View Single Post
Old 07-29-2009, 05:21 PM   #1
beam
Addict
beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.beam can eat soup with a fork.
 
beam's Avatar
 
Posts: 212
Karma: 9103
Join Date: Aug 2008
Location: Berlin
Device: iPhone 3G, Sony PRS 505, Motorola Milestone
MobileRead eBooks besser verbreiten

Mir ist aufgefallen, dass die hier angebotenen deutschsprachigen eBooks relativ geringe Downloadzahlen haben. Das finde ich sehr schade, weil Sie von der Qualität doch meistens sehr gut sind. Besser als viele kommerzielle Angebote.

Einige dieser eBooks bieten ich auch bei beam-ebooks.de zum kostenlosen Download an und da ist der Zuspruch viel größer. So wurde z.B. "Die Schatzinsel" bei uns ca 1300 mal geladen hier nur 94 mal.
Bei den anderen Titeln ist es ähnlich.

Ich würde deswegen gerne mal zur Diskussion stellen, ob Ihr es für sinnvoll und wünschenswert haltet, dass ich alle hier angeboten deutschsprachgen eBooks bei beam-eBooks anbiete (natürlich kostenlos) .
Gerne natürlich auch mit einem Quellenhinweis und Verweis auf dieses Forum.

Natürlich verspreche ich mir auch einen gewissen Werbeeffekt für mich. Kann allerdings auch nach hinten losgehen und die Leute holen sich nur noch die kostenlosen eBooks und kaufen nichts mehr bei mir.

Kurz und gut. Was haltet hier davon?
beam is offline   Reply With Quote