View Single Post
Old 09-08-2009, 12:45 AM   #4
mtravellerh
book creator
mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.mtravellerh ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
mtravellerh's Avatar
 
Posts: 9,613
Karma: 1620342
Join Date: Oct 2008
Location: Luxembourg
Device: PB360°
Quote:
Originally Posted by Taoki View Post
Die Rationalität eines Unternehmens (z.B. Sony) entspricht nicht unbedingt der, in der Schule unterrichteten Form von Logik.

Warum nicht 3 verschiedene Reader anbieten, wenn ich sie anbieten kann? Besser, ich mache mir selbst Konkurrenz, als ein anderer. Der Kunde kann das Gerät wählen, welches ihm passender erscheint. Das Geld landet in der gleichen Kasse.
Stimmt, aber ...
Nimm mal an, Du hast einen bestimmten Reader (505) vor etwa einem halben Jahr lanciert und Du hast (als deutsche Filiale, die nicht wusste was kommt) ein bestimmtes Kontingent an Readern geordert, das Du jetzt auch absetzen musst, um nicht in den Miesen zu landen. Da feiert der gute alte Protektionismus doch wieder fröhliche Urständ (yes, we can!)
mtravellerh is offline   Reply With Quote