View Single Post
Old 01-22-2010, 10:03 AM   #6
fodiator
Member
fodiator began at the beginning.
 
fodiator's Avatar
 
Posts: 18
Karma: 12
Join Date: Sep 2007
Device: Irex ILiad
Verdammt dazu die Fehler der Musikbranche zu wiederholen

Ich schaue ebenfalls gerade fassungslos zu: abgesehen von ein paar wenigen mutigen Verlagen die nun wirklich ihr gedrucktes Sortiment zügig, zu akzeptablen Preisen und DRM-frei anbieten, scheint der Rest der Branche Kundenbedürfnisse schlicht zu ignorieren. Das erinnert frappant daran was vor 10 Jahren im online-Musikgeschäft (nicht) abgelaufen ist. Und ich bin felsenfest davon überzeugt es wird genauso furchtbar ausgehen!
Ein Beispiel: ich habe in den vergangenen Tagen ein paar Ratgeber eines US-Autors gesucht die in den vergangenen 20 Jahren allesamt Bestseller waren. In deutscher Übersetzung sind sie immer noch als Hardcover, Taschenbuch und sogar als Hörbuch verfügbar.
Meine intensive Suche nach käuflichen ebooks dieser Titel blieb frustrierend erfolgslos. Auf der Webseite des Verlages gab es nicht einmal ein Suchfunktion für ebooks. Die gängigen ebook-Portale (libri,beam...) hatten nichts anzubieten.
Ich habe dann interessehalber einen kurzen Blick ins Darknet geworfen und dort sind alle gesuchten Bücher zum DL verfügbar.
Kaum zu glauben wie schwer es einem als ehrlichen Konsumenten gemacht wird am Pfad der Tugend zu bleiben und sein schwer verdientes Geld einem Haufen marktresistenten Verlagsheinis aufzudrängen.
Wenn die nicht bald in die Gänge kommen werden die noch schneller weggespült als die Musik-Multis seinerzeit.
fodiator is offline   Reply With Quote