View Single Post
Old 11-22-2009, 12:44 PM   #2
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,626
Karma: 1723914
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Also das mit den guten Scans bei Google ist so 'ne Sache. Die Scans sind nur soweit verlässlich, als sie genaue Fotoscans des Originals abbilden. OCR ist prinzipiell nicht k-gelesen und kaum ordentlich formatiert!

Unsere Books sind meist vom Prinzip her reflowable (das heisst sie passen sich dem jeweiligen Formfaktor des Gerätes an), daher ist eine Zitierbarkeit eher schwer, es sei denn, man würde sich auf ein neues Koordinatensystem einigen (beispielsweise einfach auf das jeweilige Kapitel, den Absatz und etwa vom wievielten Zeichen bis zum wievielten Zeichen)

Bei PDF ist die Zitierbarkeit einfacher, da die Seitenzahlen fest sind und der Formfaktor vorher festgelegt ist. Also ziemlich genau wie bei einem p(für Papier)book!
mtravellerh is offline   Reply With Quote