View Single Post
Old 09-09-2009, 08:38 AM   #1
flowoeB
E-Reader Sammler
flowoeB is on a distinguished road
 
flowoeB's Avatar
 
Posts: 123
Karma: 50
Join Date: Feb 2009
Location: Austria
Device: DR1000S; 505,300,350,600,T1; DX, 3, Fire, PW; Tolino; iPad; Aura
Thumbs down epub, ePub, EPUB, warum blos ePub?

Hi!

Helft mir mal weiter: es gibt ja schon ordentlich ebook formate und jede menge buecher in diesen. die meisten (formate) davon sind so wie ich das mitgekriegt hab auch frei nutzbar, oder? warum um alles in der welt einigt man sich nun ueberall auf ePub? Ich find das Format aeusserst unsympatisch (und adobe empfinde ich als 'a pain in the ass' - mir faellt nix passend deutsches dazu ein) der mist mit den ganzen seitenfehlern, halbherzigen und unvollstaendigen implementationen, bloeden nichtssagenden seitennummern teilweise mitten im text (ausser man verschenkt nen haufen platz am rand), dem grauslichen flattersatz am sony, dem unbrauchbarwerden meiner DRM mobipocketbooks, etc. etc.

will man die wenigen ebook anhaenger noch mehr vergraulen? langt nicht ein grauslicher, zu tode erweiterter standart von adobe? ich versteh das einfach nicht... oder gehts wie immer nur um geld?

kann man da nix gegen machen?
flowoeB is offline   Reply With Quote