View Single Post
Old 07-08-2009, 10:17 AM   #5
gromit62
Addict
gromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-books
 
gromit62's Avatar
 
Posts: 306
Karma: 824
Join Date: Feb 2009
Location: Germany / NRW
Device: iLiad V2 / Sony PRS-505, -T2, EBG DD-1Ex / Notion Ink A.
Quote:
Originally Posted by HansTWN View Post
Schlage vor, wir fuehren wieder kostenlose Sklavenarbeit ein! Diesmal nur fuer Autoren, Komponisten, Saenger, Programmierer, etc. Waere ja eine tolle Zukunft, wenn dies alles kostenlos waere, da wuerden sich aber alle diese Leute furchtbar anstrengen immer wieder was Neues zu bringen.
Ach-nein.
- Phantasie ein -
Es wär aber doch schön, wenn jeder frei seiner "Berufung" folgen darf ohne sich Sorgen um die Lebenshaltung zu machen. Ich möchte da z.B. mal an die Online-Petition zum "Bedingungslosen Grundeinkommen" erinnern.
https://epetitionen.bundestag.de/ind...;petition=1422
Kann man auch bei Wikipedia nachschlagen.
Wer dann richtig gut ist, wird sich dazuverdienen können.
- Phantasie aus -

Der Begriff "Raubkopie" ist ungeeignet und kostenfreie Sklavenarbeit hat auch niemand gefordert. Lediglich die Mittel und Wege Kopien zu bekämpfen (z.B. mit DRM und Strafdrohungen) stelle ich in Frage.

Last edited by gromit62; 07-08-2009 at 10:21 AM.
gromit62 is offline   Reply With Quote