View Single Post
Old 12-11-2009, 04:13 AM   #1
ise
Connoisseur
ise doesn't litterise doesn't litter
 
ise's Avatar
 
Posts: 72
Karma: 178
Join Date: Nov 2009
Device: PocketBook 360
Mein neues kleines Schwarzes

Hi zusammen,

ich kann endlich ein kleines Schwarzes mein Eigen nennen. Gestern nachmittag hat endlich der lang ersehnte DPD-Bote an der Tür geklingelt und überreichte mir das schon sehnlichst erwartete PB360 in schwarz.

Also ausgepackt und da war es, der erste Eindruck ist besser als ich es mir vorgestellt habe. Gut verarbeitet, kein billig-wirkendes Plastik. Gleich das Ladegerät angeschlossen und schwupps sagte mir das PB360 auch schon "Hallo", indem es den Startschirm zeigte. Und da kam auch schon die nächste Überraschung, die Darstellung ist sehr gut. Scharfe Schriften, klares Bild....einfach spitze.

Aber erstmal wieder abgeschaltet und laden gelassen...

Hab dann gemerkt, dass die Trageschlaufe fehlt in meiner Verpackung Desweiteren hätte ich gedacht, dass die Garantiekarte ausgefüllt wird in irgendeiner Form, aber die war blanko und ich hab keine Rechnung in der Packung gehabt. Hattet ihr die drin? Per mail kam ja nur eine Auftragsbestätigung.

Heute morgen dann zum 1.Mal an den Rechner angeschlossen und funktionierte auch tadellos. Sowohl unter Linux und notgedrungen wegen den ePub-DRM ebooks auch in der Virtualbox unter Windows. Erstmal mein erster Roman ("Metro 2034") draufgezogen. Ging anstandslos mit der ADE Software. Aus Zeitmangel dann abgesteckt und das PB360 in die Tasche und ab zum Zug. Im Zug dann erstmal angemacht und durch die Menüs gesprungen, eine sehr gelunge Software. Reagiert sehr schnell! Dann das Buch geöffnet mit dem ADE (muss ich ja leider wegen DRM) und ich muss sagen, es sieht gut aus!
Kleines Manko seh ich eventuell in den sehr breiten Rändern die das ebook mitbringt. Das macht den Text noch kleiner. Gibt es da eine Möglichkeit dies zu ändern im ADE?
Hab nämlich gleich darauf ein mitgeliefertes ebook mit dem fbreader aufgemacht und wurde sofort neidisch auf die Einstellmöglichkeiten...

Wenn man mal von dem kleinen Wermutstropfen absieht ist das PB360 TOP!!!! Aus meiner Sicht war es die richtige Entscheidung sich für das PB360 zu entscheiden. Klein, handlich und absolut super.

Der mitgelieferte Deckel braucht noch ein bisschen Übung. Vorne bekomme ich ohne Probleme drauf, aber wenn ich hinten dran machen will während ich lese, da brauch ich als noch ein paar Sekunden und Gefummele.

Nett waren die Blicke, die die anderen Zugfahrgäste auf das PB360 geworfen haben. Denke nicht, dass sie wussten was sie da sahen.

So, das wars erstmal mit dem ersten Eindruck. Mehr wird folgen.

Daniel
ise is offline   Reply With Quote