View Single Post
Old 10-30-2009, 11:54 AM   #8
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Eagleeye View Post
Naja, um das zu tun, müßten sie die Rechte zum elektronischen Publizieren der übersetzten Ausgaben besitzen - und irgendwie glaub' ich nicht, daß sie die bei Autoren wie Dan Brown, Ken Follet, John Grisham etc jetzt noch für 'nen Apple und 'nen Ei kriegen

Allerdings könnten Sie es mit deutschen Bestseller-Autoren (Eschbach, Hohlbein etc) probieren; von Andreas Eschbach weiß ich zum Beispiel, daß er ein Rocketbook besitzt und auch sonst der Idee wohl recht aufgeschlossen gegenüber stand/steht(?). Andere Autoren - wie z.B. Rebecca Gablé - haben vor ebooks allerdings schon eine fast panische Angst. Ich hatte ihr mal diesbezüglich 'ne Mail geschrieben und darauf folgende Antwort erhalten:
Hatten wir das nicht schon mal? Irgendwie beschleicht mich da ein déjà vu! Aber davon mal abgesehen ist auch Wolfgang Hohlbein der Fruchtbare durchaus aufgeschlossen, was Digitalisierung und so weiter angeht!
mtravellerh is offline   Reply With Quote