View Single Post
Old 12-13-2009, 07:29 AM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,627
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Gra666 View Post
Hallo,

ich habe seit einigen Tagen das Pocketbook 301+ und bin sehr zufrieden.

Mir ist allerdings aufgefallen, dass teilweise Reste bzw. Konturen der zuletzt angezeigten Seite zu sehen sind.

Beispiele:
- Beim Bildbetrachter sind Konturen des zuvor angezeigten Bildes zu sehen
- Öffnet man ein Buch mit Cover, so ist in dem Coverbild darin noch schemenhaft das vorher angezeigte Hauptmemü zu sehen
- Öffnet man in einem Buch das Menü (Kästchen in der Mitte) und schließt es wieder, so ist dies auch im Text zu erkennen. Da, wo die hellen Bereiche des Menüs waren, ist der Text deutlich aufgehellt

Ist das normal bei der E-Ink Anzeige?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

Gruß,
Christian
Willkommen bei MobileRead, Christian

Zu Deinen Fragen:

Die von Dir zitierten Beispiele sind leider geradezu Paradebeispiele für die Fälle, wann ein E-Ink Screen nicht optimal ist. Da das PocketBook gerade bei diesen Beispielen kein Inverting macht (also positiv auf negativ und umgekehrt) bleiben geisterhafte Abbilder des vorherigen Screens (ghosting) bestehen. Einfach einmal einen Seitenwechsel nach vorn oder hinten und wieder zurück behebt das Problem. Wie Du schon vermutet hast, ist dies ein typisches Verhalten eines E-Ink Geräts!
mtravellerh is offline   Reply With Quote