View Single Post
Old 12-25-2009, 01:16 PM   #2
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by mariposa View Post
Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem PocketBook 360:

Ich habe ein PONS-Kompaktwörterbuch als Mobipocket-Datei (.mobi). Wenn ich versuche, diese Datei zu öffnen, dann wird anstelle des Dateisymbols die Sanduhr angezeigt, aber mehr passiert danach nicht. Ich muss den Reader "gewaltsam" durch drücken der ON/OFF-Taste aus- und wieder anschalten. Er hängt sich offenbar auf.

Ich habe schon versucht, die Datei mit Calibre zu konvertieren, aber dort schreitet der Konvertierungsprozess ebenfalls nicht voran und muss abgebrochen werden.

Ich würde dieses Wörterbuch wirklich gern auf meinem PocketBook öffnen. Kennt vielleicht jemand noch eine weitere Möglichkeit, die Datei zu konvertieren; oder ist abzusehen, ob der Mobipocket-Support in neueren Firmwares bald verbessert werden wird?

Vielen Dank
Da es auch bei Konvertierungsprozess mit Calibre Probleme gibt, vermute ich, dass etwas mit der Datei nicht stimmt, entweder entspricht sie nicht der Spezifikationen, oder ist einfach zu Groß. Die "Text" Formaten zu welchen mobi Format angehört, können nur bis zu Größe des Arbeispeichers geöfnet werden, also bei Pocketbook bis zu 64 MB.
Forkosigan is offline   Reply With Quote