View Single Post
Old 12-01-2009, 03:30 AM   #14
timmorn
Zealot
timmorn doesn't littertimmorn doesn't litter
 
Posts: 128
Karma: 130
Join Date: Oct 2009
Device: none
*g* Also für mich hat das Gerät von uninteressant zu uninteressant gewechselt. Da haben die Hersteller schon recht: Für das, was das Gerät bietet waren 320 EURO horrend überteuert... Nur die Lösung war wieder gleich innovativ wie das Gerät an sich... gar nicht... denn wegen der 20 EURO weniger wird das Gerät nicht preislich attraktiver... eher im Gegenteil... wie geschrieben fällt ein weiterer (wenn auch nicht sehr interessanter) Punkt weg, der den Reader wenigstens ein klein wenig von anderen abhob...

Aber seien wir uns ehrlich ;-) Wenn ich 300 EURO ausgebe, dann erwarte ich mir, dass ich nach dieser Ausgabe nicht mit Bleistift und Papier neben meinem 300 EURO Gerät sitze und Notizen mache und nebenbei sogar noch den Nachteil zum Papier habe, dass ich den Text nicht hervorheben kann. Und sollte das hervorheben umständlichst mit den Bedienelementen möglich sein, dann habe ich die Hervorhebung von der Notiz getrennt... super. Klar... man muss nicht alles haben. Aber bei 300 EURO erwarte ich mir mehr ;-) Um 250 EURO bekomme ich ein Top Netbook mit allem drum und dran.

Last edited by timmorn; 12-01-2009 at 03:33 AM.
timmorn is offline   Reply With Quote