View Single Post
Old 12-11-2009, 08:52 AM   #13
Forkosigan
Wizard
Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.Forkosigan juggles neatly with hedgehogs.
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,802
Karma: 69842
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
Quote:
Originally Posted by Sturgis View Post
Ich häng mich hier mal mit dran, da es ja auch um DRM geht.

Damit habe ich mich bisher noch nicht so richtig beschäftigt und kenn mich entsprechend wenig aus.

Ich habe mir bei diesen Libreka Aktionen ein paar der kostenlosen Angebote geholt, die ja DRM verseucht sind. Bisher habe ich sie auf dem Mac unter ADE gelesen.

Wenn ich diese epubs nun auf mein PB360 übertragen und lesen will, dann muss ich "was" machen?

So wie ich es verstanden habe, muss ich erst mal meinen Mac unter ADE zertifizieren.

Dann schliesse ich bei laufendem ADE auf dem Mac, mein PB360 per USB an den Mac an. ADE erkennt dann den PB360 und fragt ob ich das Gerät autorisieren will, was ich bestätige?

Danach kann ich die DRM-epubs auf den PB360 (z.B. per Calibre) kopieren und lesen?

Ist das soweit richtig, oder mache ich irgendwo einen Denkfehler?
DRM EPUBs lasen sich nur über ADE auf das Gerät kopieren, bei kopieren des erstes eBooks in ADE zum PB360 (einfach auf das Gerät ziehen), wird PB360 zertifiziert/autorisiert.
Forkosigan is online now   Reply With Quote