View Single Post
Old 01-30-2010, 10:31 AM   #1
derSeher
Addict
derSeher doesn't litterderSeher doesn't litter
 
Posts: 267
Karma: 158
Join Date: Jan 2010
Location: Switzerland
Device: PB612
Wie ist das Lesen am Pocketbook?

Hallo ihr Pocketbook-Besitzer (und Spezialisten)
(ihr Glücklichen

Ich überleg mir die Anschaffung eines E-Books (das 302 ist dabei wegen der Ausstattung mein Favorit; die Spiegelung des Bildschirms bekommt man sicher in den Griff), damit ich nicht jedes PDF und jede Anleitung ausdrucken muss und trotzdem immer gleich was "zum Nachschlagen" neben dem PC/Laptop habe, und so ganz allgemein die üblichen Gründe für ein E-Book (leichteres Gepäck bei mehr Lesestoff, usw)...

Das Problem: ich bin Kurzsichtig (-6dpt), und hab darüber hinaus ein "verstecktes Schielen"; am Laptop bekomme ich deswegen je länger der Text je mehr Probleme - nicht nur wegen der Hintergrundbeleuchtung. Ausgedruckt (allgemein beim "Papierlesen") habe ich keine Probleme...

Meine Frage: wie ist das Lesen "am Pocketbook"? Abgesehen von der Bedienung - 1:1 zu einem Buch, oder "spührt man an den Augen, das man nicht von Papier liest"?

Danke für eure Antworten!
der Seher
derSeher is offline   Reply With Quote