerade in seiner Vernunft die zentrale Bedeutung des Christentums nachgewiesen werden.


Abgesehen von seinen eigenen Schriften, hat er auch viele Werke von Platon ins deutsche übersetzt.
This work is in the Canadian public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. It may still be under copyright in some countries. If you live outside Canada, check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: epub Ueber die Religion - Friedrich Schleiermacher.epub (298.6 KB, 1079 views)

Last edited by weatherwax; 01-31-2010 at 05:39 AM.
weatherwax is offline   Reply With Quote